Ricky's silberner NC

    • Ich habe meinen aus den USA bei REV9 Autosport bestellt und bei SPS eintragen lassen...davor natürlich alles mit SPS abgesprochen. Geliefert wurde es dann direkt aus Japan. chinese Es ist ein Ducktail von JetStream - ich wollte mal etwas anderes. Die anderen NCler haben den Ducktail von CarbonMiata. Der Jet Stream wiegt vielleicht 200 Gramm, ist federleicht. Daher lässt sich auch der Kofferraum genauso wie davor öffnen, die Dämpfer müssen nicht verstärkt werden. Zudem ist der günstiger und wird nur geklebt...die CarbonMiata Teile wird dir SPS in den Kofferraumdeckel schrauben müssen. Ich kann später noch ein paar Bilder einstellen.


    • www.mx-5.mx
    • Ricky_P schrieb:

      Ich habe meinen aus den USA bei REV9 Autosport bestellt und bei SPS eintragen lassen...davor natürlich alles mit SPS abgesprochen. Geliefert wurde es dann direkt aus Japan. chinese Es ist ein Ducktail von JetStream - ich wollte mal etwas anderes. Die anderen NCler haben den Ducktail von CarbonMiata. Der Jet Stream wiegt vielleicht 200 Gramm, ist federleicht. Daher lässt sich auch der Kofferraum genauso wie davor öffnen, die Dämpfer müssen nicht verstärkt werden. Zudem ist der günstiger und wird nur geklebt...die CarbonMiata Teile wird dir SPS in den Kofferraumdeckel schrauben müssen. Ich kann später noch ein paar Bilder einstellen.
      Ja sehr gerne! Habe zurzeit die Taiwanlippe drauf aber die ist zwar laut TÜV "Serie" :D, hätte es aber doch lieber 100% legal und etwas größer..
    • Ricky_P schrieb:

      Zur Radkombi mein Senf:

      Die 9x17 ET25 sehen mega auf dem ND aus, fast schon perfekt. Da man aber nur "gestrechte" 215/40 darauf fahren kann, ist der Fahrkomfort entsprechend bescheiden. Der ND hatte bei der Probefahrt aber auch zudem ein sehr knackig bzw. hart abgestimmes Fahrwerk verbaut...das war mir persönlich zu hart und unkomfortabel.

      Wo ich das gerade lese. Mein Reifen Händler hat mich gerade angerufen und mich gefragt, ob meine neuen Felgen ein Gutachten hätten und ob die Reifen da drinne stehen, da die wohl kaum auf die Felge passen. Und das bei 8,5j und 215er Reifen.
      Wie das bei den 9j wohl sein würde. crazy
    • Borob schrieb:

      Ricky_P schrieb:

      Zur Radkombi mein Senf:

      Die 9x17 ET25 sehen mega auf dem ND aus, fast schon perfekt. Da man aber nur "gestrechte" 215/40 darauf fahren kann, ist der Fahrkomfort entsprechend bescheiden. Der ND hatte bei der Probefahrt aber auch zudem ein sehr knackig bzw. hart abgestimmes Fahrwerk verbaut...das war mir persönlich zu hart und unkomfortabel.

      Wo ich das gerade lese. Mein Reifen Händler hat mich gerade angerufen und mich gefragt, ob meine neuen Felgen ein Gutachten hätten und ob die Reifen da drinne stehen, da die wohl kaum auf die Felge passen. Und das bei 8,5j und 215er Reifen.Wie das bei den 9j wohl sein würde. crazy
      Wenn du auch von Japan Racing sprichst...evtl. von 18"... spiteful Da kannst du z.B. mal bei Motec schauen, die haben die 215er in den Gutachten ihrer 8,5x18 aufgeführt. Könntest du als Vergleichsgutachten verwenden.

      Bei den 9x17 ist es so, dass nur 215/40 freigegeben sind...und auch hier nicht automatisch alle Hersteller bzw. Fabrikate. Das muss man beim Hersteller erfragen. 215/45 gehen auf einer 9x17 Felge gar nicht....zumindest nicht dass ich wüsste. Ideal und richtig wäre bei einer 9x17 Felge beim NC eigentlich ein 235/40er Reifen. Aber dann sagen die Radhäuser idR nein... crazy


