ADAC-Mitglied? Ja oder nein?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ADAC-Mitglied? Ja oder nein?

      ADAC Club-Mitglied 71
      1.  
        Möchte Mitglied werden (0) 0%
      2.  
        Bin Mitglied (49) 69%
      3.  
        War früher Mitglied (8) 11%
      4.  
        Bin nach den Skandalen ausgetreten (0) 0%
      5.  
        War nie Mitglied (14) 20%
      Outet euch mal mit Erklärung. Auch wären eure Erfahrungen mit der Mitgliedschaft interessant, oder was ihr generell vom ADAC haltet.

      Fehler im Forum bitte nicht per PN melden, sondern hier Feedback/Ideen/Bugs
      #mx-5.mx #american-bull.dog #mx5-point.de

      Meine Marktplatz-Angebote
    • www.mx-5.mx
    • Ich bin seit 21 Jahren Mitglied bei dem Haufen und habe es nie bereuht ... Pannenhilfe ist immer schnell und unkompliziert und gerade im Ausland einfach perfekt. Ein gutes Beispiel ist meine Spanientour 2008 ...

      ... am Abreisetag ist mitten in der Andalusischen Pampa bei meinem 'Dienstwagen' (Mazda Premacy) die Wasserpumpe verreckt. Also Motorrad vom Trailer geholt und ab ins nächste Dorf ... aber da, im tiefsten Hinterland, war Verständigung mit den Ureinwohnern einfach nicht möglich ... also Handy raus, ADAC angerufen, die Lage geschildert ... "Wir melden uns gleich" ... zwei Minuten später Rückruf von der ADAC-Außenstelle Barcelona, die haben einen Schlepper organisiert der den Premacy und den Anhänger mit den Motorrädern abholen konnte. In der Werkstatt angekommen wartete schon eine Mietwagen MIT Anhängerkupplung damit wir unsere Moppeds nicht stehen lassen mussten. Das war schon mal perfekt. Als wir das Büro betraten war da dann wieder das Verständigungsproblem ... also wieder beim ADAC Barcelona angerufen und die haben dann am Telefon übersetzt, sodass der Werkstattfutzi wusste was los war.
      ADAC hat und dann ein Hotel gebucht und bezahlt (drei Tage Urlaubsverlängerung :thumbup: ) und in den drei Tagen immer mit der Werkstatt kommuniziert und uns auf dem laufenden gehalten bis der Wagen fertig war. War alles einfach perfekt und ich hatte nix zu meckern!


      (Danke noch mal an MAZDA und ADAC für drei Tage Extra-Urlaub ;) )



      Und Skandal hin oder her ... ist mir alles egal, denn das wofür sie eigentlich da sind, als Pannenhelfer, den Job verstehen sie prima und deswegen bin ich dort Mitglied und werde es auch bleiben.
      Ich bin nicht geboren um so zu sein wie andere es gerne hätten.
      Ich bin so wie ich nie sein wollte ... aber wenigstens bin ich nicht so, wie Ihr mich haben wollt!

    • Kann weder positives noch negatives schreiben, habe die gelben Engel noch nie gebraucht.
      Den Auslandsschutzbrief habe ich nicht beim ADAC, sondern bei der " Europ Assistance", da sind die Leistungen wesentlich besser und auch günstiger.
      Europ. Assistance macht für viele Autohersteller auch die Mobilitätsgarantie.

      europassistance.de
    • Ein Schutzbrief ist aber in der Regel Fahrzeuggebunden ... ADAC nutze ich egal mit welchem Fahrzeug ich unterwegs bin (das war mein Glück in Andalusien, denn der Premacy war nicht meiner). Außerdem tun sich manche Schutzbriefe etwas schwer, da muss man erst mal in Vorkasse treten und sich dann sein Geld zurückholen (die Erfahrung durfte ein Mitglied unseres Motorradclubs in Tschechien nach seinem Unfall machen).

      Aus diesen beiden Gründen habe ich mich auch damals entschlossen beim ADAC zu bleiben als meine Versicherung mir einen Schutzbrief schmackhaft machen wollte.
      Ich bin nicht geboren um so zu sein wie andere es gerne hätten.
      Ich bin so wie ich nie sein wollte ... aber wenigstens bin ich nicht so, wie Ihr mich haben wollt!

    • Bin seit 1998 ADAC Plus-Mitglied und damals eingetreten, als mein Honda CRX de Sol ca. 100 km vor Kaufbeuren den Geist aufgab (Wegfahrsperre).
      Habe den Club bisher 5x in Anspruch genommen (nur Straßenwacht - kein Abschleppen) und danach konnte ich immer weiterfahren. Meine pers. Erfahrungen: Die Pannendienstfahrer haben wirklich etwas drauf (teilweise ehem. KFZ-Meister) und tüfteln solange rum bis die Karre wieder läuft. Erst im Notfall und wenn wirklich nichts mehr geht, wird ein Abschlepper zur Werkstatt gerufen.
      Skandale hin oder her...ist mir vollkommen schnuppe! Ich bleibe im ADAC! :thumbup:
      Die ADAC-Miitarbeiter auf der Straße/an der Front können nichts dafür und machen ihren Job m.M.n. sehr gut.
      "Der Fisch stinkt/stank am Kopf." :S

