Einzelzündspulen NA und NB

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einzelzündspulen NA und NB

      Wer schonmal einen Defekt der Zündspulen durchlebt hat, weiß dass die Spulen mit Gold aufgewogen werden. Warum das so ist, weiß eigentlich niemand, denn eine besondere Technik oder dergleichen liegt nicht vor.

      Eine gute Alternative zu originalen MX 5 Zündspulen ist der Umbau auf Einzelzündspule direkt auf den Kerzen. Als Spule eignen sich hier solche, die im Toyota Mr 2 verbaut wurden.

      Kommen wir kurz zu dem Prinzip der Spulen beim 1.8er NB (nur als Beispiel zur Erklärung, weil es ja auch in diesem Bereich ist) :

      Es sind zwei Spule vorhanden, die jeweils zwei Zylinder gleichzeitig zünden. Eine Zündung erfolgt also zum Ende des 2.Takes (im Serienzustand bei 10° vor OT) und eine weitere verpufft sozusagen immer am Ende des 4. Taktes.
      Jede dieser Spulen hat 3 Leitungen die von Bedeutung sind. Zum einen natürlich + und - , die die Spulen mit der Spannung aufladen, zum anderen die "Trigger" oder "Abzusgleitung" , die die Spule "Zündet". Nimmt man nun die 3-poligen Spulen des MR 2, welche Plug an Play passen, muss man lediglich jede dieser Leitungen auf 2 splitten, und auf die neuen Spulen aufteilen.

      Einen großen Vorteil wird man natürlich nicht haben, außer eben den genannten finanziellen Aspekt. Zum anderen aber kann man bei stark leitungsgesteigerten MX5 einen größeren Elektrodenabstand der Zündkerzen wählen.

      Die Verdrahtung variiert natürlich wie so oft bei den Modellen, aber in folgendem Link sind diese ganz gut und schematisch aufgeführt.


      google.de/imgres?imgurl=http%3…9&ndsp=24&ved=0CHAQrQMwGA


      MX 5 NB, 2 Liter, 210 PS bei 8400 Umdrehungen :)

      Mhm...verstehe ...zeig mir dazu doch mal den Paragraphen :thinking:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ChrisEngel ()

    • www.mx-5.mx
    • hey ho
      wollte mir sowas auch schon lange mal einbauen es gibt davon auch ein fertiges set für den MX allerdings kostet das 250Pfund und ist auch nur in England erhältlich...
      deswegen is selber bauen echt ne gute alternative funktioniert die geschichte auch beim 1.6 NB ? denke mal schon aber auf der verlinkten seite von dir ist ja nur ein schema für den1.6 NA oder is das identisch mit der verkabelung ?