Kupplung Nehmerzylinder R.I.P

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kupplung Nehmerzylinder R.I.P

      Gestern habe ich endlich mal meinen Nehmerzylinder getauscht.
      Das Schalten wurde immer hakeliger und bei der letzen Ausfahrt ging der erste Gang nur noch durch Pumpen rein.
      Erschrocken war ich was da für eine Brühe herauslief höö
      Als Bremsflüssigkeit war das nicht mehr zu identifizieren, im Geberzylinder hatte sich eine Art Schlamm gesammelt,
      welchen ich durch absaugen und Spülen mit neuer Flüssigkeit nach bestem gewissen entfernt habe.
      Für das Entlüften habe ich mir eine zweite Person zur Hilfe genommen, hat auch eine ganze Zeit gedauert weil ich den
      Behälter ganz leeren musste.

      Neue Teile:
      Neuer Nehmerzylinder von IL für 20Euro zzgl. Versand
      DOT 4 Bremsflüssigkeit 250ml

      Werkzeug
      Knarre 1/2 mit Verlängerung und 12er Nuss
      Maulschlüssel 8er / 10er / 12er
      Schlauch für Entlüftungsnippel

      Zeit ohne Bühne
      2h mit Entlüften sauber machen und aufräumen.



      Klarer Fall von mangelnder Wartung, Bremsflüssigkeit wahrscheinlich die 25Jahre nie gewechselt und nun hat der hohe Wasseranteil den Nehmerzylinder von innen zerfressen RIP.
    • www.mx-5.mx
    • Yepp, das Teil ist ein Klassiker, aufgrund des Alters speziell beim NA.

      Und der Repro-Zylinder ist so günstig, daß ich denjenigen, die noch den ersten Nehmerzylinder verbaut haben, empfehle, sich das Teil auf Vorrat in den Kofferraum zu legen.

      Tauschen kann einem das Ding JEDE Werkstatt. (Wenn man das Teil dabei hat. :) )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chrystalwhite ()