Erste Eindrücke ND G184

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • www.mx-5.mx
    • ich bin den am 29.09.2018 gefahren.

      "Ich bin heute mal spontan den neuen MX5 mit 184 PS Probegefahren. Ich hatte den Wagen für eine Stunde. Naja, nach 20 Minuten habe ich den Eimer wieder auf den Hof gestellt.

      Der Motor hat ordentlich Bums, aber er klingt dabei mega synthetisch. Hat mir nicht gefallen.
      Das große dünne Lenkrad und der komische Schaltknödel gehen auch gar nicht. Hat mir nicht gefallen.
      Die Reifen bauen gefühlt null Grip auf. Hat mir nicht gefallen.
      Das normale Fahrwerk (kein Bilstein) rollt mega stark und dazu ist es mega unkompfortabel. Da ist mein um vier Klicks härter gestelltes Fahrwerk viel viel komportabler und besser. Hat mir also auch nicht gefallen.

      Bei der Rückgabe habe ich das dem Verkäufer zurückgemeldet. Hat ihm nicht gefallen.

      Anschließend bin ich mit meinem kleinen MX5 die Strecke nochmal abgefahren. Er hätte etwas mehr Bums haben können. Dafür war der Rest der aufgeführten Punkte top. Hat mir sehr gefallen.

      Also der neue Mixer wird es definitv nicht."
    • Na ja, das sind aber alles Dinge, die man auch noch im Nachhinein ändern kann, wenn man den G184 unbedingt haben möchte. Lenkrad, Schaltknauf, Motorsound, Fahrwerk...
      Ob man den Aufwand betreiben möchte, ist natürlich eine andere Frage.

      Ich persönlich würde meinen NC Sendo nicht gegen einen ND eintauschen wollen, weil mir der ND von der Karosserie her nicht sooo gut gefällt.

      Aber ich respektiere Deine Meinung natürlich, @Lars_n80
      --- meiner: MX-5 1.8 NC RC Sendo Bj. 04/14 ---
    • Ok. Das sind eigentlich alles Dinge die ich an meinem NC verändert habe und auch beim ND machen würde.
      Sprich Fahrwerk. Reifen. Lenkrad aufpolstern.
      Sound würde sich mit der Zeit vllt. ändern wenn SPS was zum G184 anbietet :D
      Ich warte noch auf den Anruf dass ich den G184 mal für paar Std. haben kann.
      Die Leistungsentfaltung des Motors interessiert mich genauso wie das tiefenverstellbare Lenkrad.
      Und hübsch find ich den ND auch.
      Jan von Sps sagte in einem Probefahrtvideo dass er ca so geht wie der Super 200 BBR. nur dass der BBR einen Tick aggressiver ist.
    • Das Problem eines Großserienherstellers ist doch immer, daß er Geschmack der Masse treffen muß.
      Könnte mir denken, daß viele so mit dem Auto zufrieden sind wie es ist. Und der Rest hat eine super Basis,
      um sein Auto für überschaubares Geld nach seinem Geschmack aufzubauen. Sonst gäbe es
      SPS nicht und wir hätten in den Foren auch nix zum diskutieren!!! :D :D
    • Hifihase wrote:

      Das Problem eines Großserienherstellers ist doch immer, daß er Geschmack der Masse treffen muß.
      Könnte mir denken, daß viele so mit dem Auto zufrieden sind wie es ist. Und der Rest hat eine super Basis,
      um sein Auto für überschaubares Geld nach seinem Geschmack aufzubauen. Sonst gäbe es
      SPS nicht und wir hätten in den Foren auch nix zum diskutieren!!! :D :D

      Ich zb würde mich über eine ND Version freuen die ohne den ganzen Multimediakram kommt. Mir gefällt dieser kleine fix herausstehende Monitor zb gar nicht..
      Aber am wichtigsten ist der Grinsefaktor. Bzw die Sitzposition und das neue verstellbare Lenkrad. Wenn das passt nehm ich das Display in Kauf.
      Mal warten was SPS an Sauger Ps rausbringt mit dem G184. Dann wird ein Kauf interessant für mich (sofern Sitzen wesentlich besser ist als in meinem NC)
    • Ich habe heute drin gesessen, die (Recaro) Sitze sind definitiv besser als die Serienstoffsitze im NC und an den Oberschenkeln hatte ich seitlich sogar mehr Platz. Ich hatte auch kaum das Gefühlt, dass der Wagen insgesamt enger wäre, ich konnte mit meinen 188cm gut drin Platz nehmen.