von Rheinhessen in die Eifel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • von Rheinhessen in die Eifel

      Wir hatten am Freitag Abend eine tolle Route für Samstag ausgearbeitet. Vom Start in Ingelheim sollte es über die Dörfer in den Hunsrück nach Simmern gehen. Von dort aus weiter bis zur Mosel (Nähe Cochem). Von dort dann weiter in Richtung Eifel mit Ziel Adenau. Weiter ging es noch ein Stück nach Ahrbrück (inspiriert durch ein Forumsmitglied, das wohl dort in der Nähe wohnt). Dann zum Laacher See und schön am Rhein entlang zurück nach Ingelheim. Toller Plan, fantastische Beifahrerin :vain: allerdings war das Wetter nicht optimal. Es war stark bewölkt mit leichter Regentendenz. Also Wetterbericht für Ingelheim und Adenau geschaut. Bei beiden hieß es, dass es tagsüber trocken und bewölkt bleibt und erst gegen Abend noch ein klein wenig Regen kommt. Wir also voller Freude an Bord und ab gings. Der Anfang war auch wirklich schön. Gibt paar kleine und feine Straße zwischen Stromberg und Simmern. Tolle Gegend. Aber die ganze Zeit leicht nieselig. Wir sind ja aber nicht aus Zucker. Also alles in Ordnung. Aber in Simmern gings auf einmal sowas von los. Da kam alles auf einmal runter. In Richtung Eifel sah es auch nicht besser aus. Deswegen haben wir uns dann entschieden und die Tour in Simmern abgebrochen. 1,5h tolle Fahrt dort hin, 35min Autobahn zurück. Ich dann zu Hause erstmal richtig schlecht Laune, Ingelheim war trocken und 25°!! Habe mich dann erstmal mit einem ausgedehnten und erholsamen Mittagsschlaf beruhigt.Insgesamt sehr schade, hatten uns sehr gefreut. Haben auch leider die nächsten 2Monate keine Zeit, aber die Tour wird definitiv wiederholt. :thumbup:
      Signatur
    • www.mx-5.mx