Sportluftfilter für NA sinnvoll?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Sportluftfilter für NA sinnvoll?

      Nabend allerseits,

      mich würde es mal interessieren, ob Ihr euern Luftfilter getauscht habt und ob Ihr dadurch eine Leistungssteigerung bzw. einen anderen Sound vernehmt.
      Ich bin nämlich am überlegen, ob ich meinen Luftfilter tausche, und hatte mir letzte Woche sogar schon einen gekauft. Leider ist mir dann aber aufgefallen, dass das beiliegende Teilegutachten nicht für meinen NA gültig war....

      Viele Grüße

      Michael
    • www.mx-5.mx
    • Bringt im NA weniger Leistung und möglicherweise besseren Sound.
      Das Gutachten für den K&N verlangt eine Schallschutzmatte. Eine legale Eintragung ist über die Jahre immer schwieriger geworden.
      Eventuell mal bei SPS anfragen. Wenn die auch nicht weiterhelfen können, dann wird die Luft langsam dünn ...
    • offene Filter die die Warme Luft im Motorraum ansaugen: Leistungsverlust im Drehzahlbereich bin 5000 und danach auch nicht besser. Sound muss man mögen. Vllt was bringen tun der Randal Cowl von Flyin Miata den ich hab oder der Jackson Racing, weil sie kalte Luft von außen ansaugen. jetzt gibt es auch noch einen neuen von carpartsonline der könnte den gleichen effekt haben.

      Das Nadelöhr bei deinem 1,6 ist zum einen der enge durchgang beim mechanischen Luftmengenmesser (mal air restrictor googlen) und das Steuergerät mit seiner Map, das einfach nicht mehr Luft erwartet. Ich hab nur die Maßnahme cold air intake plus ersatz des Luftmengenmessers durch einen elektr. heissdraht Luftmassenmesser gewählt (den zwischenchip dafür gibt es im anderen MX-5 Forum von Gunnar). ob das Leistung bringt ist nicht 100% bewiesen, zumindest klingt es toll und es ist fühlt sich gut an. die Investition liegt dann bei ca 300€. Konsequent wären jetzt ein frei programmierbares Steuergerät plus breitbandlambda Sonde. but who has the money;)

      offener Pilz, das ist heut zutage echt überholt - überlass das den Prollos vpm Baumarrktparkplatz.
      "Less talk, more rock" Bart Simpson
    • Drifter wrote:

      Beim MS 3 mittels Map Sensor.
      Funktioniert sowohl mit Ladedruck als auch mit Unterdruck.


      Beim MX 5 mit Einzeldrossel fahr ich Alpha N
      MAP = Manifold Air Pressure, nehme ich an. Zusammen mit gemessener Ansauglufttemperatur.

      Alpha N war nur: Wie weit ist die Drosselklappe auf, wieviel Drehzahl habe ich, fertig ist die Einspritzmenge.
      Muss ganz genau auf jeden Motor individuell abgestimmt werden. Scheidet daher für Fließbandproduktion aus.

      Man möge mich korrigieren, wenn ich falsch liege.
    • tl;dr "Sportluftfilter" = Marketing bullshit

      bobistheoilguy.com/airfilter/airtest1.htm
      nicoclub.com/archives/kn-vs-oem-filter.html

      Schaumfilter hat nicht nennenswert mehr Fluß als Papier aber filtert schlechter. Und falls du einen Luftmassenmesser hast kann der Heizdraht langfristig vom Filteröl beschädigt werden.
      Bei extremem Staub bzw. Sand in Rennen, Situationen in denen ein Papierfilter zumacht, sind die Schaumfilter angeblich nützlich.


      Das Thema "Hot Air Intake" durch einen offenen Filter im Motorraum wurde ja bereits besprochen. :)