Bremsbeläge für Anni ! VA Sumitomo HA Akebono??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Feierabend schrieb:

      Ich bin mit den Green Stuff total zufrieden, möchte aber das nächste Mal eine andere Kombi ausprobieren. Tarox/ Cosworth (oder Hawk) der Vergleich hätt mich sehr interessiert.
      ich hab an der VA Tarox F2000 und Hawk-Beläge und an der HA beschichtete ATE-Scheiben mit Serienbelägen, zusätzlich rundum Stahlflexleitungen verbaut
      die se Kombi ist sicher richtig geil :D :D
      in fast gleicher Version kenn ich die schon aussm NA pleasantry pleasantry
    • www.mx-5.mx
    • Ich habe die gleiche Kombi (Tarox/Cosworth) vorne und hinten eingesetzt. Mir gefällt es besser, wenn vo und hi die gleiche Optik ist...aber das ist Geschmacksache. Wenn vorne eine "fette" Mehrkolbenanlage verbaut ist, ist das was anderes, dann ist die Optik von vorne zu hinten ohnehin deutlich verschieden. Die großen Bremsen vorne sehen genial aus...da schaut eh keiner mehr auf die HA. :D
      Aus technischer Sicht spricht da nichts dagegen, ich beziehe mich hier rein auf den optischen Aspekt. Geschmacksache...wollte es nur erwähnt haben, falls du dir darüber noch keine Gedanken gemacht hast. Die Tarox Scheiben haben ein recht eigenes und auffälliges Design.



      Edit.
      Habe gerade erst gerafft, dass du @MeinerEiner die Kombi ja bereits schon verbaut hast. Dann weißt du ja wie's aussieht. facepalm :D Vergiss bitte meinen "Ratschlag"...ich lasse diesen aber als Information für andere Leser/Interessierte dennoch stehen.

      Prost! chinese

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ricky_P ()

    • Feierabend schrieb:

      Bin gespannt wies weitergeht hier.
      Ich denke, ich sag mal zwischendurch "Sorry".
      Kann sein, dass meine Beiträge etwas schlecht gelaunt und oberlehrerhaft daherkamen.
      Man muss ja nicht jede Meinung "mit der Brechstange" verteidigen. :saint:

      Dass man die EBCs etwas kritisch betrachten sollte, das dürfte angekommen sein, ich lass mal gut sein. cookie

      Und ich hoffe, dass niemand selbst die schlechten Erfahrungen machen muss, wie man sie teilweise im Netz findet.

      Interessant an den Tarox-Scheiben: Mittlerweile liegen für viele Versionen auch ABEs vor, rechtlich ist man damit auf der sicheren Seite.
      Bei den Belägen fehlt mir noch etwas die Übersicht ...