      ...Und das sage ich nicht nur, weil ich als Disponent bei einem Abschleppdienst arbeite, der größtenteils für den ADAC unterwegs ist. ;)
      Gruß Carsten

      Was auf die Ohren von BBK :D : youtube.com/watch?v=QTC2JKJZfow'
    • Bin von Anfang an (2000, seit ich 18 bin) dabei und habe bisher NUR schlechte Erfahrungen gemacht:

      1. Vor ca. 6 Jahren hatte ich (damals mit meinem Skoda Fabia) einen Ausfall der Scheibenwischer - bei heftigem Schneefall. Leider waren die bei dem Wetter überlastet und ich habe beim 1Std.-langen Versuch, den ADAC zu erreichen, nicht mal die Warteschleife erreicht. Gut...bei Glatteis+Schnee+Berufsverkehr haben die viel zu tun...aber sollten auch auf sowas eingestellt sein - schließlich braucht man die genau dann. Hab dann nach ner Stunde (auf der Autobahnraststätte) die Hoffnung aufgegeben, noch jemanden zu erreichen...es hatte aufgehört zu schneien...und bin dann runter von der Autobahn...über Landstraße wieder nach Hause. Zugesehen, dass keiner vor mir war, der mir den Schneematsch vor die Scheibe hätte hauen können - und alle paar Kilometer die Scheibe mit Taschentüchern gesäubert :D

      2. Vor ca. 4 Jahren (auch mit dem Skoda Fabia) sprang der morgens nicht an (bei ~ -20°C). ADAC kam, leistete Starthilfe und wollte mir ne neue Batterie einbauen. Als ich die zum Wucherpreis nicht haben wollte, wurden die pampig und sagten mir, ich solle mich dann aber bloß nicht nochmal melden, weil der Wagen nicht anspringt. Bin dann sofort los zu meiner Stammwerkstatt und wollte da ne neue einbauen lassen. Der kannte das Spiel anscheinend schon, prüft die Batterie - war perfekt in Ordnung. Er meinte, die VW-/Skoda-Diesel hätten das gerne mal bei den starken Minusgraden (Dieselfilter eingefroren oder so ähnlich...)...er hätte schon etliche zum "Auftauen" in der Werkstatt stehen gehabt...

      Ich weiß auch nicht, warum ich überhaupt noch bei dem Verein bin :D
      Wahrscheinlich, weil ich den in der Firma, wenn ich demnächst mal mit unserem großen Hänger unterwegs bin, doch drauf angewiesen bin...bei Volllast/Überladung ist uns da schon des Öfteren n Reifen um die Ohren geflogen - und DA ist der ADAC dann Gold wert und hat immer gute Dienste geleistet. Man selbst kann ja nun nicht mal eben nen 2Achser mit 4t Gewicht hochbocken ;)
    • Bin seit 11 Jahren dabei.

      Und habe die Gelben Engel 3x bis her gebraucht.

      Musste allerdings auch jeweils 1 Std. warten bis der ADAC Mann da war.
      Einmal, obwohl der ADAC Stützpunkt 500m entfernt war.
      _______________________________________________

      Der Hirntod bleibt ja bei vielen jahrelang unbemerkt :D
    • Hallo,

      ADAC bietet für den guten deutschen autofahrer immer noch das idealpaket.

      bin goldmitglied + frau 20.-€ + 2 kinder kostenlose goldmitglieder

      da ist es mir auch egal wenn ich am salzburgring in die leitplanke bombe oder in der schweiz das auto nicht mehr anspringt.

      bisher hat ein anruf genügt

      gruß aus muc
    • Wir sind ebenfalls dabei.
      Bisher haben wir ihn zweimal in Anspruch genommen.
      Die Zeit bis zum Eintreffen war erträglich und die Hilfe einmal erfolgreich.
      Beim zweiten Einsatz hatte es das Diff zerrissen und der Abschlepper hat die Karre zum Händler gebracht. War also ach in Ordnung.

      Fazit: Wir bleiben dabei.

      VG
      Bernd
      Nein, ich bin nicht sonderbar, höchstens verhaltensoriginell ;)
    • Bin seit über 5 Jahren beim Auto Club Europa (ACE). Gleiche Leistungen aber etwas günstiger...stecken halt nicht so viel Geld in Werbung. Habe die bisher 2mal gerufen und hat immer super geklappt.

      Vg
      Oli
      2011 Mazda MX-5 Kaminari/ H&R -40mm Federn/ Friedrich Motorsport AGA ab Kat/ Motec Nitro 7,5 x 17 ET40/ Hankook Ventus V12evo2
    • Mazda Mobilitätsgarantie (kostenlos) für alle Mazda (die rufen einen Service in der Nähe) und zusätzlich Allsecur(Allianztochter )-Autoplus Schutzbrief 2,75€ jährlich. Die rufen bei einem Notfall den ADAC.
      Und alles OHNE Vorkasse.
    • hallo,

      neues zum ADAC:

      an unserem ersten urlaubstag ist uns in rimini das vordere differenzial des alpina kolabiert.

      ADAC angerufen - 2 Std. später war der abschlepper da




      eine stunde später der Mietwagen für die nächsten 7 Tage.

      während wir in der toskana noch urlaub machten war der alpina schon auf dem weg nach deutschland

      einfach perfekt

      gruß aus muc