Pinned Beratung Tieferlegungsfahrwerke für den MX-5 NC

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Moin,

      hätte ich kein B14 im NC würde ich persönlich heute zum SPS Street greifen, das finde ich als Gesamtpaket am stimmigsten und den Preis wert. Das Verhältnis der Federraten 87N/mm / 60N/mm finde ich ausgewogen, wenn in Summe aber auch schon knackig verglichen mit den üblichen Verdächtigen.

      Viele Grüße!
      Ganzjährig geöffnet

      The post was edited 1 time, last by Sendo-OWL ().

    • www.mx-5.mx
    • Zu dem SPS Street kann ich dir seit letzter Woche auch meine Empfehlung abgeben - und zwar absolut!
      Hatte jetzt 5 Jahre und fast 45t km das Vmaxx drin. Und sooo schlecht finde ich es nach wie vor nicht.
      Aber das SPS ist halt eine ganz andere Nummer. Bin also bis jetzt extremst zufrieden damit.
      Ich hatte bei einem Freund auch das STX getestet - ist ein wirklich ausgewogenes "erwachsenes" Fahrwerk und auch deutlich komfortabler als zB das Vmaxx.
      Für mich hat allerdings das SPS das Fahrverhalten, das mir am meisten entgegenkommt. Schont etwas straffer als das STX aber im Cruisemodus keinesfalls unkomfortabler.
      ___________________MX-5 NC 2.0 Sendo___________________
      ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    • Hallo @BlackBlue101,

      das klingt sehr interessant, vielen herzlichen Dank fürs Teilen Deiner Erfahrungen mit Vmaxx, STX und SPS Street.

      Zwei Fragen habe ich noch:
      1. Wenn Du das SPS und das STX im "Cruising Modus" vergleichst, wie unterscheiden sich die beiden? Merkt man die andere Auslegung des STX bzgl. der Federraten (hinten fast so steif wie vorne) oder merkt man das eigentlich nicht? Das SPS und die meisten anderen Gewindefahrwerke haben ja vorne eine Federrate, die ca. 1.5x so groß ist wie hinten.
      2. Ist das SPS den Mehrpreis im Vergleich zum STX wert, wenn man so wie ich überwiegend im "Cruising Modus" unterwegs ist?

      Danke und allzeit gute Fahrt!
      --- meiner: MX-5 1.8 NC RC Sendo Bj. 04/14 ---
    • Ich finde das STX ist wie gesagt sehr ausgewogen - ich finde etwas mehr auf Komfort ausgelegt. Nicht falsch verstehen. Es ist schön straff. Das SPS für meinen Geschmack direkter.
      Das Vmaxx ist für mich immer noch eine gute Preis-Leistung-Alternative, wenn es um die reine Performance geht. Fürs zügig fahren finde ich es nach wie vor richtig brauchbar. Beim Pässefahren hat es sogar richtig gut funktioniert. Schwäche ist aber immer noch (wie ich es auch schon vor Jahren geschrieben habe) die Hinterachse gerade beim langsamen fahren. Kopsteinpflaster, Kanaldeckel haben da hinten manchmal "Tritte" verteilt. Komischerweiße nicht wenn es etwas zügiger wurde. Die straffe Vorderachse vom Vmaxx finde ich immer noch sehr gut.
      So .. ich schweife nur deshalb ab, damit du mein Empfinden etwas einschätzen kannst.
      Das STX ist da über die gesamte Bandbreite bequemer ausgelegt. Auch schön straff - keine Frage - aber das Vmaxx gefiel mir da in punkto direkte Vorderachse nicht weniger. Das STX ist da minimal komfortabler. Insgesamt passt es vorne und hinten wunderbar zusammen.
      Ich versuche es einmal mit nem Schulnotenvergleich:
      Vmaxx vorne 1,5 / hinten 2,2-2,5
      STX v 1,6 / h 1,6

      klaro das wäre in der Summe dennoch eine Verbesserung.

      Allerdings hat es mir dann im Gesamtkonzept noch eine Schippe mehr das SPS angetan
      SPS v1,0 / h1,0
      Okay klingt jetzt übertrieben - aber weder möchte ich das Vmaxx abwerten - weder noch das STX. Es ist einfach mein Empfinden. Aber ich hoffe ich kann damit in etwa erklären warum ich den Sprung zum SPS gemacht habe. Zumal es im Sale noch ein paar Prozent günstiger war.
      Oder mit anderen Worten: mit dem STX hätte ich schon einen spürbaren Schritt gemacht (mit einem Plus an Komfort) - der Schritt zum SPS war für mich da aber noch eine Nummer größer.
      Ich glaube ich habe meinen NC jetzt genau da wo ich ihn immer haben wollte. Nachteil bis jetzt: ich finde das Ding geht jetzt noch eine ganze Nummer besser mit einem Gefühl von noch einigen Reserven, so dass ich momentan für mich keine weitere Leistungssteigerung mehr anstrebe. Hey ich werde alt. Aber das Ding kann jetzt mehr als ich hinterm Lenkrad kann. 8) :D :saint:

