Borobs Spielzeug

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • www.mx-5.mx
    • Sehr sehr schick, gefällt mir richtig gut. :love:

      Schade dass das Felgendesign aktuell bei den NClern sehr angesagt ist...ich weiß noch von 3 anderen, dass sie in dieser Saison diese Felge in 18" montiert haben. Allerdings hebt sich dein NC deutlich von den anderen ab, weshalb dir das egal sein kann. Finde ich klasse, dass du bezgl. der Mods deinen ganz eigenen Weg gehst. :thumbup:

    • Echt stark geworden das Teil!! :thumbsup:
      Und ja - die Felgen passen deutlich besser zum Gesamtpaket. ;) :thumbsup:
      Ach die Heckleuchten sind einfach ein Traum. Wenn ich nur nicht so Schiss hätte meine aufzudremeln :saint:
      ___________________MX-5 NC 2.0 Sendo___________________
      ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    • Borob schrieb:

      Mein Spielzeug hat über die Winterzeit eine große Veränderung erhalten. Der Handy-Bordcomputer ist nun weg und Analoge Öl Temp und Druck anzeigen in den Lüftungsgittern. Alles was an den Wagen Gold war, wurde nun umlackiert. In Innenraum ist hat die neue Farbe auch seinen Platz gefunden. Neue Felgen sind nun drauf und die Rückleuchten wurden von mir geöffnet, Innereien Schwarz Lackiert und eine Rückleuchte wurde gegen die UK Rückleuchte ersetzt. Aber Bilder sagen mehr als Tausend Worte. :)


      Richtig geiles Bodykit und die neuen Felgen stehen dem Wagen noch besser.
      2011 Mazda MX-5 Kaminari/ H&R -40mm Federn/ Friedrich Motorsport AGA ab Kat/ Motec Nitro 7,5 x 17 ET40/ Hankook Ventus V12evo2
    • Danke, wird schon klappen. Mich stört es ehr, das man eigentlich wegen alles direkt zum Spezialisten muss, und Sonderabnahme gemacht werden muss, ein tag Urlaub muss genommen werden usw. Und das obwohl die Räder Gutachten haben. Naja immerhin hat er mir die Stahlflex Leitung eingetragen. War der Termin nicht ganz für die Katz. crazy

      Hab mit den Rädern einfach ne Pechsträhne: Die Lack Qualität von den JR Felgen ist sehr schlecht. Zumindest das Hiper Black. Jede Felge hat bei der Montage Lack einige abplatzter bekommen. Evtl. sind die Monteure aber auch überfordert....
      Nach den Bördeln musste Lackiert werden. Fahrerseite 2x und Beifahrerseite sogar 3x, weil immer wieder Lackfehler drin waren. Und jetzt kommt noch das Eintragungsdesater dazu. Also nix für schwache nerven.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Borob ()

    • Kommt mir irgendwie bekannt vor...:
      Wer ein Fahrwerk und dicke Räder beim/auf dem MX haben will, der muss die Kosten, Lauferei, viel Zeit und den TÜV-Papierkram direkt mit einplanen.
      War bei mir damals beim H&R-Fahrwerk und den Motec Nitro in 18-Zoll auch so, bis der "Krempel" mal montiert, eingestellt, gebördelt, eingetragen, abgesegnet und damit endlich save war. :S

      Viel Erfolg bei der nächsten TÜV-Vorführung!
      Wird schon hinhauen, wenn man den richtigen Prüfer erwischt. :thumbsup:

      Und das mit den Lackschäden an den JR-Felgen hört sich nicht gut an. Würde die reklamieren, denn nur durch das Reifen draufziehen sollte der Lack nicht beschädigt werden.
      Das ist dann einfach nur schlechte Lackqualität...m.M.n. :thumbdown:
      Gruß Carsten

      Was auf die Ohren von BBK :D : youtube.com/watch?v=QTC2JKJZfow'

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Phoenix71 ()

    • Ja, viel Erfolg bei der nächsten Abnahme. Allerdings darf man dem Prüfer nicht wirklich böse sein... es ist mittlerweile so, dass kaum mehr ein "normaler" TÜVler solche Felgen einträgt. Laut Vorschrift muss er das auch nicht, sondern nur Felgen mit deutschen bzw. EU-konformen fahrzeugspezifischen Gutachten oder ABE. Felgen ohne Papiere oder lediglich Festigkeitsgutachten bzw. Teilegutachten ohne Bezug zum Fahrzeugtyp oder der entsprechenden Bereifung fallen komplett raus. Eintragungen auf der Basis von Vergleichsgutachten dürfte es eigentlich gar nicht mehr geben. Einige Prüfer mit Fachkenntnis und Arsch in der Hose legen sich die Prüfung nach eigenem Ermessen recht großzügig aus und machen uns noch glücklich...aber das ist eine aussterbende Spezies.

      Und ja, die Quali der JR Felgen ist unterirdisch. Meine Rota waren schon fies, aber die JR toppen das. Nicht nur der Lack, sondern die Oberfläche insgesamt - vor allem an Stellen, die man im montierten Zustand nicht auf den ersten Blick sieht. Aber der Rundlauf und die Stabilität passen, das ist die Hauptsache.

    • Naja böse bin ich Ihn schon etwas, er meinte damals das es kein Problem sei wenn Papiere für Festigkeit usw dabei sind. Termin gemacht, Fahrtweg und Zeit verschwendet. Muss halt nicht sein, dann kann ich auch gleich zu Spezialisten gehen die sich tagtäglich damit beschäftigen.

      Schade das du auch die Erfahrung mit der JR Qualität gemacht hast. Bei mir ist die Grund Qualität in Ordnung, nur der Lack ist schlecht. Bei den Preis werd ich halt je nach zustand irgendwann Lackieren müssen. Sollte man jeden JR Interessenten sagen, das sowas mit einkalkuliert werden muss.
    • @Borob darf ich fragen was das für ein Heckspoiler ist? Für die Hardtopvariante ist die Auswahl ja geringer als beim Softtop, was ich so gesehen hab.
      Und deinen habe ich bisher noch nirgends entdeckt.

      Ich denke mal der gehört zum Bodykit?
      Passt alles sehr gut zusammen und sieht echt geil aus :thumbsup:
      Auch die Felgen passen 1a, auch wenn das mit der Lackquali natürlich unschön ist. Wie du schon sagtest, vllt. beim nächsten Reifenwechsel neu lackieren oder pulvern lassen.

      Gruß Andreas