Verdeck-Pflege

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Verdeck-Pflege

      Nabend Allerseits,

      habt Ihr irgendwelche "Geheimtipps" für die Verdeck- und Dichtungspflege? Besonders die Dichtungen brauchen wohl ein wenig Zuneigung. Ich habe gehört, dass Vaseline eine gute Wirkung zeigen soll, richtig? Wenn ja, kann ich dafür Handelsübliche Vaseline benutzen oder gibt es da etwas spezielles?

      Viele Grüße

      Michael
    • www.mx-5.mx
    • Vaseline zieht in Gummi ein und lässt es aufquellen. Nicht gut.
      Besser trocken mit Talkum einreiben (staubt) oder feucht mit Glyzerin. Silikonspray geht auch, ist aber nicht zu empfehlen, wenn da mal was lackiert werden soll. Dann hat der Lackierer ein Problem.
    • Okay, gut zu wissen.
      Heute wollte ich meine Verdeckverschlüsse neu "justieren", da sie sich sehr leicht schließen lassen und sich bei Regen immer ein paar Tropfen an diesen Stellen in den Innenraum verirren. Ich habe eine Anleitung im Internet gefunden, kann dieser aber leider nicht ganz folgen, da ich die betreffende Schraube nicht finden kann...

      Hier die Anleitung.

      "Wenn die oben genannten Verschlüsse geöffnet werden sieht man auf eine Schraube (Größe 8) welche durch ein Blech in Stellung gehalten wird, klappt man nun das Blech zur Seite kann mit dieser Schraube die Reichweite der, nennen wir sie „Kralle“, eingestellt werden. Wenn man die Schraube nun so dreht das die Kralle weiter nach innen geht erhöht man so den Anpressdruck des Geschlossenen Verdecks und man sitzt wieder im Trockenen"

      Und hier mal Bilder meiner Verschlüsse:

      Welche Schraube ist gemeint?

      Viele Grüße und frohe Weihnachten :)

      Michael
    • Hallo, guten Morgen und frohe Weihnachten!

      Beim NC war es diese Schraube:



      Dürfte sich aber nicht groß geändert haben. Einfach mit einem Maulschlüssel verstellen. Die Größe weiß ich leider gerade nicht.
      Die Seitenblenden, die die Schraube fixieren, sind aus Plastik und flexibel. Lässt sich deshalb trotzdem ganz gut drehen.
      Viel Erfolg! ;)
      Gruß Carsten

      Was auf die Ohren von BBK :D : youtube.com/watch?v=QTC2JKJZfow'