AVN2 im Sendo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @BlackBlue101
      Die 6V hab ich auch und kann die Kegel mit Bild einstellen. Hab schon ein bisschen rumprobiert aber irgendwie habe ich da noch kein befriedigendes Ergebnis erzielt.
      Ich probiers bei Gelegenheit nochmal.
      Aber auch ohne Markierung kann man gut sehen wie nah man am Hindernis ist.

      Gruss

      Panther
    • www.mx-5.mx
    • panther schrieb:

      So, ich wollte ja eine Rückfahrkamera die man Plug and Play anschliessen kann, weil ich meine Mittelkonsole nicht auseinanderbauen wollte :D
      Also hab ich mir die Alpine HCE-C127D bestellt. Ist eine Direktkamera mit 131Grad Blickwinkel.
      Stecker am Radio war wie von BlackBlue beschrieben leicht zu finden wenn man das Hundschuhfach aushängt.
      Aber Mazda wäre ja nicht Mazda wenn das jetzt auch Plug and Play ginge. Der Stecker am Radio ist 5-polig (einer nicht belegt). Der Stecker am Verlängerungskabel von Alpine ist aber 6-polig (zwei nicht belegt) ?(
      Dafür ist aber zumindest der Stecker am kurzen Kabel der Kamera 5-polig. Also eingesteckt.....nichts ;( Alpine angerufen und die Kabelbelegung abgefragt. Hatten sie auch vom Verlängerungskabel und gleich noch die Info dazu dass bei allen Kameras von Alpine die Stecker fürs Radio 6-polig sind.
      Ich hab dann die Kabel aus den Steckern ausgepinnt und den 5-poligen Stecker von der Kamera einfach für den Anschluß am Radio verwendet. Das Kabelende von der Verlängerung, im Kofferraum, habe ich abgeschnitten und mit dem nun steckerlosen Ende der Kamera verbunden. Vorher noch durch die Kabeltülle am Kofferraum ziehen. Geht zwar nicht ganz durch, aber zumindest musste ich den Stopfen nicht beschädigen sondern nur das Verbindungsstück.
      Verlegt habe ich die Kabel so wie BlackBlue beschrieben hat (dickes DANKE nochmal an dich)
      Kamera ist an der Kunsstoffplatte montiert. Muss nur noch ein bisschen Silikon zum Abdichten des Lochs besorgen. Momentan habe ich mal einfach Tape als Spritzschutz drübergeklebt.

      Kamera funktioniert einwandfrei und einstellen kann man auch alles :thumbup:

      So wurde wieder mal aus einem vermeintlich Plug and Play ein Plug and Pray. Danke Mazda ^^






      Gruß

      Panther


      Hallo Panther,


      Möchte mir auch die Kamera einbauen (HCE-117D) ist glaube ich preiswerter.
      Kannst Du hier die Kabelbelegung posten? Ich habe schon mit zwei anderen Kameras über Chinch eine Verbindung aufzubauen, leider ohne Erfolg, sind wohl Pal Kameras, die aber an meinem externen Diplay funktionieren.
      Gruß
    • Hallo Hakuna,

      nach meinen Recherchen ist die HCE-127D günstiger.

      Wie ja oben schon beschrieben musst du den 6-poligen Stecker am Verlängerungskabel (radioseitig) mit dem 5-poligen Stecker der Kamera ersetzen. Vorher die Verlängerung an die Kamera anstecken und die Kabelfarben notieren die du dann später wieder 1:1 zusammenlöten musst.
      Die eigentliche Belegung des 5-poligen Steckers, den du von der Kamera nun an der Verlängerung (radioseitig) verwendest, ist wie folgt:
      auf die Kontakte gesehen von links nach rechts: gelb - schwarz matt - rot - leer - schwarz glanz

      Leider sind 2 Adern schwarz, aber eine ist eben etwas glänzender und die andere matt.

      Ich hoffe damit kommst du zurecht. Ein bisschen rumprobieren musst du ggf.
      Alles ohne Gewähr oder Garantie ^^

      Gruß

      Panther
    • Hallo Roadsters,

      danke erstmal für alle eure Tipps hier. So konnte auch ich mein Navi auf die richtige Software bringen und das Startbild korrigieren.
      Klar will ich jetzt auch die Rückfahrkamera. Da scheint wohl die C127D die beste zu sein, oder? Bei Alpine finde ich auch noch die HCE-C252RD Multiview Rückfahrkamera und vor allem die HCE-C157D Weitwinkel-Rückfahrkamera. Kennt jemand die Modelle? Macht Weitwinkel Sinn bzw. Multiview (was auch immer das ist)??? Gruß aus Frankfurt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von freejax ()

    • Hallo, mein Radio habe ich auch auf Alpine geflasht.

      Jetzt bin ich an der Rückfahrkamera dran.

