Angepinnt Was habt ihr heute an eurem NA gemacht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • freesky schrieb:

      KawaZ1000 schrieb:

      Max schrieb:

      Wegfahrsperre entfernt, zusammen mit rund 2m gebündeltem überflüssigem Kabel.
      Problem:
      Alles tief im Fußraum, kaum zugänglich.
      Die Lösung:
      Miatayoga:


      Max
      Es geht voran! Weiter so :D In dem anderen Forum würden jetzt sofort die Systemtreuen Duckmäuser kommen und dich darüber aufklären was das entfernen der Wegfahrsperre für gravierende Folgen haben könnte :thumbsup:
      Gruß Holger


      Im Nachbarforum gibts ja parallel hierzu einen gleichen post. Aber viele haben auch ihre WFS entfernt. Wenn die anfängt zu mucken, ist es durchaus sinnvoll , die WFS zu entfernen. Ich habe auch eine verbaut , aber solange die noch einwandfrei funktioniert, lass ich sie drin.


      War auch ein bisschen ironisch gemeint aber hier gibt es zum Glück noch nicht so viele Oberlehrer wie im anderen Forum :D

    • www.mx-5.mx
    • Das habe ich noch nie erlebt, dass Frostschutzmittel einfriert. Zumindest unkonzentriert noch nicht. Wenn man es mit Wasser vermischt ...kann dies schonmal passieren, wenn das Mischungsverhältnis nicht passt. Eine vergessene Weinflasche mit ca.10% Alkohol ist mir auch schon mal in einer Garage im Winter eingefroren und daraufhin ist der Korken rausgedrückt worden und die Flasche ist zersplittert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Freesky ()

    • Freesky schrieb:

      Das habe ich noch nie erlebt, dass Frostschutzmittel einfriert. Zumindest unkonzentriert noch nicht. Wenn man es mit Wasser vermischt ...kann dies schonmal passieren, wenn das Mischungsverhältnis nicht passt. Eine vergessene Weinflasche mit ca.10% Alkohol ist mir auch schon mal in einer Garage im Winter eingefroren und daraufhin ist der Korken rausgedrückt worden und die Flasche ist zersplittert.
      Ja, dann kannst du dir ja in etwa mein erstauntes Gesicht vorstellen als ich bemerkt habe, dass der Behälter zugefroren ist ;) Und ich bin mir ziemlich sicher, dass es unkonzentriert war. Es sei denn, im Behälter bleibt unten eine gewisse Restmenge an Wasser, die nicht angesaugt wird?!
    • Der Behälter dient auch nur als Überlauf, bzw Reservoir - der wird nicht aktiv genutzt wie z.b. die VAG-Behälter

      Hab heute auch mal schnell meine Gebrochene Koppelstange ersetzt ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cango ()

    • Meine hat mich halt einfach genervt.
      Transponder an den Pickel halten, und dann SCHNELL Schlüssel rein und Motor an.
      Und da ich eh alles außeinander hab um USB-Ports zu verkabeln (die übrigens nur minimal jünger sind als ein MX5, und damit H-Konform) ist das ganze Zeug gleich rausgeflogen.
      Mein 1994er MX5 1.8 "Maria": Darf ich vorstellen: Maria
      Im internationalen Forum: forum.miata.net/vb/showthread.php?t=636786
      Mein CarThrottle-Account: carthrottle.com/user/a5g9e6b/
    • KawaZ1000 schrieb:

      Max schrieb:

      In dem anderen Forum würden jetzt sofort die Systemtreuen Duckmäuser kommen und dich darüber aufklären was das entfernen der Wegfahrsperre für gravierende Folgen haben könnte :thumbsup:
      Halte ich für ein Gerücht. Wegfahrsperre ist nicht sicherheitsrelevant, sondern nur Diebstahlschutz. Muss also jeder selbst wissen. Gewiss, strenggenommen könnte durch fehlenden Diebstahlschutz ein gestiegenes Sicherheitsrisiko reininterpretiert werden. Aber sooo vom anderen Stern ist man im anderen Forum nun auch nicht.


      Denn wer klaut schon so alte Karren? Hmmmm?


      Mein 27 Jahre alter Miata hat erst gar keine WFS, bei meinem 26 Jahre alten Omega ist sie deaktiviert. Der hat nicht mal Teilkasko, und man müsste ihn schon mit geöffneten Türen und steckendem Zündschlüssel unbeaufsichtigt lassen, um einen Unbefugten auch nur auf die Idee zu bringen, damit eventuell wegzufahren.


      Ja, im "anderen Forum" ist das Publikum schon etwas gesetzter und älter als hier, und ab und zu wird der warnende Zeigefinger ein bisschen was zu hoch erhoben. Aber besser einmal zuviel, als überhaupt nicht, wenn es denn angebracht ist.


      Besserwisser, Oberlehrer, Intolerante gibt es überall. Hüben wie drüben. Zum Glück sind sie in der Minderheit. Soll ruhig so bleiben.
      Notorischer Ex-Schwarz-Fahrer. Jetzt mit "Bienchen". Nebenbei Bomber-Pilot.