ESD am NC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ricky_P schrieb:

      Viele BBK'ler müssen ihren Verdeckkasten dämmen, da das dröhnen recht massiv werden kann und unangenehme Vibrationen auslöst.
      Verdeckkasten dämmen ist völlig übertrieben. Meiner hat mehrere Wochen nach der Montage des BBK plötzlich zu dröhnen begonnen. Da wir gerade auf der Heimfahrt von einer Tour waren und einem das dröhnen echt den Nerv tötet musste eine provisorische Lösung her. Im Kofferraum einen alten schwarzen Putzlappen gefunden, daraus eine Wurst gerollt und in den Spalt zwischen den beiden Kunststoffteilen gestopft. Problem gelöst, ausgedröhnt. Und frei nach dem Motto " Nichts hält solange wie ein Provisorium" steckt der Lappen heute noch da drin und verhindert zuverlässig jegliche Störgeräusche.
      Zeitaufwand: 5min fürs Lappen suchen und reinpfriemeln. Kosten: Sagen wir 50 Cent. Restwert des Lappens.

      Ansonsten bin ich immer noch sehr Happy mit dem BBK, er klingt schön Dumpf und Satt ohne nervig zu werden. Was für mich sehr wichtig ist, da jedes Jahr lange AB Strecken in den Urlaub zu bewältigen sind.
      FM oder Komplettanlgen mit Fächerkrümmer sind mir einfach etwas zu laut, auch wenn die natürlich bei kürzeren Fahrten schon Hammer klingen. Aber auf Dauer?
    • www.mx-5.mx
    • DocMartin schrieb:

      Im Kofferraum einen alten schwarzen Putzlappen gefunden, daraus eine Wurst gerollt und in den Spalt zwischen den beiden Kunststoffteilen gestopft. Problem gelöst, ausgedröhnt. Und frei nach dem Motto " Nichts hält solange wie ein Provisorium" steckt der Lappen heute noch da drin und verhindert zuverlässig jegliche Störgeräusche.
      hmm Lappen haben wir auch noch irgendwo im Kofferraum ... bei geschlossenem Verdeck hat Akito (mit Remus) auch ein unschönes Dröhnen aus Richtung Verdeckkasten.
      Ich bin nicht geboren um so zu sein wie andere es gerne hätten.
      Ich bin so wie ich nie sein wollte ... aber wenigstens bin ich nicht so, wie Ihr mich haben wollt!

    • DocMartin schrieb:


      ....
      FM oder Komplettanlgen mit Fächerkrümmer sind mir einfach etwas zu laut, auch wenn die natürlich bei kürzeren Fahrten schon Hammer klingen. Aber auf Dauer?
      Das kann man nicht pauschalisieren. Eine Komplettanlage mit Fächerkrümmer klingt immer anders...je nachdem welche Komponenten ab Kat verbaut sind. Das gilt auch für die Lautstärke. Wenn man beim zusammenstellen der Konfiguration ein leises Ergebnis möchte, kann man das auch haben. Fächerkrümmer bedeutet nicht zwangsweise auch laut...die Wahl der Komponenten nach dem Kat ist ausschlaggebend für das was letztendlich hinten raus kommt.

    • "Martin",
      du hast doch einen RC, da hilft dir leider doch nur das Dämmen des Resonanzraumes (Kofferraum und eventuell noch Verdeckkasten). Das Teil ,was beim Stoffdach Geräusche macht haben wir RCler garnicht. Bei dem RC Klappdach scheint sich eine ungünstige Resonanz um 3000U/min zu entwickeln. Ich habe selbst lange rumprobiert. BBK MSD zum ESD gekauft kaum Besserung und anfangs Probleme beim Einbau wegen schlechter Passgenauigkeit. Am Ende half nur den Kofferraum mit Alubutyl zu dämmen. Damit war es mir gut genug entdröhnt.
    • hm ok, daß ist natürlich Müll.
      Das dröhnen ist so extrem das es dämmen wohl nichts soviel bringt

      Dann muss wohl eine andere AGA ab Kat her, denke da an Friedrich Motorsport
      Gibt es da Erfahrungswerte wegen dröhnen im RC?
    • Trotzdem hier mal Bilder. War ein blauer Lappen, muß mal gegen nen schwarzen tauschen dann fällts nicht so auf. Wichtig ist einfach das man Druck/Spannung auf die Plastikteile bekommt. Perfektionisten finden da bestimmt eine schönere Lösung.


      BTW, wenn ich Bilder direkt Hochladen will bekomme ich folgende Fehlermeldung: "Beim Hochladen der Datei ist ein unbekannter Fehler aufgetreten." Daher die Bilder über Picr...
      Und nu sehe ich das Bild im Beitrag trotz Fehlermeldung. Kanns aber nicht löschen weil es im Editor nicht sichtbar ist. Na ja, was solls.

