AVN2 im Sendo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kurzer Zwischenstand:

      Die erste Ebay-Cam hat nicht funktioniert ... wer die Spezifikationen der Alpine-Kameras lesen kann, hätte erkennen können, dass man eine NTSC-Kamera für den Direkt-Kamera-Anschluss braucht. Ich Seppel hab halt eine PAL bestellt, da man im AVN alle Kameras auf PAL switchen kann nur eben nicht diese. :crazy: :swear:

      Die zweite funktioniert nun - ist NTSC! ;)
      Hatte auch schon alles möglich zerlegt, bin aber wegen unserem "Ausflug" noch nicht dazu gekommen das Kabel vom Kofferraum bis nach vorne durchzuziehen.
      Wenn alles liegt, werde ich ein Paar Bilder nachreichen.


      Aber auch mal eine andere Idee:
      Wenn man sich die Rückseiten der Geräte anschaut, so ist deutlich erkennbar, dass das AVN (bis auf den DAB+-Anschluß) anschlußtechnisch mit dem INE-W925R und nicht mit dem hier oftmals genannten W920R "baugleich" ist. Vermutlich ist die Diskussion im Miata-Forum in Richtung W920R gegangen, da die Amis kein DAB+ haben und an deren Stelle es Geräte mit dem Sat-Radio SiriusXM gibt. Folglich gibt es dort vermutlich auch kein W925R.

      Daher auch mal eine Frage an ALLE, die jemanden im Car-Hifi-Bereich an der Hand haben:
      Könnt Ihr mir die Adapter-Kabel (AUX In/Out + Sub 20 polig und ggf. Cam-Remot 24 polig) des INE-W925R besorgen?? :love: :love: ;( ;(
      Würde auch das "Versuchskaninchen" machen und testen ob alles funktioniert :D 8)
      ___________________MX-5 NC 2.0 Sendo___________________
      ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    • www.mx-5.mx
    • Moin,moin.
      Ich habe jetzt auch die Alpine Firmware draufgespielt .
      Ehrlich gesagt hat mir mein Kumpel geholfen, weil ich anfangs doch bedenken hatte,das es irgendwie in die Hose geht.

      Einstellmöglichkeiten gibt es ja jetzt wie Sand am Meer und klingen tut es auch besser.

      Aber,das Alpine Logo beim Einschalten sieht schrecklich aus.

      Heinz.
      Du hast so ein schickes MX 5 Sendo Logo.Wo bekomme ich so etwas her und wie spiele ich es rauf?

      Danke und Grüsse aus dem Norden

      Torsten
    • Hallo Torsten,

      ein Logo kannst Du selbst basten, speichere die Datei 800x480 Pixel gross im BMP Format mit 24Bit/3 Farbkanälen.
      Die genaue Anleitung findest Du hier im Blauen.
      Findet Ihr (alle, die die Alpine Software daruif haben), dass das AVN2 jetzt sooo viel besser klingt? Ja, der parametrische EQ lässt eine Anpassung zu und die Laufzeiten können auf den Fahrerkopf optimiert werden, aber ich habe ehrlich gesagt etwas mehr erwartet. Für mich sind die verbauten Lautsprecher definitiv noch das Limit - alles andere wäre auch ein Wunder gewesen :crylaugh:

      Viele Grüße,
      Oliver
      Ganzjährig geöffnet
    • Klanglich finde ich es schon extrem besser. Nachteilig sind wie ihr aber richtig sagt die schwachen Lautsprecher. Eventuell hat sich da Mazda bei Alpine auch extra die Einstellungen beschneiden lassen, damit sie die billigen Tröten verbauen kann. Wenn´s mal etwas lauter gedreht wird ist von Bässen mit den Standardlautsprechern eben nicht viel zu erwarten.
      Aber vorerst genügen sie mir.

      @Torsten: wenn du möchtest, kann ich dir mein Bitmap zusenden. Wenn du willst auch in anderen Farben. Habe es ja wegen meinem Gesamtkonzept bräunlich-orange gehalten.
      ___________________MX-5 NC 2.0 Sendo___________________
      ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    • Dein blaues Logo ist echt super :thumbsup: :thumbsup:
      Hab es mal an das Rot der Instrumentenbeleuchtung "angepasst" .. 8)

      und noch etwas rötliches ...


