neu hier ..und schon eine Frage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • neu hier ..und schon eine Frage

      Hallo,
      wir sind "neu" hier.
      Wir, das sind ein 2006er NC und ich, bin "etwas "älteres Bj.
      Meinen NC habe ich schon im August 2015 erworben und nur kurz gefahren (ca. 500km) dann länger im Krankenhaus gelegen, nix mit fahren..
      Der NC war vorher nicht sonderlich gepflegt worden und war auch technisch ziemlich runtergamacht worden...ABER: ER hat eine LPG Anlage, sogar eingetragen.
      So war z.B. die Tieferlegung mit der Flex erfolgt, ca. eine Windung war aus jeder Feder abgeschnitten worden, leider dabei auch das ABS Kabel vo.re.
      Die Bremsschläuche waren nicht am Querlenker befestigt und hatten heftig gescheuert, einer war schon durch das Gummi durch.
      Überall war leichter Rostansatz zu erkennen, am Kabelbaum war wüst gebastelt worden.

      Anfang dieses Jahres habe ich mich dann mal an eine Überarbeitung gemacht.
      Als erstes habe ich den Unterboden gereinigt und entrostet, die Hohlräume und Schweller mit Rostentferner/umwandler geflutet und anschliesend gründlich gespült.
      Die "ehemaligen" Roststellen wurden geprimert und anschliessend neu lackiert.
      Als neuen Unterbodenschutz und Hohlraumkonservierung habe ich ein Mittel auf Wachsbasis verwendet.

      Den Kabelbaum habe ich an den Bastelstellen entmantelt, alle "Frickelarbeiten" entfernt und anschliessend neu verlötet, alle Lötstellen sind mit Schrumpfschlauch neu isoliert worden.
      Zum Schluß habe ich die reparierten Stellen wieder neu gebunden, sieht alles aus wie original.

      Die Leitungen der LPG-Anlage sind erneuert und anständig befestigt, alle Gasfilter sind getauscht.
      Am Motor, Getriebe, Diff. habe ich das Öl gewechselt, neue Bremsschläuche (Stahlflex vo. hi.) neue Bremsscheiben-beläge montiert und die Bremszangen überholt.
      Alle Filter sind neu, Verdeck ist sauber und imprägniert.. also wollte ich endlich fahren.
      Angemeldet, erste Tour gemacht, läuft echt prima, auf Benzin und Gas sehr schön, kein Geruckel oder sonst was.

      Dann habe ich bei Sonnenlicht von hinten auf die Armaturen gesehen..da sind noch Anzeigen, die habe ich noch nie leuchten sehen.
      Also Armaturenträger mal genau nachgesehen.. und siehe da, an drei Stellen sind gar keine Leuchtmittel drin.
      Leuchtmittel ersetzt und die leuchten sogar. Allerdings denken die auch gar nicht daran, irgendwann mal auszugehen.
      PC mit Forscan ans OBD angeschlossen > ABS Pumpe ist hin, habe aber schon eine gefunden, die kommt in der nächsten Woche rein, dann sehe ich weiter.

      Was mir noch aufgefallen ist: seit der kleinen Tour riecht der "Kleine" im Innenraum nach Benzin.

      Meine Frage: kennt das jemand , wo sollte ich zuerst suchen?

      VG
      Banix
    • www.mx-5.mx
    • 1. Frage: eindeutig JA.
      Seitdem ich nicht mehr zur Arbeit darf/muß ist es so langweilig.
      Ausserdem baue und repariere ich HiFi-Geräte, am liebsten mit Röhren.

      2. Frage: als ich den MX5 gekauft habe gab es mit LPG einige Probleme, die habe ich aber inzwischen alle im Griff, der Motor wird nicht mehr wärmer wie bei Benzinbetrieb.
      Mein größter Vorteil: ich wohne ganz dicht an der Grenze zu NL und Belgien, in B kostst LPG 0,32€ - 0,35€/ltr.
      Für das LPG- und Motorsteuergerät habe ich die entsprechende Software und kann so die nötige Feinabstimmung selber vornehmen.

      VG
      Banix

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Banix ()