Projekt:Ausbau/Umbau Heizungsblende

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Projekt:Ausbau/Umbau Heizungsblende

      Moin Jungs
      ich brauch mal etwas Hilfestellung:

      wie bau ich die Heizungsblende aus ?

      hab das Abdeckteil rausgehebelt
      und jetzt ?


      muss ich in die runden Löcher einen Draht stecken um etwaige Hacken zu entspannen ?
      oder wie geht das ?


      höö
    • www.mx-5.mx
    • die bebilderte Beschreibung ist für einen NC!

      Beim NB/NBFL muss man Ausziehhaken verwenden (die gleichen die bei älteren Blaupunkt/Grundig Modellen verwendet wurden)
      Leider muss aber zusätzlich noch die ganzen Verstellzüge ausgeclipst werden:
      Ein Zug links zum Heizungskasten für die Luftverteilung, ein Zug rechts zum Heizungskasten für die Temperaturregelung und ein Zug rechts Richtung Handschuhfach für die Umluftverstellung. Dann noch die 2 Stecker am Bedienteil für die Elektrik abfriemeln.
      Vorher besser das Radio ausbauen und den ganzen Rahmen drumherum (ob das nötig ist bin ich gerade nicht sicher)
    • trackmaster schrieb:

      die bebilderte Beschreibung ist für einen NC!
      Ja. Die ersten schon. Hatte erst zu spät gesehen, dass es hier konkret um einen NB geht.

      Habe aber bei dem Titel gedacht, dass vielleicht auch mal ein NC-Fahrer das gleiche sucht und deshalb die Bilder vom NC drin gelassen und das vom NB zusätzlich eingepflegt.

      Mazda MX-5 NBFL Memories 2 - BJ 2003
      Und tolle Touren gibt es hier: roadster-touren.org

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ede321 ()

    • Stimmt, hatte ich gar nicht gesehen!
      Klingt so einfach in der Beschreibung.... "remove the wire XY" das sind die Bowdenzüge! Die sind mit einer Klammer am Gegenhalter fixiert. Beim Wiedereinbau kann man an den Abdrücken in der Isolierung schön die korrekte Position erkennen. Ansonsten stimmt die Einstellung später nicht mehr!
      Bezüglich des SST (Special Service Tool): Das sind handelsübliche Radioklammern wie sie auch für das NBFL Radio Verwendung finden
    • mit Mühe das Teil dann soweit gelockert und rausgezogen



      dann die eigentliche Blende abgebaut


      jetzt noch die Lämpchen ausgetauscht




      blöderweise leuchten die neuen Osramlämpchen nicht(im Fachhandel ident eingekauft)

      brauch mal Hilfe
      kann es sein das die Sicherung durch ist ?
      wo ist die passende Sicherung ?
      im Kästchen vorne links ?
      wie erkenne ich die defekte Sicherung ?
    • HCL schrieb:


      brauch mal Hilfe
      kann es sein das die Sicherung durch ist ?
      wo ist die passende Sicherung ?
      im Kästchen vorne links ?
      wie erkenne ich die defekte Sicherung ?
      Fussraum Fahrerseite, da ist ein Sicherungskasten. Sollte die "Room"-Sicherung sein, WIMRE 10A. Liege ich falsch, bin ich für Korrektur dankbar.

      Defekte Sicherung ist in der Regel optisch erkennbar, durchgebrannter Sicherungsdraht halt. Einfach mal neben eine intakte halten, dann ist das selbsterklärend. Im Zweifel hilft ein Multimeter weiter, um den Stromfluss zu überprüfen. Ein Werkzeug, das zur Grundausstattung gehört. Gibt es für schlappe 15 Euro zum Beispiel beim Motorrad-Discounter, ich besitze das Rothewald-Gerät von Detlev Louis. Empfehlenswert.
      Notorischer Ex-Schwarz-Fahrer. Jetzt mit "Bienchen". Nebenbei Bomber-Pilot.
    • HCL schrieb:

      wo kauf ich neue Sicherungen ?
      hat Bauhaus sowas ?
      Wahrscheinlich ja.
      Jeder Autozubehörfritze hat so was aber auch so sicher wie das Amen in der Kirche.

      Je nach dem drückt man dir die Sicherung in die Hand gratis. Weil man einfach zu faul ist, für 15 Cent die Kasse zu öffnen.

      Das ist ein Pfennigsartikel, damit wirst du so ziemlich überall totgeschlagen.
      Notorischer Ex-Schwarz-Fahrer. Jetzt mit "Bienchen". Nebenbei Bomber-Pilot.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nuhun ()

    • ich bin handwerklich sicherlich nicht unbegabt
      hab das Teil wirklich überlegt ausgebaut
      minutiös geforscht wie die blöden Züge befestigt sind(eigentlich mega einfach zu lösen,wenn man weiss wie es geht)
      beim Rausziehen kann man auf den ersten 3cm nicht sehen was hinten dran ist
      hab im Netz auch keine Bilder von der Rückseite gefunden....
      anyway
      höchstwahrscheinlich die Stromversorgung abgerissen(vielleicht war die auch nur noch mit 3 Litzen im Stecker)
      und wer kann schon wissen das beim Radio sich auch noch der GND Stecker löst........ =O

      somit muss das Radioteil auch noch raus
      egal
      morgen Vormittag Termin bei meinem Autoradioelektriker des Vertrauens
      der muss alles retten
      und selbst wenn das 100 Mäuse kostet
      ich WILL das das gut wird
    • Eigentlich macht es Sinn das Radio zu erst auszubauen! An der Rückseite der Heizungsblende befindet sich zentral der dicke Stecker für die Stromversorgung des Lüfters sowie ein kleiner Stecker für die Beleuchtung. Der kann sich schonmal rausclipsen! Beim Ausbau der Blende muss man die Bowdenzüge etwas nach innen drücken weil die durch die Steifigkeit etwas den Ausbau erschweren. Alles kein Hexenwerk! Abgerissene Kabel kannst du auch selbst reparieren! Falls du Stromlaufpläne brauchst kannst du mich fragen, hab fast alles da!
      Eine Fachwerkstatt nimmt üblicherweise zu hohe Stundenlöhne...
      Gruß vom Fachmann (KFZ Techniker Meister) :)
    • auch das Radio rausgerissen
      Fehlersuche.........


      mehrere Kabel locker und eine Sicherung gewechselt

      alles wieder zusammengesteckt
      vernünftig zusammengebunden mit Kabelbindern und Isolierband
      dann alles zusammengesteckt
      Lämpchen leuchten
      alles funktioniert

      Blende aufgearbeitet und etwas verändert


      :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HCL ()