      ___________________MX-5 NC 2.0 Sendo___________________
      ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BlackBlue101 ()

    • Weiter gehts ... nachdem alles schon seit "Wochen" provisorisch eingebaut war, habe ich heute endlich alles fest verlegt und verlötet (Kamera-12V an das Rücklicht - gibt keine Fehlermeldung ;) )





      ___________________MX-5 NC 2.0 Sendo___________________
      ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    • Hallo BlackBlue,

      erst mal vielen Dank dass du das Experiment übernommen hast ☺
      Kannst du vielleicht noch sagen was für eine Kamera du jetzt benutzt hast und welche Anschlüsse du wie am Radio belegt hast?
      Wie ist denn die Kamera hinten befestigt und wie hast du die Kabeldurchführung an diesem Kunststoffplättchen gelöst?
      Wie sind denn deine ersten Erfahrungen bzgl. Einschätzung des Abstands über den Bildschirm?
      Und die letzte Frage: Hast du noch ein Bild von hinten, wo man sieht inwieweit die Kamera zu sehen ist?

      Schon mal Danke für deine Antwort und deine Experimentierfreudigkeit

      Gruss

      Panther
    • Servus Panther,

      weiter oben habe ich ein Bild eingestellt (das mit meine Wurstfingern) - an diesem Kabel sind die linken beiden Adern für das Kamera-Signal (weiß für das Cam-Sig. und schwarz als Masse) ... die rechten beiden Kabel sind für die 6V Ansteuerung der Alpine Direkt-Kamera (rot +6V / schwarz Masse).
      Ich habe allerdings eine etwas günstigere Kamera genommen, die aber 12V (vom Rücklicht) benötigt. D.H. die rote und schwarze Ader einfach Ignorieren. Hat aber den Nachteil, dass man im Einstellungs-Menü (zum Positionieren der Abstands-Hütchen) kein Bild von der Kamera bekommt, da die ja nur geht wenn der Rückwärtsgang eingelegt ist (und dann hüpft man wieder aus den Einstellungen heraus).
      Ich habe also an das o.g. weiße und schwarze Kabel eine Cinch-Buchse angelötet. An diesewird dann einfach das Kamera-Kabel angeschlossen.
      An der Kunststoffplatte habe ich einfach nur ein Loch gebohrt - die Kabel der Kamera verlaufen in der Schraube!)

      Hier noch der Link zu Cam:
      ebay.de/itm/181495380702?_trks…geName=STRK%3AMEBIDX%3AIThttp://www.ebay.de/itm/181495380702?_trksid=p2060353.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

      Die Kamera für den Alpine-Direktanschluß muss eben nur NTSC sein!! Alle anderen Eingänge kann man von NTSC auf PAL switchen! Nur diesen nicht.

      Wegen der Position mach ich nochmals die nächsten Tage ein paar Bilder.
      Werde mir aber evtl. noch einen Adapter basteln, damit die Kamera etwas weiter raus kommt.Mir zeigt si momentan noch zuviel von der Stoßstange und dem Nummernschild als von dem gesamten hinteren Bereich. Dafür sieht mann die Kamera von hinten überhaupt nicht.
      ___________________MX-5 NC 2.0 Sendo___________________
      ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    • Hallo BlackBlue,

      danke für deine Antwort. Technisch sieht das machbar aus ;) Ist die Kunststoffplatte geklebt und ist dahinter ein Loch?
      Aber vor was mir wirklich graust ist der Ausbau des Radios (und den Verkleidungen). Und so wie es aussieht muss ja auch die Lüftungseinheit mit ausgebaut werden. Mittelkonsole auch?
      Da habe ich immer die Befürchtung dass alles zerkratzt wird.
      Mal sehen.

      Gruß

      Panther
    • Eines Vorneweg:
      Wer das Radio nicht ausbauen möchte, kann relativ einfach die "teure" Alpine Kamera mit Direkt-Anschluß nehmen. Der Anschluß liegt relativ gut erreichbar:
      - Handschuhfach rechts aushängen und dann nach unten klappen und einfach herausziehen
      - Mit etwas Veränkung kann man Richtung Radio oben links den Kabelbaum greifen.
      - Hieran ist das 4 polige Kabel der Direkt-Kamera aufgeklebt
      - Dann einfach die Alpine-Kamera direkt anschließen.

