Fiat 124 Spider Produktion eingestellt....?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fiat 124 Spider Produktion eingestellt....?

      Ist das wirklich war?...Krass...schaut mal bei Pogea Racing...

      <iframe src="https://www.facebook.com/plugins/post.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fpogea.racing%2Fposts%2F1755593357828928&width=500" width="500" height="566" style="border:none;overflow:hidden" scrolling="no" frameborder="0" allowTransparency="true" allow="encrypted-media"></iframe>

      Klick für Link
      ......Gruß Butze

      ........................der Fettmann
    • www.mx-5.mx
    • Seit August'17 keine Produktion? Das hieße, das Ding steht wie Blei in den Hallen und keiner kauft's? Eigentlich schade, falls wirklich zutreffend. Gegen den ND mit den kommenden Motorupdates hätte es der 124 nochmals schwerer, wenn der Absatz wirklich jetzt schon so stagniert...

      Ok, verkauft sich wirklich suboptimal: motorsport-total.com/auto/news…is-solls-richten-18041302
      Ganzjährig geöffnet
    • Ich weiß nicht, ich sehe schon einige hier rumfahren, und bisher hab ich auch noch nirgendwo sonst davon gelesen… Ich bin ja schon eher skeptisch. Warum hätte Fiat dann vor kurzem erst den 124 mit fest verbautem Hardtop vorstellen sollen? ?(
      Vulcanusroter 2014er 2l NC PRHT Sportsline, noch komplett stock:whistling: Jetzt auf Öhlins unterwegs. More to come… at some point.
    • Sendo-OWL schrieb:

      Seit August'17 keine Produktion?
      Das kann ich mir kaum vorstellen.
      Man müsste doch tatsächlich mal bei einem Ausstellungs-Fahrzeug im Schauraum eines Autohauses nachsehen, ob man ein Produktionsdatum sehen kann. Z.B. auf dem Zettelchen am Gurt oder als Aufdruck auf einer Scheibe.
      --- meiner: MX-5 1.8 NC RC Sendo Bj. 04/14 ---
    • Ich war gerade erst bei einem großen Fiat / Abart Händler in meiner Nachbarschaft um mir das Sondermodell 124 spider s anzuschaun. Dabei konnte ich in Erfahrung bringen das wohl noch ein risieges Kontingent von Modellen aus den Jahren 2016 & 2017 auf Abruf auf Halde steht. Frei konfigurieren kann man im Moment gar nichts, nur abrufen was dort steht. Zu der Lieferbarkeit des Sondermodells konnte er keine Aussage treffen. Auch ob es neue Modelle mit der neuen verstellbaren Lenksäule wie beim MX5 ND geben wird konnte er nicht beantworten. Alles sehr merkwürdig.
    • Wenn FIAT weiterhin den 124er verkaufen will, dann werden sie über kurz oder lang das Auto neu homologieren müssen.

      Die derzeitige Verbrauchsangabe ist sehr wahrscheinlich nach NEFZ, demnächst wird WLTP notwendig.
      Und wenn sie sowieso neu zertifizieren müssen, wird’s zu überlegen sein, ob der Abarth ein paar Pferde mehr bekommen kann, war ja bisher der Stärkste, bevor jetzt Mazda nachgelegt hat.

      Wahrscheinlich geht jetzt bei FIAT das große Nachdenken los, soll man sich den Aufwand machen, wenn eh keiner kauft …