Enttäuscht vom ST X Fahrwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Matt Montego schrieb:

      ja..dass dies Werte aus der Praxis sind... ist gut..das stimmt. So kann man mal gut vergleichen.Aber das sind seine eigenen Einstellungswerte , die leider nicht auf alle Fahrer 1:1 anzuwenden sind. Jeder hat sein eigenenes subjektives Empfinden bzw, eigene Wahrnehmung . Auch sind Smarties weiteren Parameter wie die H&R Stabis sowie "18" Zöller 40er Querschnittsreifen u.U andere als Riddy`s. oder deren anderer Fahrer.

      @ Smartie63: wie bist du auf deine Werte VA325mm/HA330mm gekommen?
      Mit Original Stoßdämpfer und Eibach Federn war ich rund um 1,5 cm höher, optisch war noch genügend Platz.
      So habe ich meiner Werkstatt die Wunsch Werte mitgeteilt und danach wurde es dann eingestellt.
      Gruß vom Pfälzer :P :P smartie :thumbsup: :thumbsup:
    • www.mx-5.mx
    • Chrystalwhite schrieb:

      Nur mal so am Rande:

      Bei den Kräften, die an der Stelle auftreten, wirken sich evtl. verspannte Gummilager garantiert nicht so sehr aus, dass das Fahrwerk bretthart wird.

      Das Problem ist sicherlich woanders.
      Sehe ich genauso. Deshalb ..aus eigener "schmerzlichen"Erfahrung heraus , aber nicht nur der eigenen , sondern aus unzähligen Berichten anderer Fahrer , glaube ich , dass das GWF einfach zu tief eingestellt ist und damit der Restfederweg nicht ausreicht . Typische Symptome für "ein Gehoppel". Aber ..Riddy soll mal messen , dann sehen wir weiter.
    • smartie63 schrieb:

      Matt Montego schrieb:

      ja..dass dies Werte aus der Praxis sind... ist gut..das stimmt. So kann man mal gut vergleichen.Aber das sind seine eigenen Einstellungswerte , die leider nicht auf alle Fahrer 1:1 anzuwenden sind. Jeder hat sein eigenenes subjektives Empfinden bzw, eigene Wahrnehmung . Auch sind Smarties weiteren Parameter wie die H&R Stabis sowie "18" Zöller 40er Querschnittsreifen u.U andere als Riddy`s. oder deren anderer Fahrer.

      @ Smartie63: wie bist du auf deine Werte VA325mm/HA330mm gekommen?
      Mit Original Stoßdämpfer und Eibach Federn war ich rund um 1,5 cm höher, optisch war noch genügend Platz.So habe ich meiner Werkstatt die Wunsch Werte mitgeteilt und danach wurde es dann eingestellt.
      Und gleich beim 1. mal wars`t du zufrieden oder musste nochmal nachgestellt werden?
    • Vielen Dank schon mal für die zahlreichen Antworten!

      Habe eben gemessen und auch mal vorne rechts das Rad abgemacht, um ein Foto der Buchsen zu machen.

      VR: 330mm
      VL: 325mm
      HR: 335mm
      HL: 335mm

      Habe übrigens letztes Jahr die Koppelstangen gegen die stärkeren Febi Koppelstangen für den RX8 ausgetauscht, aber das sollte ja keine Rolle spielen.
      Der Grund wieso ich nun seit 2,5 Monaten so fahre: Es ist mein erster Umbau dieser Art, es ist sogar mein erstes Auto überhaupt und ich dacht das muss so bzw. gewöhne ich mich daran, bis ich wirklich nach 1,5 Monate die Nase voll hatte und etwas mit dem Reifendruck gespielt habe und von 2,0 auf 1,8 Bar runter bin. Hätte nicht gedacht, dass 0,2 Bar so einen großen Unterschied machen und daher ist auch meine Hoffnung, dass neue Reifen helfen könnten.
      Bilder
      • IMG_2990.jpg