      (Hi @DocMartin, du musst nur nach dem Absenden wieder auf bearbeiten gehen und das hochgeladene Bild aus den Dateianhängen löschen - hab für dich erledigt - gruß nach AUX)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Feierabend ()

    • Danke :thumbsup: .... ich hab noch bissl Moosgummi in der bastelhalle, das ich da mal hinkleben werde ;)



      DocMartin schrieb:

      BTW, wenn ich Bilder direkt Hochladen will bekomme ich folgende Fehlermeldung: "Beim Hochladen der Datei ist ein unbekannter Fehler aufgetreten." Daher die Bilder über Picr...
      Und nu sehe ich das Bild im Beitrag trotz Fehlermeldung. Kanns aber nicht löschen weil es im Editor nicht sichtbar ist. Na ja, was solls.
      Das mit den Bildern ist zur Zeit leider normal ...
      Ich bin nicht geboren um so zu sein wie andere es gerne hätten.
      Ich bin so wie ich nie sein wollte ... aber wenigstens bin ich nicht so, wie Ihr mich haben wollt!

    • Bei meinem Verdeckkasten ist auch ein doppelt geschlagenes Stück Schaumstoff (Rest Verpackungsmaterial, Kosten > null, nix) drin. ^^
      Das reicht vollkommen und funktioniert schon seit Jahren 1a. Hatte keine Lust, das halbe Auto für´s Dämmen zu zerlegen.
      Nachher klappert und dröhnt es dann sogar noch mehr als vorher und/oder an einer anderen Stelle. :S

      Gruß Carsten

      Was auf die Ohren von BBK :D : youtube.com/watch?v=QTC2JKJZfow'
    • So, nachdem heute morgen kurz nach der Auffahrt auf die AB ein Cooper S an mir vorbei beschleunigt hat und später ein anderer selber Bauart vor mir im Stop and Go war, muss ich mich ernsthaft mit dem Thema AGA/ESD beschäftigen :D ;)

      Wobei mich hier weniger die Beschleunigung beeindruckt hat (btw.: mit kaltem Motor so beschleunigen? Na ja...... pillepalle ), sondern mehr der Sound.

      Sehe ich das aus den bisherigen Infos richtig, dass AGA ggü. ESD nur klangliche Unterschiede hat? Wenn ich Klang und mehr Leistung will, dann Fächer, Kat und AGA (Stichwort: SPS), richtig?

      Gruss
      Markus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mo333 ()

    • mo333 schrieb:

      Sehe ich das aus den bisherigen Infos richtig, dass AGA ggü. ESD nur klangliche Unterschiede hat? Wenn ich Klang und mehr Leistung will, dann Fächer, Kat und AGA (Stichwort: SPS), richtig?
      Wenn es nur ein bissl bsserer Sound sein soll reicht ein ESD, soll da richtig was rauskommen und auch etwas Mehrleistung bei rumkommen hilft nur eine komplette AGA + Abstimmung, richtig. ;)
      Ich bin nicht geboren um so zu sein wie andere es gerne hätten.
      Ich bin so wie ich nie sein wollte ... aber wenigstens bin ich nicht so, wie Ihr mich haben wollt!

    • Genau !
      Der "Klang und Leistungskorken" beim NC ist definitiv der Serienkrümmer + KAT
      Willst du mehr Leistung musst du da anfangen.
      @HK-Power am Bodensee oder SPS können dir da deine Wünsche erfüllen.
      Wenn dir ein toller Klang reicht bist du mit BBK oder Friedrich Motorsport oder NAP gut bedient
    • Ein Cooper S ist soundtechnisch aber schon noch anders als ein NC, da Turbo aufgeladen.
      Wenn du einen anderen Sound willst, gibts eigentlich zwei wesentliche Möglichkeiten:

      1. Michael Schumacher Greatest Hits CD und voll aufdrehen
      2. AGA (meine Empfehlung ESD + min. MSD (für nochmehr dann Fächerkrümmer).

      Man hat hier von einigen bereits gelesen, dass nur ein anderer ESD eher zum Dröhnen neigt und ein zusätzlicher MSD dann doch noch deutlich mehr Steigerung an Soundqualität bringt.
      Signatur
    • Akito's Schrauber schrieb:

      mo333 schrieb:

      Sehe ich das aus den bisherigen Infos richtig, dass AGA ggü. ESD nur klangliche Unterschiede hat? Wenn ich Klang und mehr Leistung will, dann Fächer, Kat und AGA (Stichwort: SPS), richtig?
      Wenn es nur ein bissl bsserer Sound sein soll reicht ein ESD, soll da richtig was rauskommen und auch etwas Mehrleistung bei rumkommen hilft nur eine komplette AGA + Abstimmung, richtig. ;)
      Beinhaltet AGA bei Dir auch Fächer?