      Was spricht den gegen eine Funkkamera? Ist nicht viel teurer und man hat weniger Bastelei, hoffe ich :- )

      Verstehe ich es richtig, dass man bei der teureren Alpine Kamera trotzdem ein Kabel durch den Wagen legen muss?
      Alles was mit Kabeln zu tun hat hasse ich :)
    • Ich wollte keinen neuen Fred aufmachen, weil es hier um das Original Radio des Sendo geht. Ich habe folgendes Problem : Wenn man den Lautstärkeregler aufdreht erscheint der runde Kreis mit den Balken von 0 - 35 . die lautstärke verändert sich bis Stellung 22. Wenn man weiter dreht verändern sich zwar die Balken bis 35 aber die Lautstärke erhöht sich nicht mehr. WEenn ich mich recht erinnere habe ich dieses Phänomen seit ich mal über Bluetooh von Handy aus Musik gehört habe. ich habe schon versucht im Menu eine Verstellung zu finden, erfolglos.
      Gruß Werner
    • Auch mit geflashtem AVN2 ist ab irgendeiner Lautstärke keine Veränderung mehr wahrnehmbar. Vorteil des Flashens war aber dass die Lautstärke ansich schon zugenommen hat.
      Wenn man dann noch andere Boxen verbaut, kommt da auch ohne zusätzlichen Verstärker schon etwas ordentliches bei raus.
      ___________________MX-5 NC 2.0 Sendo___________________
      ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    • Hallo zusammen,

      habe sobald zugelassen auch einen Sendo und das Problem mit dem AVN2.
      War gerade auf der HP zwecks Update usw. aber die Software ist nur für Windows :(
      Was macht man denn nun wenn man nur Apple hat?

      Denke mal die Software von Alpine ist auch nur für Windows da die Software vom Navi eben darauf basiert.

      Gibt es jemand aus der Gegend Berlin/Potsdam/Brandenburg der mir helfen kann mit dem Upgrade?

      Danke im Voraus.
      Gruß
      Thomas
      Gruß Thomas

      immer offen, außer wenn es regnet oder schneit
    • Hallo Thomas,

      leider komme ich nicht aus deiner Gegend...

      Möchtest Du bei Deinem AVN2 nur die System-SW updaten oder auch das Navi-Kartenmaterial?
      Ich habe vor einem Jahr bei meinem AVN2 nur die System-SW upgedatet, um alle Funktionen des Alpine Gerätes nutzen zu können, z. B. den Equalizer. Das Kartenmaterial fand ich persönlich okay.

      Damals hat mir ein sehr hilfsbereiter User aus dem Mazda Forum (mazda-forum.info) weitergeholfen und mir die Autorun Datei geschickt. Die eigentliche Firmware gibt's auf der Alpine Webseite.

      Es gibt dort einen Thread zum AVN2 Firmware Update, hier:
      mazda-forum.info/threads/update-mazda-avn-2.62462/page-15
      --- meiner: MX-5 1.8 NC RC Sendo Bj. 04/14 ---
    • tomzack68 schrieb:

      Hallo zusammen,

      habe sobald zugelassen auch einen Sendo und das Problem mit dem AVN2.
      War gerade auf der HP zwecks Update usw. aber die Software ist nur für Windows :(
      Was macht man denn nun wenn man nur Apple hat?

      Denke mal die Software von Alpine ist auch nur für Windows da die Software vom Navi eben darauf basiert.

      Gibt es jemand aus der Gegend Berlin/Potsdam/Brandenburg der mir helfen kann mit dem Upgrade?

      Danke im Voraus.
      Gruß
      Thomas
      Schade dass Potsdam etwas zu weit entfernt von Mannheim ist, ansonsten hätte ich dir gerne geholfen.

      Aber prinzipiell sollte das auch mit Apple funktionieren.
      Es geht ja eigentlich nur darum, die entsprechende Dateien auf die Micro-SD (für das Sicherungs-Prozedere) und auf einen USB-Stick (FAT32 formatiert!! - für das eigentliche Update) zu kopieren. Das sollte mit einem Dateimanager auch mit Apple funktionieren.

      Gruß
      Heinz
      ___________________MX-5 NC 2.0 Sendo___________________
      ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    • Hallo Heinz, ich habe inzwischen das mit der Lautstärke Regelung wieder einstellen können. Es gibt da diesen Pseudo Igeliezer, den habe ich deaktiviert.

      Das mit dem Alpine Update hört sich aber gut an. Wenn das nicht Zuviel Aufwand ist, kann man das mal schnell bei einem Kaffee bei dir im Hof erledigen?
      Gruß Werner
    • obsidian.mx5 schrieb:

      Hallo Thomas,

      leider komme ich nicht aus deiner Gegend...

      Möchtest Du bei Deinem AVN2 nur die System-SW updaten oder auch das Navi-Kartenmaterial?
      Ich habe vor einem Jahr bei meinem AVN2 nur die System-SW upgedatet, um alle Funktionen des Alpine Gerätes nutzen zu können, z. B. den Equalizer. Das Kartenmaterial fand ich persönlich okay.

      Damals hat mir ein sehr hilfsbereiter User aus dem Mazda Forum (mazda-forum.info) weitergeholfen und mir die Autorun Datei geschickt. Die eigentliche Firmware gibt's auf der Alpine Webseite.

      Es gibt dort einen Thread zum AVN2 Firmware Update, hier:
      mazda-forum.info/threads/update-mazda-avn-2.62462/page-15
      Eigentlich reicht mir die Systtem SW um alles nutzten zu können.
      Navi brauch ich nur DE das sollte reichen was drauf ist.
      Hatte auch schon die Firma angeschrieben und die Arbeiten wohl an einer IOS Möglichkeit. Aktuell aber eben nur Windows:-(
      Wer kann mir denn eine SD Karte schicken mit der Software drauf, das ich das nur noch einstecken brauche?
      Bezahlung mit PayPal FF ist selbstverständlich.
      Gruß Thomas

      immer offen, außer wenn es regnet oder schneit