Fahrwerk und Auspuff

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fahrwerk und Auspuff

      So, bin gerade wieder mal fleißig am stöbern was ich meinem Kleinen noch so gönnen könnte. Die H&R Stabilisatoren werde ich wohl demnächst bestellen, obwohl ich 360€ plus Einbau schon happig finde.
      Na ja, und mit dem ESD dreh ich bald durch... ich glaub ich hab jetzt fast alles darüber gelesen, auch im Nachbarforum, und weiß immer noch nicht was ich will. Den BBK konnte ich ja nun schon mal Life hören, wenn auch mit Fächerkrümmer, und find den ehrlich gesagt zu laut.
      NAP wäre noch eine Alternative, auch vom Preis, aber was ich bis dahin auf Bildern gesehen habe steht der mir hinten zu weit raus. Sebring und Remus habe ich noch nicht Life gehört aber was man so liest ist der Unterschied zur Serie sehr gering. Dafür sind die mir dann schon wieder zu teuer. Zum Verzweifeln, da bleib ich halt beim Original.
      Optik vom BBK und Sound vom NAP das wärs vielleicht.
      Und weil mich das so frustet bestelle ich jetzt den Antennenstummel bei IL... macht auch was her :rolleyes:
    • www.mx-5.mx
    • @DocMartin

      Hast du dir mal den Friedrich-Motorsport ESD bzw. die Komplett-AGA ab Kat angeschaut? Preis, Optik und Sound sollen angeblich stimmen. In einem Nachbarforum hat den jemand verbaut, habe nur leider keine Ahnung mehr wer das war. Soll lauter/kerniger als der NAP und nicht so laut/dröhnend wie der BBK sein. Der NAP ist nah an der Serie, zumindest wenn man den werkseitigen Sport-ESD hat. Der Sportsline sollte den verbaut haben. Der BBK den du gehört hast ist durch den FK verfälscht. Diese Kombi ist gegenüber dem 'normalen' BBK schon heftig laut.

      Gruß

    • ruf doch mal bei IL an, die beraten sehr gut.
      Bei den BBK´s gibt es große Unterschiede, mein Lebensgefährte und ich haben den Gleichen seiner ist lauter als meiner.
      Sollte er dir zu laut werden, ist auch die Möglichkeit ihn wieder an IL zu schicken (aber vorher anrufen bei IL).
      Das hatte ich gemacht, da er gar keinen Sound ?( bekam.

      Gruß
      Edda
      _______________________________________________

      Der Hirntod bleibt ja bei vielen jahrelang unbemerkt :D
    • @DocMartin: mir gehts genauso wie dir:-) von der Optik finde ich den zweiteiligen BBK einen Leckerbissen vom Preis den NAP. Live gehört hab ich noch keinen von den besagten ESD. Auf Grund der Videos möchte ich keine Entscheidung treffen, sowas sollte man Live hören! Bevor das nicht passiert, werde ich gar nichts ändern.
      Ehrlich gesagt finde ich die Kombination die im Moment im NC FL Sportsline verbaut ist sehr clever in Verbindung mit dem Sound Enhancer. Wenn man will kann man ihn ganz ruhig und leise dahin fahren lassen. Wenn man das Gaspedal durchdrückt kommt ein schöner Sound wie bei einem alten Vergasermotor in den Innenraum. Beim runtertouren kann ich auch immer wieder ein "grummeln" vernehmen.
    • DocMartin schrieb:

      So, bin gerade wieder mal fleißig am stöbern was ich meinem Kleinen noch so gönnen könnte. Die H&R Stabilisatoren werde ich wohl demnächst bestellen, obwohl ich 360€ plus Einbau schon happig finde.
      Warum die Teile von H&R? Ich hatte die IL Alustabis im NC und die waren super. Sind auch günstiger, aber nicht verstellbar.