        122,06 kB, 600×800, 11 mal angesehen
      • IMG_2989.jpg

        119,24 kB, 600×800, 13 mal angesehen
      • IMG_2988.jpg

        113,36 kB, 600×800, 12 mal angesehen
      • IMG_2987.jpg

        168,78 kB, 1.000×750, 14 mal angesehen
      • IMG_2985.jpg

        134,04 kB, 600×800, 10 mal angesehen
      NCFL 1,8 Kaminari Roadster Coupe
      - ST X Gewindefahrwerk (40mm tiefer)
      - Lenkrad aufgepolstert
      - Sony XAV AX100 Radio
    • Hallo Riddy,

      soweit so gut, die Höhen liegen mittig im zugelassenen Bereich, daran sollte es meiner Meinung nach nicht liegen, solange der Konstrukteur nicht völlig irre war...
      Die Lagerbuchsen kann man allerdings nur bei gerade auf den Rädern stehendem Auto beurteilen. Das Innere der Buchsen ist ja fest mit den Aufnahmen verschraubt und das Gummilager koppeln den Querlenker elastisch an, sodass die Buchsen beim stehenden Auto entspannt sind. Werden die Buchsen mit hängenden Rädern statt auf diesen stehend festgezogen wirken die Lager später den Fahrwerksfedern entgegen, das Auto sinkt nicht so tief in die Federn wie normal,die Lager beeinflussen die Federung negativ und verschleißen deutlich schneller als normal. Auf den Rädern stehend kann man entweder durch die Felgen linsen oder auch mit einem Telefon hinter dem Rad fotografieren.

      Viele Grüße
      Ganzjährig geöffnet
    • Stimmt, ist ja logisch facepalm
      Hier noch mal im Stand durch die Speichen fotografiert. Das sieht schon eher verspannt aus, oder? Das ist wieder vorne rechts.
      Bilder
      • Fahrwerksbuchse1.JPG

        86,49 kB, 1.000×662, 26 mal angesehen
      • Fahrwerksbuchse2.JPG

        89,77 kB, 1.000×662, 21 mal angesehen
      NCFL 1,8 Kaminari Roadster Coupe
      - ST X Gewindefahrwerk (40mm tiefer)
      - Lenkrad aufgepolstert
      - Sony XAV AX100 Radio
    • Ja, stand der Wagen gerade, sind die die Buchsen eindeutig verspannt, die jetzt schrägen Blöcke müssen gerade sein. Hat eine Werkstatt das FW eingebaut? Die sollten dringend nachbessern.
      Die Lager vorne und hinten müssen auf einer Auffahrbühne gelöst werden und dürften sich dabei leicht ploppend entspannen. Am besten den Wagen mit gelösten Buchsen noch etwas herumrollen und alles gerade stehend wieder festziehen. Das Fahrwerk sackt dabei etwas tiefer ab, weshalb die Höhe wohl nochmals justiert werden muss. Eigentlich sollte dann die Fahrwerksgeometrie nochmals vermessen/eingestellt werden.

      Viel Erfolg!
      Ganzjährig geöffnet

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sendo-OWL ()

    • Matt Montego schrieb:

      smartie63 schrieb:

      Matt Montego schrieb:

      ja..dass dies Werte aus der Praxis sind... ist gut..das stimmt. So kann man mal gut vergleichen.Aber das sind seine eigenen Einstellungswerte , die leider nicht auf alle Fahrer 1:1 anzuwenden sind. Jeder hat sein eigenenes subjektives Empfinden bzw, eigene Wahrnehmung . Auch sind Smarties weiteren Parameter wie die H&R Stabis sowie "18" Zöller 40er Querschnittsreifen u.U andere als Riddy`s. oder deren anderer Fahrer.

      @ Smartie63: wie bist du auf deine Werte VA325mm/HA330mm gekommen?
      Mit Original Stoßdämpfer und Eibach Federn war ich rund um 1,5 cm höher, optisch war noch genügend Platz.So habe ich meiner Werkstatt die Wunsch Werte mitgeteilt und danach wurde es dann eingestellt.
      Und gleich beim 1. mal wars`t du zufrieden oder musste nochmal nachgestellt werden?
      war gleich zufrieden
      Gruß vom Pfälzer :P :P smartie :thumbsup: :thumbsup:
    • Sehe ich leider auch so: Buchsen verspannt im voll belasteten Zustand! Da ist beim Einbau was in die Hose gegangen. X/

