[NC] Zentralverriegelung - Wagen innen verriegeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [NC] Zentralverriegelung - Wagen innen verriegeln

      Hallo Leute,

      bei schönem Wetter stelle ich den Wagen bei kurzen Stops gerne offen ab (Fenster hoch aber Dach offen).

      Wenn ich auf der FB den Knopf für schließen drücke, wird der Wagen von außen verschlossen: Ziehen am Zürgriff öffnet die Tür nicht.
      Man kann allerdings in den Innenraum greifen und den Hebel für die Türverriegelung umlegen: voila - die Tür geht auf.

      Ich habe zwischenzeitlich rausgefunden, dass wenn ich auf der FB den Knopf "verrriegeln" zwei mal drücke, wird die Beifahrertür auch von innen gegen diesen "Trick" abgesichert.
      Auch durch Umlegen des Hebels im Innenraum lässt sich die Tür nicht öffnen.

      Unverständlicherweise funktioniert das "Doppelt-Verriegeln" nicht für die Fahrertür.
      Diese lässt sich immer von innen öffnen.

      Ist das gewollt, ein Defekt oder liegt eine Fehlbedienung meinerseits vor?

      Grüße
      dionysos
    • www.mx-5.mx
    • dionysos schrieb:

      Unverständlicherweise funktioniert das "Doppelt-Verriegeln" nicht für die Fahrertür.

      Diese lässt sich immer von innen öffnen.

      Ist das gewollt, ein Defekt oder liegt eine Fehlbedienung meinerseits vor?
      Hallo dionysos,

      gerade getestet: Bei mir verhält sich auch die Fahrertür wie in der Anleitung beschrieben, sprich: Bei doppelter Verriegelung verschwindet der kleine rote Hebel am inneren Türöffner auf beiden Seiten und beide Türen sind nicht von innen zu öffnen. Ein Defekt an Deiner Fahrertür?

      Viele Grüße
      Ganzjährig geöffnet
    • Hallo @dionysos, hallo @Sendo-OWL,

      habe es gerade eben auch bei meinem NC ausprobiert - mit dem gleichen Ergebnis wie bei Dir, @Sendo-OWL.
      Wenn ich doppelt klicke, also verschliesse, dann lassen sich sowohl die Fahrer-, als auch die Beifahrertür nicht von innen öffnen. Auch nicht, wenn man den kleinen Hebel herauszieht. Wenn man nur einmal klickt, also nur einfach verschließt, dann kann man die Türen von innen öffnen, wenn man zuerst den kleinen Hebel herausdreht/-zieht.
      --- meiner: MX-5 1.8 NC RC Sendo Bj. 04/14 ---
    • Danke fürs Ausprobieren.

      Ich werde das noch einmal überprüfen, aber aktuell bin ich der Meinung, dass sich nach dem Doppelverriegeln der Hebel auf der Fahrerseite immernoch umlegen lässt und die Tür dann auf geht.
      (Beifahrerseite bleibt zu, wie von euch beschrieben)

      Sollte das ein defekt sein, woran kann das liegen, wenn ansonsten alles einwandfrei funktioniert?
      Das ist dann ja ein Fehler in der Bedienlogik, kein mechanisches oder elektrisches Problem.
    • Es kann klar auch ein mechanisches / elektrisches Problem sein wenn eine Stellung nicht funktioniert. Bei meinem Fahrzeug anderen Herstellers war ein ähnliches Problem mit der Doppel Verriegelung und da hat der Stellmotor nach und nach den Geist aufgegeben, als dann die Tür trotz Geräusches auch insgesamt nicht mehr verriegelte war es einfacher zu identifizieren.

      Am besten ist immer Türpappe ab und zuschauen wie die Mechanik arbeitet und wenn man unsicher ist wie sie sollte auf der anderen Seite.

      Allerdings stelle ich mal in den Raum ob es vielleicht Modellunterschiede gibt? Sind alle vom gleichen Modell? Denn auch, dass die Fahrerseite nicht verriegelt gibt es bei Fahrzeugen imho, würde aber meine Hand nicht dafür ins Feuer legen.
    • Daedalus schrieb:

      Allerdings stelle ich mal in den Raum ob es vielleicht Modellunterschiede gibt? Sind alle vom gleichen Modell? Denn auch, dass die Fahrerseite nicht verriegelt gibt es bei Fahrzeugen imho, würde aber meine Hand nicht dafür ins Feuer legen.
      Habe ich auch schon gedacht (Sicherheits"feature" in irgend einem Land?). In der Anleitung ist beschrieben, wie es funktionieren sollte. ich weiß, da schaut eigentlich keiner rein crazy
      Ganzjährig geöffnet