      DocMartin schrieb:

      Den BBK konnte ich ja nun schon mal Life hören, wenn auch mit Fächerkrümmer, und find den ehrlich gesagt zu laut.
      Wie kann denn ein Auspuff zu laut sein? ;) Ohne Fächer klingt er anders. Am besten mal live testen.
    • Stimmt I.L. bietet die auch an um 100 Euro günstiger als H&R sie sind nicht verstellbar und hinten statt 16mm stark nur 15, haben aber neue und verstärkte Gummilager dabei (beim schual seine H&R waren keine neuen Gummis dabei nur die zwei reinen Stabistreben).

      Wer hat die IL Stabis noch?
      Termin: 08.09.2018

      Gruß vom Franz
    • Hab mir die Alu Stabis bei IL auch angesehen und muss sagen, warum eigentlich nicht. Sind günstiger und bestimmt nicht schlecht. Und mal ehrlich, wenn die Dinger mal eingebaut sind werd ich die nie mehr anfassen bzw. verstellen. Außerdem fahr ich keine Rennen mit dem Kleinen.
    • Der Björn hat die IL Alustabis drin...
      I.L. Mittelfach, BBK 2-Teilig, H&R Stabis, H&R Federn, Audio-Link BT, RX8 Wischerhebel , EBC Turbo Groove + Yellow Stuff Beläge , Federal 595 RS-R, Vled V3 Switchbacks, Lenkrad aufgepolstert, RB Fächerkrümmer mit TDR-Tuning, Motec Nitro 8x17 ET 40
    • Wenn ich die Wahl hätte , würde ich mir aber die in der Härte verstellbaren H&R Stabis reinmachen. Denn dadurch kannst du dein Fahrwerk noch etwas mehr auf deinen Fahrstil und deine Bedürfnisse einstellen. Grade der Mixxer als sog. Heckschleuder oftmals bezeichnet neigt doch eher zum Übersteuern. Um dies entgegenzusteuern würde ich an der Hinterachse die Stabis im Verhältnis zur Vorderachse etwas "weicher " einstellen. Dadurch wird das Auto sicherlich noch etwas einfacher zu fahren , die Seitenneigung , grad in schneller gefahrenenen Kurven verringert sich dadurch deutlich und der Fahrspass steigt.
      Für mich ist es auch eine Umstellung , jahrelang nur Fronttriebler gefahren , und seit gut 1,5 Jahren die "Heckschleudler" MX5 NA. In naher Zukunft werde ich mir ebenfalls solche Stabis einbauen, denn ich mag es , zügig ohne zu rasen, unterwegs zu sein. ;)
    • Nicht vergessen, dass die Streben für den NC sind. Der ist ab Werk mehr untersteuernd ausgelegt. Man kann natürlich mit den Streben, Reifendruck usw. optimieren. Die Frage ist immer ob man es kann bzw. macht? Ich würde jederzeit die IL Streben vorziehen. Im Vergleich zu den Serienstreben wird man sein Auto nicht mehr wiedererkennen. Das ist aus meiner Sicht die größte Schwäche am NC...
    • Mir wurde bei SPS deutlich von der Aufrüstung mit (H&R) Stabis abgeraten, das dort verbaute BC & SPS Fahrwerk harmoniert wohl mit den originalen Stabis ganz gut. Beim Bilstein soll es schon eher erforderlich sein. Ansonsten entwickelt SPS derzeit eigene Stabis für den NC...eventuell lohnt es sich noch zu warten.

      Der Laie und Normalfahrer erkennt wahrscheinlich eh kaum Unterschiede zwischen Serien- oder Aftermarket-Stabis...geschweige denn zwischen Eibach,IL, H&R usw. Es gibt im Nachbarforum sogar User die mit Allwetterreifen fahren möchten, da die Nutzung von Saisonreifen ja nur ein großer Schwindel der Reifen-Lobby ist. :D

    • :thumbup: Allwetterreifen, das ist wieder eine Frage gewesen....

      Also der unterschied der H&R Stabis zu den Originalen ist gewaltig, wer das nicht merkt soll sich einen Golf mit Allwetterreifen kaufen.

      Das mit SPS hört sich interessant an.

      BRG: Kann ich nicht nachvollziehen, dass du den MX einfacher zum fahren bringen willst, dass ist doch gerade, dass spassige am MX, dass das Heck mitlenkt.
      Termin: 08.09.2018

      Gruß vom Franz