HIFI Anlage NC

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo Thomas!

      Ja, war bei mir leider auch so. Ist halt nicht original Mazda und 100%ig passgenau. Aber sonst sitzt die Metra-Einbaublende ganz gut. ^^
      Die große Innenblende ums DD-Radio hat auch nicht gepasst und war oben viel zu eng. Das Display konnte nicht runterklappen und hat sich da verklemmt.
      Habe dann oben den Steg komplett rausgeschnitten und die losen Blenden seitlich mit doppels. Klebeband festgebappt.
      Sieht zwar danach nicht mehr so gut aus, aber so kann ich zumindest mal ab und zu die CD´s und DVD´s wechseln. :D

      Radio schon ausgiebig getestet? Deutliche Klangverbesserung im Vergleich zum Serienradio? Bist du zufrieden damit? ;)
      Gruß Carsten

      Was auf die Ohren von BBK :D : youtube.com/watch?v=QTC2JKJZfow'
    • www.mx-5.mx
    • Sieht sehr schick aus.
      Hab ich das richtig versanden, dass man nur ein Adapterkabel braucht um Lenkradfernbedienung und Bose Endstufe anzusteuern?
      Bleibt eigentlich die Bose Funktion erhalten, dass das Klangbild sich ändert, wenn man Offen / Geschlossen fährt?
      Bleibt die Funktion erhalten, dass sich die Lautstärke anpasst, je nach Umgebungslautstärke?
    • Ich habe einen Streifen Moosgummi unter das Radio und Blende geklebt, nun ist auch die Lücke geschlossen und man sieht den Einbaurahmen nicht mehr unten ;)
      Der Sound ist wie vom anderen Stern!
      Und ich habe es ausgiebig getestet, hat sich voll gelohnt!
      Die Bose Anlage kann jetzt zeigen was Sie drauf hat.
      Das Clarion Radio war Schrott!
      Alle Funktionen die speziell vom Auto sind bleiben erhalten.

      @Borob: ja Du braust nur den Lenkradadapter (mit BOSE Funktion) dann funktioniert alles wie gehabt!
      Gruß Thomas

      immer offen, außer wenn es regnet oder schneit im Sendo 1,8 BJ 3/2015
    • Hallo Thomas,

      sieht toll aus. Glückwunsch.

      Fkt das auch für den NCFL mit Bose? Ich würde auch gerne das Radio aufrüsten, spez. stört mich immer wieder, dass ich nicht von iphone streamen und keinen USB Stick anschließen kann. Die originalen Fkt der LFB und Freisprecheinrichtung will ich aber weiter nutzen.

      Gruss
      Markus
    • Hab in meinem FL ein Pioneer AVIC-F860BT drin. Also die LFB funktioniert mit dem richtigen Adapter, aber die Freisprecheinrichung geht nicht mehr. Hab bei mir die FSP vom Radio genommen. Dazu hab ich das mit dem Radio mitgelieferte Mikro in der Tachohaube untergebracht. Dort ist auch das originale Mikro, das hab ich rausgebaut und stattdessen das von Pioneer rein. Bei der Gelegenheit hab ich dort auch die GPS-Antenne fürs Navi eingebaut.
      Die originale geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeanpassung geht auch nicht mehr, aber die vom Pioneer geht einwandfrei.
      Die Dach offen/zu Funktion vom BOSE hab ich eh durch abziehen der Diode am Verstärkerkabelbaum auf "immer auf" . Gefällt mir besser auch bei Dach zu.
      Das Signal für die Handbremse hat bei mir nicht funktioniert, hab das Kabel vom Radio dafür auf Masse gelegt, jetzt sind alle Funktionen die das Signal brauchen verfügbar.
    • @Markus, warum sollte es nicht gehen ;)
      Mit dem richtigen Adapter passend zum CD-Radio.
      Dort wird dann auch ein Micro dabei sein was man einfach neu installieren kann.
      Ich habe mein Micro so wie Gustelschorch in der Tachohaube angeschraubt.

      Das mit dem Sound Dach auf oder zu - ich fahr zu 90% immer offen :)
      Gruß Thomas

      immer offen, außer wenn es regnet oder schneit im Sendo 1,8 BJ 3/2015
    • @Markus
      Das Problem bei den Nachrüstradios ist, dass die ein eigenes, mitgeliefertes FS-Mikrofon + passenden Anschluss/Stecker an der Rückseite verwenden.
      Trotz LFB-Adapter ist deshalb die Verwendung des eingebauten Mikros/der FSA leider nicht mehr möglich. Wäre gut, klappt aber leider nicht mehr. :thumbdown:
      FS-Mikro und Kabel vom neuen Radio sind aber relativ schnell und einfach montiert/verlegt (z.B. mittig unter der Tachohaube > funzt da einwandfrei). :thumbsup:

      Gruß Carsten

      Was auf die Ohren von BBK :D : youtube.com/watch?v=QTC2JKJZfow'

      The post was edited 1 time, last by Phoenix71 ().

