Der Smart Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • www.mx-5.mx
    • Sieht super klasse gemacht aus :)

      Aber ein Smart ist nunmal echt nicht sehr sportlich. Er ist einfach vom Motor und Getriebe schon gar nicht dafür ausgelegt, sportlich zu sein.

      Es gab in einigen Auto Magazinen sogar mal Berichte, dass der Smart als Roadster ein Flop sei, und den Name nicht verdient hätte.

      Ich bin selbst nie einen gefahren, Urteile darüber also nicht ;)
      Das oben von mir genannte bezieht sich lediglich auf die technische Auslegung des Wagens.


      MX 5 NB, 2 Liter, 210 PS bei 8400 Umdrehungen :)

      Mhm...verstehe ...zeig mir dazu doch mal den Paragraphen :thinking:
    • hallo,

      125 ps, 750 kg leer, geschalten bei 7800 u/min, leichte kupplung, KW wolfgang weber :rolleyes: :rolleyes: fahrwerk, die gesamte software geändert, hat die gänge mit einer geschwindigkeit reingeknallt das ich die erste zeit dachte das getriebe kollabiert.

      auf dem salzburgring rundenzeiten wie normale 300 ps strassenautos.

      hat echt spaß gemacht

      gruß aus muc
    • so klingen die Eckdaten dann ganz ordentlich.

      Bitte nicht falsch verstehen, aber ich staune, dass jemand so viel Geld und Aufwand in einen Smart steckt.

      Aber wenn es gefällt und vor allem so fährt, wie du sagtst, dann :beer:
      Signatur
    • HansWorscht wrote:

      so klingen die Eckdaten dann ganz ordentlich.

      Bitte nicht falsch verstehen, aber ich staune, dass jemand so viel Geld und Aufwand in einen Smart steckt.

      Aber wenn es gefällt und vor allem so fährt, wie du sagtst, dann :beer:
      den smart habe ich am salzburgring unverschuldet mit 190 km/h in die leitplanke gesetzt.

      seitdem müßt ihr mich hier aushalten

      gruß aus muc
    • Hallo, auch ich hatte einen Smart Roadster 700ccm aufgemacht mit am ende 140Ps weil ich selbst bei Smart tätig war...

      Ansich ein auto welches leicht zu händeln ist und auch spass macht weil man sehr tief sitzt und so leichtfüssig unterwegs ist.

      Weil der Motor zwangsbeatmet ist kann man daraus schnell ein paar ps mehr raus holen.

      Leider Ist der Motor aber auch sehr anfällig wenn man diesen nicht verstärkt. Mein Grund zum Verkauf war am Ende der Motor, welcher frisch aufgebaut nach ca 30 km einen Motorschaden hatte... Die Ölpumpe war nicht auf die Leistung ausgelegt und der dritte Kolben kam aus dem Block raus inkl. Motoröl.. war eine teure Rechnung seitens der Feuerwehr!

      Sehr nervig bei dem Auto... Motor auch original recht anfällig UND ganz großer negativ Aspekt die Automatik! :puke:


      Schicken Smarti hattest du da.
    • @gel1986

      sorry - aber das stimmt definitiv NICHT



      mein roadster - 125 PS 35000km nur geheizt, mit 7800 u/min minutenlang pässe hoch,

      völlig rücksichtslos über landstrassen getrieben, rennstrecke bei 35 grad und und und



      getankt, fertig, er hatte andere macken aber motor + getriebe waren es nicht


      140 PS sind aber auch nur auf dem papier aus dem motor rauszubekommen - ich hätte sie gehabt wenn es möglich gewesen wäre :D :D :D


      gruß aus muc
    • @chris

      der roadster war ein smart typischer flop

      mein brabus hätte neu über 30000.-€ gekostet - DREIßIGTAUSEND !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      für einen smart - da ist es kein wunder wenn sich die kiste nicht verkauft.

      dann läuft er an allen möglichen ecken mit wasser voll - darauf habe ich den teppich raus
      dann brechen laufend die klimarohre - darauf habe ich die klima raus
      dann brechen die bremsbeläge - darauf habe ich die 6-kolben tarox rein

      aber der motor wurde nur durch einen ölkühler und verbesserte luftführung geändert sonst von der hardware original.

      gruß aus muc
    • Und da ist der kleine aber feine Unterschied zweischen unser beiden Motoren...

      Abgesehen von den typischen smart problemchen die du schon beschrieben hast war mein Roady mehr oder weniger test Objekt!

      Deswegen habe ich auch innerhalb von 2 jahren 4 Motoren einbauen müssen... nur nach dem 4 ten hatte ich keine lust mehr.

      Unsere werkstatt hatte sogar aus dem ehemals 600ccm motor einen 700er gemacht... der fuhr auch wie ein 700er nur nicht soo lange. ok ich habe die Motoren auch ausnahmlos ran genommen weil ich genau wusste wenn er hopps geht dann kommt halt auf kosten der Firma ein neuer ein ^^

      Nur zuletzt hatte ich echt keinen nerv mehr weil man ja schon noch ankommen mag und original hat mir der Motor einfach keinen spass gemacht.

      Und was soll nun definitiv nicht stimmen???

      Ps: da gibt es noch weit mehr probleme bei smart... ich zähl mal eben am rande den Silent Block auf, die dauernt brechenden stehbolzen, der kleine und dementsprechend hoch drehende Turbo welche schnell anfängt zu qualmen, teillast etc...
    • Smart Roadster :thumbsup: ein guter Freund hat auch einen, Original Barbus aber das ding ist einfach sehr geil.

      Selbst auf der Nordschleife läuft er sehr gut :D , hat nun schon über 110.000km runter und läuft noch wie am ersten Tag.

      Großer Spaß Faktor :vain:
      Nein ich bin nicht die Signatur. Ich mache hier nur sauber...
    • Ich bin den Roadster damals probegefahren als er frisch auf'n Markt gekommen ist und war entsetzt ... das Getriebe ging ja gar nicht ... elendig lange Schaltzeiten! Ein sportliches Feeling kam da nicht auf. :thumbdown:

      Aber ich denke mal wenn man das 'beheben' kann, dann kann der schon Spaß machen. ;)
      Ich bin nicht geboren um so zu sein wie andere es gerne hätten.
      Ich bin so wie ich nie sein wollte ... aber wenigstens bin ich nicht so, wie Ihr mich haben wollt!