      "My-Way":
      1. Mitteltunnelverkleidung ausbauen:
      - hinten zw. den Sitzen gekrümmte Abdeckung nach oben aushebeln - darunter sind 3 Schrauben
      - unter der Gummimatte im Getränkehalter ist noch eine Schraube
      - Schaltknauf losdrehen
      - am besten den geklipsten Handbremssack hinten nach oben hebeln und entfernen
      - der Mitteltunnel ist vorne nur eingerastet ... leicht mit beiden Händen nach oben ziehen
      - jetzt wird´s etwas fummelig: die Kabel der Fensterheber und vom USB/AUX lösen (am besten vom Beifahrersitz die Nase des Fensterhebersteckers mit einem Phasenprüfer leicht hineindrücken - sonst zieht man daran bis nächstes Jahr)
      2. Mittelkonsole ausbauen:
      - vorne, wo der Mitteltunnel eingerastet war, sind 2 Schrauben
      - die Seitenwangen sind nur eingerastet ... leicht Richtung Fahrzeugheck nach hinten parallel wegziehen (nicht auf die Seiten ziehen)
      3. Radio ausbauen:
      - die Mittelkonsole ist mit 2 Schrauben von vorne (Lüftungssteuerung) und 2 Schrauben seitlich befestigt
      - Sicherheitsschraube entfernen (... schreibe ich dir per PN, da ich hier keine Anleitung für Langfinger reinstellen)
      - Radio leicht herausziehen ... den Schaltkauf am besten mit einem alten Badetuch oder Teppich umwickeln, damit das Display des Radios nicht beschädigt wird.
      4. Kabel anlöten/anklemmen
      - 2 poliges Kabel mit Cinch-Anschluß anfertigen (siehe meine obigen Bilder) ... z.B. gelb an Mitte (Signal) / schwarz außen an Masse
      - an den 4 poligen Direkt Anschluß (weiß/schwarz/rot/leer/schwarz) den selbstgebauten Cinch-Anschluß "Billig-Kamera" an das äußere weiße Kabel das Signal und an das schwarze Kabel Masse (Rot +6V und schwarz außen einfach nicht anschließen - Strom nimmt man vom Rückfahrlicht im Kofferraum)
      5. Kamera an gewünschter Stelle einbauen
      - am besten alle Klipse an den Verkleidungen im Kofferraum entfernen um das Video-Kabel sauber verlegen zu können
      - auf der rechten Seite im Kofferraum mit einem alten starren Kabel (Ende komplett umbiegen damit man zum Durchfummeln nach vorne ein sanftes Ende hat) dann rechts unter der Verkleidung das Hilfskabel einführen
      - hinter dem Beifahrersitz die Klappe/Verkleidung aushebeln
      - wenn das Dach geschlossen ist, kann man dann gut das "Hilfskabel" unter dem Verdeckkasten-Teppich ertasten
      - das Videokabel an das Hilfskabel dranhängen und nach vorne durchziehen
      - Videokabel dann schön nach vorne im Mitteltunnel verlegen und an den Cinch-Eingang anschließen (oder das Kabel direkt anlöten)
      6. Strom vom Rückfahrlicht abgreifen (anlöten) ... das Kabel der Cam ist etwas zu kurz - muß also verlängert werden.

      ... dann alles wieder zusammenbauen :D

      Ach ja: der Vorteil der Billig-Cam ist, dass das Anschlußkabel / Stecker gut durch die Kofferraum-Kabelführung (Gummi-Teile) passt. Den schwarzen "Kunststoffschlauch" habe ich der Länge nach aufgeschitten und am Ende wieder mit Liquid-Tape versiegelt (zusammengeklebt)

      ... nun viel Spaß!!!

      (ein Paar Bilder werde ich ggf. heute Abend oder Morgen nachreichen) ;)
      ___________________MX-5 NC 2.0 Sendo___________________
      ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    • Kamera ist so wie sie ist von hinten nicht zu sehen ... sitzt aber etwas zu weit drin.


