Mazda MX-5 RF ... Targa Version !

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Feierabend wrote:

      Da gefällt mir die Umsetzung von Mazda viel besser
      Na ja...um den Porsche gehts ja hier nicht.... Aber ich finde der Porsche ist eine wahre Augenweide. Eines der wenigen Fahrzeuge, an dem ich wirklich nichts verändern würde. Da stimmt einfach alles. Außer der Preis...

      Den Mazda finde ich klasse...aber da müsste ich wieder an vielen Stellen ins Tuningregal greifen, damit er mir persönlich zusagt. Aber selbst mit vollem Tuningprogramm würde der nur ca. 1/3 des 911ers kosten. DAS macht den MX5 Targa eben sehr attraktiv. Und selbst wenn es schon einen bzw. einige wenige Targas mit elektronisch versenkbarem Hardtop gibt, hat sich Mazda damit optisch und technisch gesehen ein Alleinstellungsmerkmal in dieser Fahrzeug-/Preiskategorie geschaffen.

    • www.mx-5.mx
    • Da gab es in den 90ern auch mal etwas von Honda in der Richtung: Honda CRX del Sol
      images.google.de/imgres?imgurl…XhKJoKHbShBWk4ZBCtAwh2MCI



      Hatte den kleinen 1.6 VTEC in Silber mit 125 PS, manuellem Targadach und el. versenkbarer Heckscheibe von 1994-1998.
      Das Dach wurde einfach in einer extra Bügelhalterung unter dem Deckel verstaut und dementsprechend wenig Platz war dann übrig.
      Hat damals richtig Spaß gemacht, war aber nicht so schön wie der ND RF. ^^
      Gruß Carsten

      Was auf die Ohren von BBK :D : youtube.com/watch?v=QTC2JKJZfow'

      The post was edited 1 time, last by Phoenix71 ().

    • Ricky_P wrote:

      @Fab-NB
      Nicht der erste Targa mit elektronisch versenkbarem Dachelement...Porsche war schneller. ^^
      wobei die Porsche-Ausführung technisch anspruchsvoller ist, da das Gestänge des Targadachs sozusagen "durch" die feststehende B-Säule "gefädelt " wird. Die Mazda-Ausführung erscheint mir daher weniger störanfällig.

      Gruß
      Markus
    • Ricky_P wrote:

      @Fab-NB
      Nicht der erste Targa mit elektronisch versenkbarem Dachelement...Porsche war schneller. ^^


      Dafür ist das Dach von Mazda (wieder mal) schneller 8) :D
      Rechtsschreibfühler dinen rein der Aufmerksmkeit und sint volle Absihtc!

      Meine sechste und bis dahin schnellste Runde auf der Nürburgring Nordschleife -> k l i c k
      # Bilstein B14 # Federal RS-R [215/40R17] # Powerflex-Buchsen # rundum -2° Sturz #
    • Fab-NB wrote:

      Um jetzt mal genauso zu schreiben:
      die RC's sehen hässlich wie die Nacht aus und haben ein Kunststoff-Dach.
      Der RF (abgesehen davon, dass es meine Initialen sind), hat geschlossen die geilste Seitenansicht aller Sportcoupes und hat geöffnet noch den Bonus eines fast vollwertigen Cabrios/Roadsters.

      Ich kann diese Scheiße langsam nicht mehr hören. NATÜRLICH ist es bei der Vielfalt an Karossierevarianten mittlerweile immer totale Geschmackssache, ob einem die einzelne Version jetzt gefällt oder nicht - aber so unobjektiv in einem "Fach"-Forum für die entsprechenden Autos zu urteilen, finde ich ich absolut unpassend. Einerseits haben viele, die den ND anfangs "hässlich" fanden, ihre Meinung mittlerweile revidiert - andererseits kann man doch einfach mal GAR NIX sagen, wenn einem klar ist, dass man "Gleichgesinnte" mit so einem Kommentar frontal angreift.
      Trotzdem bei einem gewissen Niveau (nicht Nivea) bleiben, Kraftausdrücke sind hier sicherlich fehl am Platz.
    • Da ich irgendwie nach über 20 Jahren Targa (CRX DelSol) irgendwie dem kleinen ein wenig "nachtrauere" fänd ich den RF perfekt. Ich werde zwar noch eine ziemlich lange Zeit meinem RC treu bleiben ... aber falls ich im Lotto gewinnen sollte, wäre der RF als Dritt-Fahrzeug definitiv die erste Wahl :thumbsup:

      Dann vielleicht so ...
      ___________________MX-5 NC 2.0 Sendo___________________
      ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀

      The post was edited 1 time, last by BlackBlue101 ().

