Bastuck Komplettanlage

    • Feierabend schrieb:

      OK, ja ich hatte ja auch den Eindruck, dass Marcos FMS Anlage sich eher dezent im Gegensatz zu meiner anhört.

      Ich hab deine auch ein weniger lebhafter in Erinnerung, Mag natürlich auch Ein wenig vom Fahrstiel abhängig sein. :whistling:

      Aber wie ich schon eingangs geschrieben habe, mir würde ja die mittigen Endrohr der Bastuck gefallen, aber ich lass mich klanglich auf keine Experimente ein und so hab ich für mich die erneute Entscheidung zum BBK getroffen.
      Da ist die klangliche Streuung anscheinend nicht so groß.
    • www.mx-5.mx
    • Zu den Scheppergeräuschen beim BBK-ESD: Es gab da mal Probleme mit den Schweißnähten der Endrohre.
      Die Endrohre sind wohl etwas zu schwer und durch Vibrationen und Hitzeeinwirkung können die Schweißnähte am/an den Schalldämpfer/n reißen.
      Das wurde aber mit von oben angeschweißten "Verbindungsstegen", als Stütze/Verstärkung zwischen Schalldämpfer(n) und Endrohren, behoben.
      Die Stützen haben alle aktuellen BBK-ESD. Mein ESD-zweifach (von 2009) ist noch ohne die Stege und bisher schepperfrei. :whistling:

      @Klaus
      Will hier keine Werbung für BBK machen, aber die Leute da wissen was sie tun, machen ihren Job sehr gut und sind super freundlich.
      War ja 2012 mit meinem NC für den MSD-Einbau und dessen Anpassung selbst vor Ort und 2003 auch mit dem NB.
      Natürlich kann da auch mal was in die Hose gehen und die Schweißnähte sehen ab und zu so aus,
      als ob sie Opa ohne Brille oder ein Besoffener gezogen hätte :S , aber sie halten (meistens) dicht. ^^
      Die Anlagen von Friedrich sehen da optisch deutlich besser und sorgfältiger verschweißt aus....m.M.n. und lt. den Bildern von Franz. :thumbup:
      Aber klanglich tun sich die beiden Hersteller nichts oder nicht viel, wobei BBK schon mehr in die Richtung brummiger/tiefer/dröhniger geht.
      Einfach mal bei BBK anrufen und Herrn Braun oder Buchholz verlangen. Was die mittigen Endrohre und den MSD betrifft, können die bestimmt etwas machen. :thumbsup:
      Gruß Carsten

      Was auf die Ohren von BBK :D : youtube.com/watch?v=QTC2JKJZfow'

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Phoenix71 ()

    • Phoenix71 schrieb:

      Zu den Scheppergeräuschen beim BBK-ESD: Es gab da mal Probleme mit den Schweißnähten der Endrohre.
      Die Endrohre sind wohl etwas zu schwer und durch Vibrationen und Hitzeeinwirkung können die Schweißnähte am/an den Schalldämpfer/n reißen.
      Das wurde aber mit von oben angeschweißten "Verbindungsstegen", als Stütze/Verstärkung zwischen Schalldämpfer(n) und Endrohren, behoben.
      Die Stützen haben alle aktuellen BBK-ESD. Mein ESD-zweifach (von 2009) ist noch ohne die Stege und bisher schepperfrei. :whistling:
      Danke für die Info, muss ich mir mal anschauen. Diese schepper Geräusche habe ich schon lange, aber bisher noch keine Motivation gehabt danach zu suchen.

      @Franz
      Hier nochmal das Video, vielleicht kannst du es jetzt anschauen:

      Grüße
      Robin
      BBK vs. NAP Videovergleich: youtube.com/watch?v=yIZuWm5ocnM

      "Das Schienbein ist das perfekte Sinnesorgan, um im dunklen scharfkantige Möbelstücke zu finden"
    • Ich habe heute mit Herrn Braun von BBK telefoniert, grundsätzlich sind Einzelanfertigungen möglich, aber nur mit dem Auto vort Ort. Fällt für mich Flach, da ich dieses jahr einfach keine zeit mehr für solche Unternehmungen habeund mein Urlaub komplett verplant ist. Der einteilig-ESD ist generell auch von BBK aus dem Programm genommen worden, da sie mit diesen Teilen nur Probleme (Hitze und Stabilität) hatten. Der zweiteilige ESD soll seiner Aussage nach unverwüstlich sein. Die Bestellung läuft von Ihrer Seite aus nur über I.L., da sie ein Abkommen mit denen getroffen haben, so ist auch kein ESD für den MX-5 auf Ihrer eigenen Hompage gelistet.

      So, Bestellung (MSD+ESD) ist draußen, sobald I.L geliefert hat wird eingebaut. :thumbsup: :thumbsup:
    • Glückwunsch zur Endscheidung.

      Hatte auch den Eindruck, dass meine AGA dezenter als die vom Franz ausfällt, was mir in den meisten Situationen durchaus angenehm ist.
      Ich hatte diesen Wunsch, aber auch bei der Bestellung bei FMS geäußert. Keine Ahnung, ob die sich dahin Mühe gegeben haben.

      Du hast meine Anlage allerdings auch in einem eher kühlen Zustand probegehört. Gerade auf bei den Passfahrten im Urlaub, wenn die richtig auf Temperatur war, war die dann doch lauter und hat recht ordentlich geploppt und geblubbert. Es gäbe ja auch noch die Möglichkeit mittels Fächerkrümmer etwas mehr Leben ins Spiel zu bringen.

      Aber deine Wahl bei BBK zubleiben ist sicher nicht verkehrt.
      Signatur