      Werde mir wahrscheinlich einen Adapter basteln, damit sie etwas weiter runter kommt und der Winkel etwas anders ist (Ziel: weniger Kennzeichen & mehr Sicht nach gerade hinten) Kamera "sieht" mir etwas zuweit nach unten.
      ___________________MX-5 NC 2.0 Sendo___________________
      ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    • So, ich wollte ja eine Rückfahrkamera die man Plug and Play anschliessen kann, weil ich meine Mittelkonsole nicht auseinanderbauen wollte :D
      Also hab ich mir die Alpine HCE-C127D bestellt. Ist eine Direktkamera mit 131Grad Blickwinkel.
      Stecker am Radio war wie von BlackBlue beschrieben leicht zu finden wenn man das Hundschuhfach aushängt.
      Aber Mazda wäre ja nicht Mazda wenn das jetzt auch Plug and Play ginge. Der Stecker am Radio ist 5-polig (einer nicht belegt). Der Stecker am Verlängerungskabel von Alpine ist aber 6-polig (zwei nicht belegt) ?(
      Dafür ist aber zumindest der Stecker am kurzen Kabel der Kamera 5-polig. Also eingesteckt.....nichts ;( Alpine angerufen und die Kabelbelegung abgefragt. Hatten sie auch vom Verlängerungskabel und gleich noch die Info dazu dass bei allen Kameras von Alpine die Stecker fürs Radio 6-polig sind.
      Ich hab dann die Kabel aus den Steckern ausgepinnt und den 5-poligen Stecker von der Kamera einfach für den Anschluß am Radio verwendet. Das Kabelende von der Verlängerung, im Kofferraum, habe ich abgeschnitten und mit dem nun steckerlosen Ende der Kamera verbunden. Vorher noch durch die Kabeltülle am Kofferraum ziehen. Geht zwar nicht ganz durch, aber zumindest musste ich den Stopfen nicht beschädigen sondern nur das Verbindungsstück.
      Verlegt habe ich die Kabel so wie BlackBlue beschrieben hat (dickes DANKE nochmal an dich)
      Kamera ist an der Kunsstoffplatte montiert. Muss nur noch ein bisschen Silikon zum Abdichten des Lochs besorgen. Momentan habe ich mal einfach Tape als Spritzschutz drübergeklebt.

      Kamera funktioniert einwandfrei und einstellen kann man auch alles :thumbup:

      So wurde wieder mal aus einem vermeintlich Plug and Play ein Plug and Pray. Danke Mazda ^^






      Gruß

      Panther
    • Freut mich dass es bei dir auch einigermaßen gut geklappt hat. Aber echt sch... (schade) dass selbst die Alpine-Cam nicht ganz PnP ist :thumbdown:
      Du hast ja jetzt aber wenigstens den Vorteil, dass die Kamera ohne Adapter-Basteln verstellbar ist. Meine werde ich wohl noch ca. 10 mm "tieferlegen" (mit leichter Schräge).
      Das wird aber noch ein bisschen warten müssen, da ich jetzt Blut geleckt habe in Punkto Rückfahrkamera - ich werde mir am Wochenende mal die Prozedur bei meinem Accord antun.

      Strom (6V) bekommt sie aber auch vom AVN2 - oder?
      Damit kannst du die Distanz-Hütchen-Einstellung wenigstens mit Bild machen. Das funktioniert bei mir leider nur ohne Bild, da die Kamera bei mir ja nur Saft (12V) bekommt, wenn der Rückwärtsgang drin ist. Und dann springt es ja automatisch aus den Einstellungen.
      Aber ich bin mit meiner "Low-Cost-Variante" auch zufrieden :D

      Im Endeffekt bleibt aber, egal welche Variante man nimmt, immer ein Rest Bastelarbeit - aber so schlimm ist das gemessen am Ergebnis auch wieder nicht.

      Und jetzt sind schon 2 graue RC´s in Germany mit "serienmäßiger" RFK unterwegs :thumbsup: :thumbsup:
      ___________________MX-5 NC 2.0 Sendo___________________
      ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    • @BlackBlue101: klemm zum einstellen doch einfach die Kamera statt an den Rückfahrscheinwerfer ans Abblendlicht oder mit langer 'Wurfleitung' direkt an die Batterie.
      ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄ ▄ ▄ ▄ MX-5
      ███████████████████████████████████▀▄▀▄▀▄▀▄▀