Mosel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Am Samstag war bei uns am Rhein ein miserables Wetter im Anflug, Wir hatten abern Lust auf eine kleine Tour. Also überlegt, wo es hin gehen soll.
      Da kam mir spontan die Mosel in den Sinn. Gerade zu der Jahreszeit traumhaft. Wetterberich gecheckt und Tour zusammengestellt.
      Bei uns im strömenden Regen gestartet ( von Optimismus muss ich da ja nichts erwätthnen). Gab erstmal eine knapp 1,5h auf A60, A61 und B50. Dann sind wir über Longkamp nach Traben-Trarbach auf einer herrlichen engen Landstraße mit einigen Serpentinen. Das Wetter war zwischenzeitlich absolut fantastisch, Verdeck getrocknet und schnell zurück gefaltet. Dann wunderbar entspannt entlang der Mosel Richtung Koblenz. Zwischendrin beim Winzer angehalten und Wein geholt. An anderer Stelle lecker Kaffee getrunken. In Alken (die Einwohner nennt mal wohl ... ;) ) ging es dann weg von der Mosel, wieder auf einer absolut traumhaften Landstraße mit zahlreichen tollen Kurven. Es ging nach Boppard und von dort gant entspannt am Rhein entlang zurück nach INgelheim.
      Eine wunderbare Strecke, ca. 250km und 5h.
      Das Wetter hat echt Laune gemacht, die Strecke Lust auf mehr, die Gegend einfach traumhaft und perfektioniert hat die MX5 Grüßbilanz. 4 von 4 MX5 im Gegenverkehr haben zurück gegrüßt. Das hat unserer Laune noch den letzten Kick gegebn.
      Absolut perfekte Tour. :thumbup:
      Signatur
    • www.mx-5.mx
    • HansWorscht schrieb:


      Es war eine wunderschöne Tour.

      Mit Fotos habe ich allerdings nicht erst angefangen, ich kann dann immer nicht aufhören. Wollte lieber Fahren als knipsen

      Die Tour werde ich wahrscheinlich am WE hier zeigen können


      kann ich gut verstehen - dann kann man manchmal gar nicht mehr aufhören...

      Tourdaten würden mich sehr interessieren... so kann man die Strecken auch mal nach fahren.

      Vg
      Oli
      2011 Mazda MX-5 Kaminari/ H&R -40mm Federn/ Friedrich Motorsport AGA ab Kat/ Motec Nitro 7,5 x 17 ET40/ Hankook Ventus V12evo2
    • Hallo Oli,

      hier mal ein Screenshot aus Google Maps von der Mosel-Tour.

      Habe es jetzt leider nicht anders.

      Wir haben zwei Stopps (Winzer, Kaffeepause) mit jeweils 30min eingelegt. Damit sind wir dann auf eine Gesamtdauer von 5:35h und 270km Strecke gekommen.

      Um etwas Zeit zu sparen sind wir auf dem Hinweg etwas Autobahn und Bundesstraße gefahren. Die kurzen schmalen Straßen zur / von der Mosel sind absolut genial mit dem MX5. Tolle Kurven und gelegentlich auch sehr schöne Aussichten. An der Mosel entlang wird es dann mehr ein Cruisen in einer atemberaubenden Landschaft. Aber daran haben wir beide auch sehr viel Freude.

      Wenn du noch mehr wissen willst, dann einfach fragen. :search:
      Signatur
    • So, am Samstag haben wirds trotzdem mäßigem Wetters durchgezogen.

      Was soll ich sagen, eine Hammertour mit sehr netten Leuten in einer fantastischen Landschaft.

      Wir sind in Traben-Trarbach an die Mosel und erst kurz flussaufwärts nach Bernkastel Kues, damit wir noch mal in die Berge um Longkamp konnten. Da gibts echt genial

      enge und steile Straßen mit sehr feinen Kurven. Großes Kino. Aufgrund des leichten Regens waren die Straßen noch feucht, entsprechend musste man aufs Heck aufpassen.

      Dann ging es ganz entspannt die Mosel flussabwärts bis Bremm. Dort nochmal rauf in die Berge. Junge junge, da war ich mal der letzte und hatte bergauf mächtig zu tun,

      dass ich den Corsa NE und den 328Ci nicht aus den Augen verliere. Da merkt man echt die geringe Leistung. Hut ab, die anderen beiden gingen ganz gut voran. Vor allem

      der 14Jahre alte E46 mit Automatik, war super flott, auch in der Kurve.

      Sind dann also von Bremm über Beuren nach Alf zurück an die Mosel.

      In Cochem lecker Abendbrot und weiter gings Richtung Koblenz.

      In Alken haben wir dann wieder über eine geniale kleine Straße die Mosel verlassen und sind Richtung Boppard zum Rhein. Nach Unterquerung der A61 wurde die enge

      Straße dann auch noch sehr schmal ;) Aber unglaublich geil. Sorry, für die Wortwahl, aber ich grinse immer noch.

      Dann sind wir super entspannt im dunkeln den Rhein zurück zu uns nach Ingelheim.

      Insgesamt waren es 314,5km in ca. 12h. Trotz nicht so tollem Wetter sind wir viel offen gefahren (immer, wenn das Verdeck wieder getrocknet war). Danke des

      Wetters waren so gut wie keine Motorräder oder sonstige Fahrzeuge auf der Straße unterwegs.

      Einfach fantastisch.

      Signatur
    • Klingt sehr gut, Marco. Ich habe mir die Gegend mal angeschaut, da gibt es ja wahnsinnig (sorry) GEILE Streckenverläufe. :) :thumbsup: Ich werde da auf jeden Fall mal fahren...vielleicht können wir ja mal eine gemeinsame Ausfahrt machen.

      Wenn ich mir alleine diesen Verlauf anschaue - traumhaft.
      ZB. Von Senheim über Altstrimmig nach Treis-Karden...


    • Du hast Recht, die Gegend ist der Hammer und bietet neben super Kurven auf einen kleinen Straßen (teils mit toller Aussicht) noch die breiten Straßen entlang der

      Mosel, zum entspannen danach und dazwischen ;) Selbst die kleinen Straßen haben sogar recht guten Asphalt. Kein Vergleich zum Wispertal zum Beispiel.

      Können wir gern mal bei Gelegenheit dort hin fahren.
      Signatur