Suche Tiefbettfelgen für MX5 NA

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche Tiefbettfelgen für MX5 NA

      Hallo, ich bin auf der suche nach Tiefbettfelgen für meinen MX5 NA, BJ 1990.

      Neu oder gut gebraucht.

      Fahre momentan auf Borbet Typ CB 70638, ET 38, 7,5 Jx16 H2, 215/40 R16 82H und mit 10mm Distanzscheiben.

      Würde mich freuen wenn ihr ein paar Tipps für mich habt.

      LG Bea

      Bilder, News und Berichte über den MX5 findest Du hier airvent.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Airvent ()

    • www.mx-5.mx
    • Hi Bea,

      schau Dir mal die 14" Intra Felgen vom Twingo an. Kommen Oldschool und ich persönlich finde die ganz nett.
      Eintragung ist möglich. Dann die Nabendeckel noch durch neutrale ersetzen und gut.
      Preis auf dem Gebrauchtmarkt je nach Glück zwischen 150-250€.
      Aber Achtung. Meist werden 13" Intra angeboten. Die 14" ist seltener.

      Bei Kleinanzeigen einfach die Schlagworte "Intra Twingo" eingeben.....

      Cheers

      Oli
    • Hallo Oli,

      die sehen ja schick aus, aber ich möchte schon bei 16" Zoll bleiben, habe mir auch schon ein paar ausgeguckt, wie die Brock B1 oder Borbet T, wobei viele nur die Kombi VA 7,5x16 und HA 9x16 anbieten, bin mir dabei aber nicht sicher welche Einpresstiefe ich dafür benötige, ohne die Kotflügel zu ziehen, umgelegt sind sie hinten schon. Kennst Du Dich damit aus?

      LG
      Bea
      Bilder, News und Berichte über den MX5 findest Du hier airvent.de
    • Hallo Bea,

      laut Erfahrungsberichten sollte es nicht unter ET30 sein. Es gibt vielleicht einzelne Eintragungen mit ET25 bei 9X16, aber ab 20 ist sicher das Du Bördeln musst.
      Es kommt schlussendlich aber auch auf den Reifen an, welchen Du aufziehst...
      Ferner wie tief Dein Fahrwerk ist....
      Aber als Grundsatz kannst Du mal die ET30 als Grenze sehen.

      Ich hatte mal nen Schlachter mit den Schmidt Space Line drauf. 9X16. Finde ich...eine wunderschöne Felge.
      Müsste mal schauen ob ich da noch Unterlagen dazu habe. Gebördelt war der wimre nicht. Hatte das Postert Kit komplett ausen herum.
      Schade das der nen "Dachschaden" hatte. Der Vorbesitzter wollte den unbedingt auf dem Kopf parken.... höö .

      Gruß

      Oli
    • falls du Schmidt Retro ML90 Felgen findest....ich hab sogar ein passendes Teile-Gutachten darüber für unseren NA in der Dimension 9x16 et25 VA u HA mit für Reifengröße 215/40 -16 bzw. VA 215/40-16 und HA 245/35-16. :)

      Brock B6 hab ich auch noch ein Teilegutachten für NA für 9x16 ET 15, 30 bzw auch für 7,5x16 ET 25, 35 :)
      Im Net wirst du ja auch fündig :)

      CR7 und CR9 hab ich auch noch ein Gutachten....also für VA 7,5x16 ET20,30 und HA 9x16 ET ET15, 25

      hatte ich mir selbst mal so alles gesammelt. Wollt ursprünglich vllt. ja auch zuerst 9x16 mir holen, bin dann aber doch zu 15 Zöller gewechselt. Alleine vom Gewicht der Rad/Reifenkombi und der damit verbundenen besseren Fahrdynamik ist"15" allemal vorzuziehen.Und von der Optik passts auch.

      Eine Felge 9x16 ET25 steht aussen 1mm weiter nach innen und innen 39,1mm weiter nach innen als meine jetztige 7,5x15 ET5.Gleichzeizig wir die Spur um 40mm schmäler. Von daher passt dies ohne ziehen oder dergl. Gebördelt ist deiner eh. Also , wenn du wirklich 9x16 wünschst, bleib bei ET30 oder min. ET25.
      Und wenn du für VA auch 9x16 möchtest, wirst du ums bördeln nicht herumkommen. Das ist aber kein großer Aufwand mehr.Sollte dein Mixxer allerdings keine Servolenkung habn....vergiss ganz schnell die 9x16 für vorne .

      ET Rechner: vwtyp17.de/Berichte/et/index1.htm

      Dieser Beitrag wurde bereits 11 mal editiert, zuletzt von Matt Montego ()