Polizeikontrolle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Polizeikontrolle

      Moin
      heute war es dann soweit
      grossangelegte Polizeikontrolle bei uns im Norden
      ich bin natürlich auch rausgewunken worden.........

      alles minutiös durchkontrolliert
      wobei der 1. Beamte einen Kollegen dazu holte
      hab ja für alles Papiere
      dh
      alles ist eingetragen



      was haben die Beamten gefunden:
      -ich hab keine Sonnenblenden(das könnte bei einem Unfall evtl Beeinträchtigung durch Sonnenstrahlen verursachen)
      -meine abgeklebte Frontscheibe hat 10% zu viel Folie als Sonnenschutz
      -meine Rückleuchten sind nicht 100% verkehrssicher (ich brauch eine Rückleuchte wie beim NA)





      die Rückleuchte muss ich nachrüsten
      hab aber keinen Strafzettel bekommen weill alles andere top in Ordnung ist

      bin trotzdem genervt
      wo bekomm ich denn diese sch.... Rückleuchte gekauft ?
      habt ihr einen Tip ?
      muss ECE -R48 kompatibel sein

      stick
    • www.mx-5.mx
    • Lars_n80 schrieb:

      ich wüsste nicht, dass Sonnenblenden vorgeschrieben sind. Die Lotus Elise hat ab Werk schon keine.
      Mein Caterham hat auch keine, manchmal auch keine Frontscheibe... ;(
      Aber wenn sie ab Werk dran und mit typisiert sind, müssen sie gaaaanz streng genommen wohl montiert sein crazy Die waren aber kleinlich. Gut, dass die wesentlichen Sachen so sauber eingetragen sind...

      Viele Grüße
      Ganzjährig geöffnet
    • Lars_n80 schrieb:

      ich wüsste nicht, dass Sonnenblenden vorgeschrieben sind. Die Lotus Elise hat ab Werk schon keine.

      Das mit der Leuchte verstehe ich noch nicht ganz. Das ist doch ne Nebelschlussleuchte.
      Hast du nen Mängeschein bekommen? Wenn nicht, lass alles wie es ist...
      ich hab den Mängelschein bekommen
      da steht das ich rote Rückstrahler nachrüsten soll
      also nicht die Nebelschlussleuchte sondern 2 Lampen !
    • ich kann das auch von meiner Werkstatt abstempeln lassen .....
      ich muss damit nicht unbedingt zum TÜV

      die Begründung beim Licht ist das man die Rückscheinwerfer nicht richtig sieht
      die leuchten zwar,sind aber nicht zu erkennen wenn das Licht aus ist
      ausserdem stehen die nicht mit auf der Auflistung auf dem Glas drauf



      ist schon ein grosser "heckmeck" was da gemacht wird
      bin genervt
      muss das Problem aber lösen

      also muss ich neue Rücklichter ins Heck einbauen
      die Frage ist nur welche man am Besten nimmt
    • entschuldigung, aber so viel Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört. Wenn das Licht aus ist, ist nicht zu erkennen, dass da Rückleuchten sind. Ist doch völlig egal. Wichtig ist nur, dass wenn das Licht an ist, auch die Funktion gegeben ist.

      Und als Rückleuchten sind die Dinger zu erkennen.

      Lass es dir abstempeln, zeig es vor und änder nichts. Du wirst eh nie wieder diese Beamten treffen.
    • Also wenn Klarglasrückleuchten und Co zulassungsfähig sind, dann ist dem Papierkram üblicherweise entnehmbar, ob weitere Maßnahmen erforderlich sind.
      Manchmal hilft Lesen weiter.

      Beispiel: Bei schwarzen Rücklichtern kann es sein, dass die integrierte Nebelschlussleuchte nicht mehr gesetzeskonform tut und man eben eine solche irgendwie anderweitig nachrüsten muss.

      Häufig sind in den Rücklichtern auch keine Rückstrahler integriert. Manch ein Mitmensch versteht das Wort "Katzenaugen" besser.

      Und wenn die hier verbauten Rücklichter an sich legal sind, aber die Rückstrahler fehlen, dann klebt man eben kleine Rückstrahler (Katzenaugen) auf.
      Üblicherweise auf Heckblech oder Stoßstange, meistens unterhalb der Rücklichter.
      Man lese und staune, sowas gibt es im Zubehör.

      Sind die Rücklichter nicht legal fahrbar, ja dann sollte man sich eben welche holen, die original oder eben eintragbar sind.

      Fehlt den Rücklichtern die Funktion "Nebelschlussleuchte", dann wird man eben diese Funktion geeignet nachrüsten müssen.

      Und der Spruch mit der "Zusatzkacklampe", da sitzt mir auf einmal ein kleines Teufelchen auf der Schulter.

      Was flüstert es denn, das Teufelchen?
      "Erst mal vor der eigenen Türe kehren, Lesekompetenz entwickeln, was wollen die genau von mir?
      Und als zweites: Wie erkläre ich die Problematik im Forum so, dass andere verstehen, was überhaupt das Problem ist. "

      Neee, echt ...
    • @HCL

      Kannst du nicht mal die Mängelliste hier posten , damit wir mal sehen , was es genau auf sich hat, welche lichttechnischen Verstöße dir zu Last gelegt werden? Muss ja paragraphentechnisch begründet sein.
      Hab mir jetzt auch mal den §49a und §53 der StVZO angesehen, kann aber nicht erkennen , dass Scheinwerfer auch am Tage , bei Nichtinbetriebnahme, als solche erkennbar sein müssen. hmm
      gesetze-im-internet.de/stvzo_2012/__49a.html

      gesetze-im-internet.de/stvzo_2012/__53.html

      Ich an deiner Stelle , würde mir Originale wieder einbauen und damit vorfahren.
      Was du danach machst......????? .....bleibt dir überlassen.

      Oder alternativ nur 2 Katzenaugen ( rote Reflektoren ) drankleben. Ob die dann aber auch erkennbar wären , bei deinem speziellen Design? hmm....2 zusätzliche Rückleuchten wäre ja absoluter Blödsinn.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Matt Montego ()

    • Denke das ist wie die anderen schon geschrieben haben zu 1000% die fehlenden Reflektoren (Katzenaugen).
      das hat garantiert nichts mit einer zusätzlichen Nebelrückleuchte zu tun.

      Hatte ich auch mal vor Jahren am DelSol bemängelt bekommen (schwarze Rückleuchten). Wollten mir sogar noch einen Punkt dafür geben - hat der Anwalt geregelt, da vom Vorbesitzer schon keine dran waren. Mit den Reflektoren damals zur Polizeidienstelle gefahren und in deren Anwesenheit die Teile dran geklebt und für immer dran gelassen. Und dann hatte ich nie mehr Stress. Das witzige war, dass es damals vor der Verkehrskontrolle den TÜV nicht interessiert hatte (hat die Polizisten aber nicht gejuckt).

      Und zum Einwand, dass in den Aftermarket-Leuchten ja Reflektoren drin sind: Ja sind sie aber die sehen aus wie an unserem Prelude damals, dass sie nicht exakt parallel sind und somit der Lichteintrittswinkel leicht zur Seite geneigt ist. Zumindest sieht es so auf deinem Foto oben aus. Deswegen Reflektoren kaufen - zur Dienststelle fahren und die Damen und Herren fragen, wie und wo die ohne Beanstandung ihrer Meinung nach montiert werden können. Drankleben und mit glücklich (oder unglücklich) sein.
      ___________________MX-5 NC 2.0 Sendo___________________
      ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