    • Ja sind Japanracing 18". Bin erschrocken wie schlecht die Lack Qualität ist. Sehen toll aus auf den ersten Blick, aber bei der Reifen Montage ist schon an einigen stellen der Klarlack abgeplatzt....
      Naja wie auch immer, wir hatten ja mal über Thema breitere Felgen beim NC gesprochen. Ich hab sie heute mal auf eine Seite probeweise rauf gezogen und Kalksandsteine Diagonal unten den Reifen gelegt, um es Extrem einfedern zu lassen. Hinten geht gar nicht, muss gebördelt und Lackiert werden, wusste ich aber ja. Und Vorne ist genau 0 mm platz, wenn man bei der Linken Seite nach Links einschlägt. Gut die Reifen hatten 2,5 Bar von der Montage drauf, aber ich hoffe trotzdem das der Tüvler ein Auge zudrückt, denn ich denke in Alltag wird es niemals zu solchen Extremen kommen. Ausserdem will ich mir die Arbeit und Geld Verschwendung Vorne ersparen.
    • Bei neuen Felgen kannst du ja noch reklamieren bzw. die Werkstatt in Regress nehmen. Aber das wird wohl schwierig werden.
      Japan Racing ist halt ein "Billiganbieter " für Felgen. Da muss man Abstriche an die Verarbeitung und Qualitätseinbußen in Kauf nehmen. Nicht umsonst besitzen die wenigsten Japan Racing ein Teilegutachten bzw. ein Festigkeitsgutachten. Ausser den JR11 , JR18 und JR21..neuerdings verfügen die auch über ein Festigkeitsgutachten in 18, 19 und 20Zoll.
      Alle anderen Felgen bekommst du nicht beim TÜV eingetragen. Wenn, dann nur über die bekannten Tuner , wie SPS bzw. RHD Speedmaster u.U.
      Hab selbst eine Japan Racing Felge noch zu Hause. War mit dieser einen Felge samt Reifen beim TÜV......und keine Chance auf Eintragung. Da nutzt dir alles nixx, weder Vergleichsgutachten noch VIA JWL Gutachten, noch Daten in der Felge eingegossen.
      Oder kennt jemand von euch , der solche Felgen einträgt?

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Matt Montego ()

    • J.C. schrieb:

      @Ricky_P

      hier noch was zum Nachdenken:

      Aber schick oder?



      Das ist doch genau das Auto was ich von SPS übernehme. Der sieht so Hammer aus. Aber aus praktischen Gründen gehe ich auf eine "normalo" Optik zurück. Der kommt höher und die 9j müssen 7,5j weichen. Aus optischer Sicht ein Rückschritt, aber mit dem Kompromiss kann und muss ich leben. Ich möchte kein Showcar...die Fahrbar- und Alltagstauglichkeit muss passen.


    • Sehr schöner ND...dein neuer! :thumbsup:
      Bin mal gespannt wie der nach der "Rücktuningkur" von SPS aussieht. 8o

      Mir persönlich wären die Räder auch etwas zu breit und groß. Das sieht schon sehr extrem nach viel Sturz und mega-tief aus.
      Klar die Optik ist richtig fett, breit und tief, aber ob sich die Kombi so zackig und direkt wie die Serien- oder eine seriennahe Rad-Reifen-Kombi mit etwa Seriensturz fährt...? ?(
      Bin auch kein Fan von so extrem gezogenen Reifen, nur damit die breiten Räder überhaupt drunter passen. Das ist und bleibt aber Geschmackssache. ;)

      M.E.n. fahren sich möglichst leichte 7 oder 8 Zoll x 17-Felgen auf dem NC immer noch am besten...mit den üblichen verdächtigen 205er oder 215er Reifen.
      Und wenn es denn 18 Zoll sein soll, dann auch möglichst schmal (Zollbreite+ET) mit denselben Reifengrößen.
      Denke mal, dass das auch auf den etwas leichteren ND zutrifft. Vielleicht bei diesem sogar noch mehr (Back to the roots Richtung NA).
      Damit erhält man einen guten Kompromiss aus einem top Fahrverhalten und guter Optik.
      Ein gutes Fahrwerk von SPS ist ja schon drin. Das dann noch ca. 1 cm höher geschraubt und fertig ist die Laube. :thumbup:
      Gruß Carsten

      Was auf die Ohren von BBK :D : youtube.com/watch?v=QTC2JKJZfow'

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Phoenix71 ()

    • Es liegt nicht nur an der Tiefe oder dem Sturz...die gezogenen 215/40 sind bockhart. Ich bin vom NC ja auch nicht gerade komfortverwöhnt...aber das war nicht mein Ding. Abgesehen davon, dass es bei schnellerer Fahrt dann auch mal hier und da schleift.
      Ich gehe wieder auf 215/45, alleine dadurch erreiche ich gute 10mm Bodenfreiheit - eher mehr, da die 215/40 durch das gezogene noch flacher stehen. Das "Problem" ist nur, dass ich dadurch die kraftvolle Linie im Heckbereich verliere. Mit Spurplatten möchte ich nicht arbeiten. Ich taste mich jetzt einfach mal ran, im Notfall gehe ich nächste Saison auf eine andere Felge. Mit den Felgen war ja schon immer so ein Entscheidungschaos bei mir... :D Der Rest ist ja schon alles Tutti - nächste Woche kommen die Endrohre mittig und eine kleine Heckspoilerlippe drauf.
      Probiere jetzt mal die neuen Yokohama Advan Fleva...die sollen sehr gut sein. Super Grip, Nässeverhalten Kategorie A und außergewöhnlich leise. Erstmal kommen aber noch Winterräder drauf, auch in 215/45, auf einer 7,5x17 Rota Titan ET35. So wie ich auf dem NC hatte, nur etwas schmäler. Im Sommer sollen dann JR12 in 8x17 ET33 drauf. So der Plan...