    • BlackBlue101 wrote:

      Da ich irgendwie nach über 20 Jahren Targa (CRX DelSol) irgendwie dem kleinen ein wenig "nachtrauere" fänd ich den RF perfekt. Ich werde zwar noch eine ziemlich lange Zeit meinem RC treu bleiben ... aber falls ich im Lotto gewinnen sollte, wäre der RF als Dritt-Fahrzeug definitiv die erste Wahl :thumbsup:

      Dann vielleicht so ...

      Also wenn ich im Lotto gewinnen würde und auf Targas stehen sollte, würde ich mir trotzdem keinen ND RF holen. Und ich glaube du würdest dich da vielleicht nicht gerade in der 160PS Liga umschauen. Oder liege ich da falsch?
      Signatur
    • Da ich, wenn ich mal überhaupt mal Lotto spiele, erst ab einen Jackpot >10Mio teilnehme, wäre dein Bedenken fast gerechtfertigt.
      Meine Frau und ich wüssten sicherlich auch, wie man das Geld dann unter die Leute bringt. Aber aus heutiger Sicht würde ich dann lieber meine engsten Freunde ein wenig dran teilhaben lassen, als mir nur einen "Supersportler" (oder 2) in die Garage zu stellen.
      Wie gesagt - aus heutiger Sicht. Vermutlich würde ich eher in der Vielfalt "austicken" und mir ein paar gut erhaltene Kisten von CRX, Prelude, S2000, NA, NB und nen RX8 hinstellen (ein "günster" NSX wäre da vielleicht en top noch drin). Bin da sehr "japan-lastig". 8)
      Ich finde es manchmal schöner, mit "kleinen Mitteln" sich was schönes zu realisieren, als mit einem teueren Stück, das dann uniform dennoch einige andere genauso haben, zu glänzen. Der weiter oben genannt 911er Targa ist da wahrlich ein richtiges Schmuckstück geworden. Auf meinem Weg von und zu der Arbeit fahren mir aber täglich 5-10 911er über den Weg (alle bestimmt schick - aber leblos/uniform). Auch von anderen deutschen "Premiumfahrzeugen" wimmelt es ja gerade zu :thumbdown: . Alles ein uniformer "Luxusbrei". Selbst unsere "häufigen" MX'e tauchen da oft nur mit 1-2 Exemplaren auf.
      Ein Freund von uns fährt einen 2008er 911, mein Bruder hat ein A5 Cabrio - beides tolle Autos, keine Frage - aber leider sehr "uniform". Dass ich für 2 Neuwagen (Honda Accord und NC-RC) weniger bezahlt habe als beide für je ein Fahrzeug ... naja, jeder hat da eine andere Philosophie. ;)

      Aber ganz ehrlich : frag mich das lieber nochmal, wenn ich den Jackpot geknackt habe ... vielleicht ist dann mein ganzes Geschwätz doch über den Haufen geworfen und ich fliege morgends mit dem eigenen Heli zur Bugatti-Garage 8)
      ___________________MX-5 NC 2.0 Sendo___________________
      ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    • 100% Zustimmung !!! :)
      Ähnlich gerade noch auf der kurzen Ausfahrt mit meiner Frau diskutiert...seit ich den MX5 habe, träume ich kein Stück mehr vom 911er :)
      Ohne ihn aber für alle Ewigkeiten komplett ausschließen zu wollen.
    • Hallo Zusammen,

      hatte schon jemand die Gelegenheit den RF mit Automatik zu fahren?
      Ich möchte jetzt nicht die Diskussion zu AUT & Roadster etc. eröffnen. Das muss jeder selber wissen.
      Mich würde aber mal das subjektive Fahrgefühl interessieren in Bezug auf Beschleunigung, Spritzigkeit etc. im Vergleich zum Handschalter.

      mazda.de/micros/mx-5-rf-vvk-p3…wnloads/Preisliste_RF.pdf
      -Seite 8-

      Die Beschleunigungswerte und die Höchstgeschwindigkeit sind auf Papier sogar schlechter als beim 131PS Roadster.

      Danke & Grüße
      Cosmonova
    • Recht ernüchternde Werte ... 8,5s + 194 km/h (RF 160 aut.) zu 8,3 + 204 km/h (131)
      Oder aber zu RF 160 6-Gang: 7,5s + 215 km/h ;(

      Habe bisher auch nur den 6-Gang RF gefahren. Und obwohl die Werte für den RF gegenüber dem NC-RC sprechen, hat er sich beim Beschleunigen für mich etwas träger angefühlt als meiner :/ .
      ___________________MX-5 NC 2.0 Sendo___________________
      ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