      Am besten, zusätzlich nach dem Lösen der Schrauben und kurzen Verschieben, noch mal mit 2 Mann und aller Kraft mehrmals vorne und hinten den MX voll runterdrücken.
      Eine Buchse vorne hatte bei meinem festgesessen und ging dadurch erst zurück in die richtige Position. Die Buchsen hört man dann ploppen und die Federn knirschen.
      Fahrwerk setzt sich danach wahrscheinlich schlagartig um ca. 1 cm in die eigentlich richtige Position, aber wohl dann etwas zu tief.
      Vorsichtshalber habe ich bei meinem auch noch alle unteren Dämpferschrauben lösen lassen. Das ist aber s.i.w. nicht unbedigt nötig.
      Dann die Höhe neu einstellen und das Fahrwerk neu vermessen lassen (siehe Sendo-OWL). Die Werte waren nach dem Lösen der Buchsen alle richtig aus dem Ruder.
      Danach funktioniert dein STX so wie es soll und der MX fährt sich zwar allgemein straffer und direkter, aber deutlich weicher und angenehmer über kurze Bodenwellen/Querfugen. ;)
      Gruß Carsten

      Was auf die Ohren von BBK :D : youtube.com/watch?v=QTC2JKJZfow'

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Phoenix71 ()

    • Habe der Tuning Firma mal eine Mail geschrieben und das Problem geschildert, hoffe die stellen sich nicht quer, weil es 2,5 Monate her ist. Wisst ihr was mich das sonst in einer anderen Werkstatt kosten würde?
      NCFL 1,8 Kaminari Roadster Coupe
      - ST X Gewindefahrwerk (40mm tiefer)
      - Lenkrad aufgepolstert
      - Sony XAV AX100 Radio
    • riddy1907 schrieb:

      Habe der Tuning Firma mal eine Mail geschrieben und das Problem geschildert, hoffe die stellen sich nicht quer, weil es 2,5 Monate her ist. Wisst ihr was mich das sonst in einer anderen Werkstatt kosten würde?
      Die Tuningfirma steht 6 Monate in der Beweispflicht und nicht du. Nach den 6 Monaten wärst du in der Beweispflicht, obwohl in der Regel Werkstätten 1 Jahr Gewährleistung auf Arbeiten geben. Das Gesetz sieht allerdings 2 Jahre vor.
      Bist du im ADAC ? Sollte sich die Firma iwie querstellen, kannst du vom ADAC einen Sachverständigen damit beauftragen.
    • Sooo, mal ein Update: Die Tuning Firma hatte sehr freundlich auf meine Reklamation reagiert und ohne Probleme auf Garantie korrigiert. Heute wurden die Lagerbuchsen entspannt und habe direkt mal ne 100km Spazierfahrt im Taunus gemacht.

      Ja, was soll ich sagen, einfach nur traumhaft. Ich bin beeindruckt, wie heftig verspannte Lagerbuchsen die Fahreigenschaften beeinflussen konnten, unglaublich. Das Auto fährt sich nun traumhaft. Habe die Reifen auch wieder auf 2,0 Bar gepumpt. Das Auto fährt sich nun wieder viel direkter, nicht mehr so schwammig und vor allem federt es endlich. Es ist überhaupt nicht mehr bretthart. Spurrillen und dergleichen werden gekonnt gedämpft.

      Ich bin endlich glücklich mit dem Fahrwerk. Nun verstehe ich Kommentare wie "Ich hätte das Fahrwerk viel früher einbauen sollen", "Es fährt sich wie ein neues Auto". Danke noch mal an die hilfreichen Beiträge. Wie wäre ich ohne die Community auf verspannte Lagerbuchsen gekommen?
      NCFL 1,8 Kaminari Roadster Coupe
      - ST X Gewindefahrwerk (40mm tiefer)
      - Lenkrad aufgepolstert
      - Sony XAV AX100 Radio
    • Mich freut es auch, dass es bei dir endlich zum gewünschten Erfolg geführt hat.

      Hätte mich auch echt gewundert, wenn du damit nicht zufrieden wärst.
      ___________________MX-5 NC 2.0 Sendo___________________
      ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