    • Borob wrote:

      Hi,
      Eine Frage zu den Doppeldin Blenden. Es gibt in netz welche ab BJ2006 und welche ab BJ2008.
      Wo ist denn da der Unterschied?
      Die Radioblende allgemein bzw. die Einbuchtung um die Bedieneinheit der Klimaregelung ist ab dem Facelift-NC (ab 2008) etwas anders ausgeformt.
      Wurde von Mazda bei der Modellpflege etwas überarbeitet. Auch die Klimaregler selbst sind etwas größer im Durchmessser und haben so "silberne Riffelringe" erhalten.
      S.i.w. passen die Klimaregeler vom Vor-Facelift (bis 2008) nicht ganz genau zur Facelift-Radioblende oder 100% in die Löcher rein. ?(
      Gruß Carsten

      Was auf die Ohren von BBK :D : youtube.com/watch?v=QTC2JKJZfow'
    • Hallo,

      im möchte demnächst in meinen Senshu mit Bose (NCFL) ein Pioneer Avic-F70DAB einbauen. Habe mich auch schon soweit eingelesen, nur eine Frage hätte ich da noch: Hat schon mal jemand von euch so einen Antennsplitter im MX5 erfolgreich getestet oder funktioniert der mit der originalen Antenne nicht?

      Grüße
      Oliver
    • Der Standard NC (zumindest der NC1) hat gar keinen Splitter, da er auch keine Dualband-Antenne hat (sondern nur FM).
      Ich baue gerade die Standard-Antenne aus und statt dessen eine Dualband-Antenne ein (FM + DAB), dazu dann auch einen Splitter.
      Antenne
      Splitter
      Die Variante mit separater DAB-Zusatzantenne habe ich jetzt endgültig aufgegeben.
      Hinter der Frontschürze habe ich zwei DVBT-Antennen eingeklebt, die funktionieren prima, und dann noch eine DAB-Antenne fast in die Mitte, das war sehr lausig. Danach die DAB-Antenne umgebaut und hinter die rechte A-Säulen Verkleidung, Resultat eeetwas besser, aber immer noch lausig. Dann neben die A-Säule hinter die Windschutzscheibe, genau so lausig. Jetzt also nach außen, dann mal sehen.

      The post was edited 2 times, last by charlie ().

    • Oder hast du noch mehr vor ?
      Es gibt z.B. hochwertige Kombiantennen für FM/DAB/DVBT/[lexicon]GPS[/lexicon]/Bluetooth und WLAN.

      The post was edited 1 time, last by charlie ().

    • Brauchst du, falls z.B. ein Bloototh-Zugang nicht vorhanden ist, du aber einen brauchst, z.B. zum Freisprechen. Den Bluetooth Access-Point kann man z.B. über USB ausleiten. WLAN halt, falls du im Auto ein WLAN aufbauen willst. Mit der Kombi-Antenne für das oben aufgezählte kann man auch gleich noch ein Ethernet aufbauen. Meinem Bruder habe ich die in sein Familienschiff eingebaut, da der ständig noch was anderes wollte, und jetzt ist Ruhe eingekehrt.
      Das ist das Teil, im MX allerdings nur sinnvoll auf dem Kofferraumdeckel zu montieren: Hirschmann Kombiantenne

      The post was edited 1 time, last by charlie ().

    • Mein neues Radio mit allen Adaptern und der Frontblende habe ich inzwischen bekommen, aber beim Ausbau vom alten Bose habe ich nun ein Problem: Es hängt noch an den Anschlusskabeln dran und die beiden Stecker an der Rückseite wollen einfach nicht abgehen.Man kommt da auch nur schlecht ran, weil es sich in dem Zustand nicht weit aus dem Schacht ziehen lässt. Kennt da jemand vielleich einen Trick? Das Antennenkabel und Bedienteil für die Klimanlage ist übrigens bereits ab.

      Grüße
      Oliver
    • So, raus ist es nun und das neue Pioneer ist auch schon provisorisch zum testen eingebaut. Für deutsche Wurstfinger war das aber wirklich auch nur schwer durchführbar... Aber nun funktioniert alles! Ich frage mich nur, wofür der Stecker auf dem Bild links gut ist und der am Bose angeschlossen war. Nun ist er überflüssig.





      Grüße
      Oliver