Eure Meinung zu meiner Auswahl "Felgen/Reifen"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eure Meinung zu meiner Auswahl "Felgen/Reifen"

      Ein Hallo in die Runde!!
      Mir wurde diese Seite empfohlen, daher habe ich auch gleich mal eine Frage.
      Habe jetzt 17" mit 225ern drauf, und empfinde es als ok. Habe den Kleinen auch so letztes Jahr gekauft und kenne daher kein anderes Fahrverhalten des MX5.
      Da die Felgen, die drauf sind, schon übel aussehen, soll er ein paar neue bekommen. Die Reifengröße finde ich schon schön, und würde sie gerne beibehalten.
      Nach langem Suchen habe ich mich für die Felgen ASA AR1 (silber) 8X17, ET35 mit Hankook evo2 V12 225/35 ZR17 entschieden.
      Wie ist Eure Meinung zu meiner Wahl?
      Gruß Jörg
      Gruß Jörg
    • www.mx-5.mx
    • Servus Jörg, herzlich willkommen im Forum. Lass mal ein paar Bilder sehen. Hast du zufällig Winterräder für deinen NB? Schnall dir mal 15 bis max 16 Zöller auf deinen Mixer und lass das neue Fahrgefühl auf dich wirken. Bin gespannt was du dann dazu berichten kannst.

      Schöne grüße aus WM nach MB ;)
      Termin: 08.09.2018

      Gruß vom Franz
    • ASA AR1 hab ich auf meinem Cougar (in schwarz - frontpoliert) ... finde das eine sehr schöne Felge! Sieht bestimmt auch auf einem NB Klasse aus :thumbsup:

      (gerade die Farbvariante schwarz - frontpoliert kann ich sehr empfehlen, da das schwarz die Speichen der Felge filigraner wirken lässt ;) )

      Und die Hankook sind auch super Reifen, kommen auf unseren Mixxer demnächst auch drauf!
      Bilder
      • Rad.jpg

        208,59 kB, 1.177×1.177, 22 mal angesehen
      Ich bin nicht geboren um so zu sein wie andere es gerne hätten.
      Ich bin so wie ich nie sein wollte ... aber wenigstens bin ich nicht so, wie Ihr mich haben wollt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Akito's Schrauber ()

    • Feierabend schrieb:

      Aber wenn dann den S1 von Hankook. Hab den V12 und der ist echt nicht der Brüller, auch Alex. hat miese Erfahrung damit sammeln müssen.

      Also der :pleasantry: alte :pleasantry: V12 (evo nicht evo2) ist ein echt Klasse Reifen, den haben wir auf dem BMW und noch nie Gripprobleme gehabt ... nicht mal im :pleasantry: Armageddon-Modus :pleasantry: .
      Ich bin nicht geboren um so zu sein wie andere es gerne hätten.
      Ich bin so wie ich nie sein wollte ... aber wenigstens bin ich nicht so, wie Ihr mich haben wollt!

    • Nach langem Suchen habe ich mich für die Felgen ASA AR1 (silber) 8X17, ET35 mit Hankook evo2 V12 225/35 ZR17 entschieden.
      Wie ist Eure Meinung zu meiner Wahl?
      Gruß Jörg[/quote]


      diese ASA AR1 sind wunderschöne Felgen und passen sehr gut zum Mixxer, finde ich auch . Von der Optik zumindest. Vom Gewicht ist diese Kombi allerdings nicht unbedingt zu empfehlen. Wenn "17" ...dann müssten dies sehr leichte Felgen ( Magnesium oder geschmiedene sein). Nur diese Felgen kosten halt ne Stange Kohle. Die ASA Felgen alleine wiegen rund 9,5kg in 8x17 , dann noch die Reifen dazu...biste bei knapp 20kg pro Rad.
      Aber wie bei so vielem....its your turn.
    • Feierabend schrieb:

      Ich red schon vom alten ;) Armageddon Modus :thumbsup: Geil!! Ich hatte auch schon nen 316er und Gripprobleme gabs da nur auf Gras, Nässe und Schnee :lol:


      naja ... in engen und vor allem nassen Kurven ist die Motorisierung nebensächlich ...
      Ich bin nicht geboren um so zu sein wie andere es gerne hätten.
      Ich bin so wie ich nie sein wollte ... aber wenigstens bin ich nicht so, wie Ihr mich haben wollt!

    • joergsk schrieb:







      Nach langem Suchen habe ich mich für die Felgen ASA AR1 (silber) 8X17, ET35 mit Hankook evo2 V12 225/35 ZR17 entschieden.
      Wie ist Eure Meinung zu meiner Wahl?
      Gruß Jörg


      Hmmm... würdest du einer zierlichen Frau, 1,65 m, 55kg, Springerstiefel in Grösse 45 empfehlen?

      Räderdimensionen sollten schon zur Fahrwerksgeometrie passen, 17" auf dem NB sind sehr grenzwertig. Mehr Show & Shine als sonst was, wer keine Ahnung von Fahrdynamik hat, mag beeindruckt sein, wer Ahnung hat, lacht dich eher aus.

      Die Frage ist: Auf welche der beiden Meinungen legst du mehr Wert?

      Du hast halt gefragt, hier die Antwort. :)
      Notorischer Ex-Schwarz-Fahrer. Jetzt mit "Bienchen". Nebenbei Bomber-Pilot.
    • nuhun schrieb:

      joergsk schrieb:



      Jedem das seine. :thumbsup:



      Nach langem Suchen habe ich mich für die Felgen ASA AR1 (silber) 8X17, ET35 mit Hankook evo2 V12 225/35 ZR17 entschieden.
      Wie ist Eure Meinung zu meiner Wahl?
      Gruß Jörg


      Hmmm... würdest du einer zierlichen Frau, 1,65 m, 55kg, Springerstiefel in Grösse 45 empfehlen?

