Zusatzinstrumente

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zusatzinstrumente

      noch ne coole Frage

      welche Zusatzinstrumente habt ihr verbaut ?
      seid ihr zufrieden damit oder eher nicht ?

      ich hab Öltemperatur,Aussentemperatur,Uhrzeit,Batteriespannung
      Öltemperatur ist für mich bei dem Kompressor wichtig(wobei wenn ich 5km fahre hab ich auch die richtige Temperatur)
      Uhrzeit und Spannung ist eigentlich Quatsch ;)
      Aussentemperatur ebenso vollkommener Blödsinn :)





    • www.mx-5.mx
    • Verbaut hab ich Öltemperatur und Batteriespannung, beides sinnvoll. Aber alte analog-Instrumente, älter als der älteste Mixxer.

      GGf. würde ich später Batteriespannung gegen afr und/oder boost tauschen, falls ich doch noch auf Druckbeathmung umstelle, alternativ lass ich die auch über meinen Naviceiver laufen mit der passenden App, mal sehen.

      Mehr Insrumente brauche ich aber nicht, Außen-Thermometer und Analoguhr liegen auch noch im Keller rum, aber mir sind das so schon fast zuviele Instrumente zum Überwachen.

      Und ja, die größer der Lüftungsdüsen ist echt ideal :)
      2 old 2 die young
    • Nochmal konstruktiv nachgedacht: Ich würde mögliche Anzeigen klassifizieren in Anzeigen, die permanent sinnvolleIInformationen liefern und solche, die eher zu Diagnosezwecken dienen und nicht permanenet sondern nur bei Problemen sinnvoll sind und dauerhaft weggelassen werden können. Z.B:
      - Öltemperatur: Sehr sinnvoll, um die Belastbarkeit des Motors beurteilen zu können. Hätte ich gerne im NC
      - Öldruck: Sinnvoll, um Motorprobleme präventiv oder zumindest frühzeitig erkennen zu können und größerer Schäden vermeiden helfen. Hätte ich "in echt" auch gerne im NC
      - Uhrzeit: Fehlt mir im NC als echte Anzeige schon. Unten im Navi ist die Zeit nicht gerade im Sichtfeld, das Telefon ist immer in der Tasche und die Armbanduhr ist auch nicht sofort ablesbar
      - Wassertemperatur: Fast in jedem Auto heute Standard, oft aber im Normalbereich stark geglättet und nicht linear. Zur Beurteilung der Motorbelastbarkeit mit Vorsicht zu geniessen, hoffentlich sinnvoll genug strukturiert, um Motorüberhitzungen zu melden. Die im NC steht - einmal rudimentär warmgefahren - immer wie festgeklebt da
      - Tankanzeige, Tacho, Drehzahlmesser: Klar :D
      - Aussentemperatur: Finde ich als Daily Driver wichtig, als Schönwetterfahrer könnte ich drauf verzichten
      - Ladedruck: Braucht man die bei aufgeladenen Motoren dauerhaft oder reicht hier auch eine Offlinediagnose bei Problemen/Leistungsverlust?
      - Boardspannung: Wohl nur bei älteren Modellen mit potentiell schwächelnden LiMaen oder Batterien sinnvoll?
      - Was gibt es noch, einen Kompass? crazy

      Was dauerhaft keinen Sinn macht und ab und an per OBD o,ä. geprüft werden kann, würde ich weglassen, nie das Cockpit unnötig überfrachten. Nur so viel wie sinnvoll ist, nie so viel wie möglich. Dazu würde ich analoge Anzeigen im Stil der orginalen Anzeigen im Tachocluster verbauen. Persönlich habe ich ein Problem mit 99% der "individualisierten" Tachoscheiben, die fast immer nach Kasperbude und ATU Tuning aussehen und die Durchgängigkeit des Innenraumdesigns verderben. Die Designer haben sich meist schon etwas dabei gedacht und den Innenraum ganzheitlich und durchgängig gestaltet :)

      Als Daily Driver würde ich auch keine Lüftungsdüse für Instrumentierungen opfern, da gingen wichtige Funktionen flöten.

      Viele Grüße
      Ganzjährig geöffnet
    • HansWorscht schrieb:

      Wie greifst du AFR ab? Eine Breitbandsonde hast du doch nicht verbaut, oder?
      afr wird für mich erst dann sinnvoll, falls ich doch noch auf turbo umbauen werde, was noch nicht sicher ist. dann käme auch die breitbandsonde rein. anzeigen lassen würde ich es dann wohl über "torgue", aber alles unter vorbehalt, hab nich noch nicht 100% damit auseinandergesetzt :)
      2 old 2 die young
    • Ricky_P schrieb:

      Hatte vor kurzem ne C-klasse Probe gefahren...der hatte fett auf dem Navidisplay Öl-, Wasser-, Getriebeöltemp. und Boost Anzeigen (NM u. PS). Nette Spielerei.
      In der Richtung werd ich das auch umsetzen.
      Fertigstellung in Sommer. Nur Öldruck wird gegen Fake Anzeige getauscht. Will keine 2 anzeigen die unterschiedliches anzeigen.