      Räderdimensionen sollten schon zur Fahrwerksgeometrie passen, 17" auf dem NB sind sehr grenzwertig. Mehr Show & Shine als sonst was, wer keine Ahnung von Fahrdynamik hat, mag beeindruckt sein, wer Ahnung hat, lacht dich eher aus.

      Die Frage ist: Auf welche der beiden Meinungen legst du mehr Wert?

      Du hast halt gefragt, hier die Antwort. :)
      Gruß Jörg
    • nuhun schrieb:

      Hmmm... würdest du einer zierlichen Frau, 1,65 m, 55kg, Springerstiefel in Grösse 45 empfehlen?

      Räderdimensionen sollten schon zur Fahrwerksgeometrie passen, 17" auf dem NB sind sehr grenzwertig. Mehr Show & Shine als sonst was, wer keine Ahnung von Fahrdynamik hat, mag beeindruckt sein, wer Ahnung hat, lacht dich eher aus.

      Die Frage ist: Auf welche der beiden Meinungen legst du mehr Wert?

      Du hast halt gefragt, hier die Antwort. :)


      Volle Zustimmung! :thumbup:
      Als ich meinen NB kaufte bin ich auch mit 16 Zoll und einem mit 17 Zoll Bestückten probegefahren. Während ich mir bei den Sondermodellen mit original 16 Zoll Mazdafelgen noch nicht viel dachte, ok, ein bischen härter eben, so fuhr sich der 17 zöllige ziemlich "trampelig", als hätte er Valium genommen.
      Das ist zwar jetzt Geschmackssache, aber ich finde dass Felgen auch optisch durchaus zu groß sein können und der Kutschenrad-Look dann schon komisch aussieht. Es muss eben im Verhältnis zueinanderpassen.

      Gerade die NA und NB sind betreffend ungefederter Massen sehr empfindlich. Zwar findet man im Netz auch Leute, die sogar behaupten kaum einen Unterschied zwischen 17 Zoll und 15 Zoll am NB zu merken. Für mich ist das Wunschdenken, ich merke den Unterschied sogar am Mazda 6, wenn ich von 16 Zoll auf 17 Zoll wechsle. Und der Mazda 6 ist ja jetzt im Vergleich zum MX5 eine schwere Kuh.

      Wie "nuhun" schreibt muss man eben für sich entscheiden, ob man Richtung Show oder doch eher Richtung Fahrleistungen geht. Zwar in Englisch, aber Punkt 1 bei diesem Link passt zum Thema: good-win-racing.com/Mazda-Perf…s/Miata/Wheels-Tires.html

      Nachtrag:
      Ich finde, aber das ist natürlich Geschmackssache, dass dem NB die Platin P61 gut steht. Diese Felge unterstreicht die klassische Linienführung des NB. Gibt es in der richtigen Einpresstiefe und ist nicht so teuer.
      Bilder
      • 0610313.png

        356,39 kB, 550×500, 30 mal angesehen
      Mit einem Roadster verhält es sich wie mit einer schönen Frau.
      Beide werden nicht älter, sondern nur edler!

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Herb ()

    • Moing Jörg,

      mir gefällt dein NB sehr gut. Sehr schöner elegant sportlicher Look. Sogar der Heckspoiler passt zum Auto. Würdest jetzt 15 o. 16er für die Performance draufschnallen, wär die Optik beim Teufel. Ausser du geht auf 8 oder 9 Zoll in die Breite. Normalerweise gefallen mir beim NB die BBS RX ...
      oder die OZ Ultraleggera ganz gut.
      Wär ich an deiner Stelle würd ich auch bei den 17er bleiben. Wenns der Geldbeutel zulässt vielleicht sogar nach extraleichte schauen. Wir hatten damals auf unserem NA auch 17 Zoll Brocken drauf:

      ...und wir hatten auch tierisch Spaß.

      Ansonsten muss ich meinen vorredner völlig recht geben.
      Termin: 08.09.2018

      Gruß vom Franz
    • joergsk schrieb:

      Das mit dem Gewicht ist nicht so toll. Vielleicht hat ja jemand eine Alternative in den gleichen Dimensionen. Habe den Kleinen ja nicht um Rennen zu fahren sondern um Spaß zu haben.


      Moin Jörg!

      Leider habe ich als NCler nicht wirklich Ahnung bzgl. schicker Felgen für den NB. Habe versucht mal bei FelgenOutlet.de zu schauen, allerdings werden meist nur Felgen in 7j Breite angezeigt. Ich würde mir einfach noch ein paar Felgen anschauen, die Gewichte vergleichen und dann entscheiden. Bei FelgenOutlet zB kannst du in die Gutachten reinschauen, da findest du für jede Felge das Gewicht. Vielleicht wiegst du mal deine aktuellen Räder/Felgen. Wenn die neuen Felgen bei gleichen Dimensionen +/- 1kg variieren, ist das kein wirklicher Unterschied. Daran würde ich mich orientieren. Wenn du auf solche "Haarspalterei" ohnehin keinen Wert legst und bisher zufrieden warst, ist das doch ein guter Weg. Wenn du allerdings einen "Aha-Effekt" haben möchtest, schau mal nach möglichst leichten 16", die optisch groß wirken. Da kannst du in der Tat einen deutlichen (positiven) Unterschied im Fahrverhalten verspüren...ohne groß Optik einzubüßen. Du weißt am besten wo deine Prioritäten liegen, daher kannst nur du das entscheiden.

      Sieht klasse aus, dein Mixxer. Die Felgen auf den Bildern passen sehr gut zum Gesamtbild. :thumbup:

      lG