      So und auch noch was anderes: ich glaube umgekehrt, wenn ich statt dem Vmaxx gleich das STX gehabt hätte (welches es damals noch nicht gab), dann hätte ich vermutlich nicht auf das SPS upgegradet. Also der ganze vorherige "Aufsatz" nur um zu deiner Frage zu kommen: Ja das STX reicht definitiv fürs Cruisen - nein es ist ein sehr gutes Fahrwerk auch zum schnell fahren. Für mich war es der Aufpreis allerdings wert, gleich aufs SPS zu gehen.
      Wenn du aber momentan eh vielleicht noch mit dem Serienfahrwerk unterwegs bist, wird für dich das STX aber schon eine ganz andere Welt sein. :thumbsup:

      Hoffe es kommt trotz der vielen Worte rüber, was ich meine (bzw fühle) ;)
      ___________________MX-5 NC 2.0 Sendo___________________
      ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    • Vielen herzlichen Dank, @BlackBlue101 für die tolle und ausführliche Erklärung. Das hilft mir sehr bei der weiteren Entscheidungsfindung.

      Ich habe in meinem Sendo die Seriendämpfer plus H&R Federn bei nunmehr 72.000km in 6 Jahren. Die Federn hat schon die Vorbesitzerin einbauen lassen. Leider weiß ich nicht, bei welchem km Stand das gemacht wurde. Anyway.... Der Wagen fährt sich gar nicht schlecht, aber ich bin sicher daß das mit einem Gewindefahrwerk besser - viel besser geht.

      Ich suche ein Gewindefahrwerk, das ...
      - eine moderate Tieferlegung bietet. Tiefer als meine H&R Federn muss es gar nicht sein, also ca. -30 bis -35mm
      - ausgewogen ist bzgl. Komfort und direktem Fahrverhalten
      - gut verarbeitet ist, weil ich meinen Sendo das ganze Jahr über fahre. Okay, die Winter hier im Rheinland sind nicht so krass...
      - ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis hat
      Das sollte machbar sein, oder?

      Ideen, Vorschläge? ;)
      --- meiner: MX-5 1.8 NC RC Sendo Bj. 04/14 ---
    • Ganz wertfrei würde ich an deiner Stelle zum STX greifen. Wenn du eh ähnlich tief wie mit den Federn gehen willst, aber ein insgesamt aufeinander gut abgestimmtes Fahrwerk suchst, dass du rund ums Jahr daily fahren kannst, dann denke ich, wirst du damit in punkto Preis-Leistung nichts falsch machen. Ich denke die Härtenverstellung das das SPS bietet würdest du vermutlich gar nicht missen. "Leider" war ich mit meinem Vmaxx schon von Anfang an bei ca 60-65mm Tiefgang, so dass ich dir eben nur wie zuvor genannt die Eigenschaften schildern kann.

      Und da ist das STX bezüglich Komfort bei vergleichbarer Höhe deutlich (vor allem auf der Hinterachse) komfortabler. Vielleicht würde das Vmaxx auch bei deiner geringeren Tieferlegung deinen Geschmack treffen.
      Meiner Meinung nach wirst du aber egal mit welchem Fahrwerk eine bessere Performance als nur mit den Federn erreichen.
      Daher noch meine folgende Einschätzung (1 min bis 10 max Punkte)
      Vmaxx: Performance (7,5) > Komfort (5) > sehr günstig (10)
      STX: Komfort (9) > Performance (8,5) > passendes Preis-Leistungs-Verhältnis (8)
      SPS: Performance (10) > Komfort (8) > gerechtfertigter Preis (6)

      Ich hoffe ich verwirre dich nicht so sehr mit meinen ganzen "Einschätzungen". Wenn das doofe Corona nicht wäre und du mal in Richtung Mannheim unterwegs wärst, dürftest du gern mal ne Proberunde drehen.
      ___________________MX-5 NC 2.0 Sendo___________________
      ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    • Hallo @BlackBlue101,

      klasse, danke ! Sehr gute Beschreibung. Und ein toller Wagen, sehr schön in Szene gesetzt! Auch ein Sendo in Obsidian Grau, richtig? Das ist schon eine echt coole Farbe.

      Ja, die aktuelle Situation wegen Corona ist schon wirklich belastend und schwierig. Aber auch das wird vorbei gehen. Und wenn ich mal in Mannheim bin, sage ich Bescheid wegen einer Proberunde. Oder wenn Du mal ins Rheinland kommst - sag' Bescheid!

      Viele Grüße!
      Images
      • IMG_24042020_095102_(1080_x_1080_pixel).jpg

        453.96 kB, 1,080×1,080, viewed 9 times
      • IMG_24042020_095114_(1080_x_1080_pixel).jpg

        310.78 kB, 1,080×1,080, viewed 11 times
      --- meiner: MX-5 1.8 NC RC Sendo Bj. 04/14 ---

      The post was edited 1 time, last by obsidian.mx5 ().

    • Vielen Dank für die Blumen :love:

      .. und JA: ist in der besten Farbe - Obsidian-Grau :love: :love:
      Dann haben wir ja sozusagen Geschwister.




      Falls du Instagram hast schau mal vorbei: hjo101

      Da findest du einige Pics zu meinem NC

      .. und das mit dem "für bessere Zeiten" behalten wir mal im Auge.
      Sollten die Großveranstaltungsverbote bzw Kontaktsperren bis September gelockert sein und das TiS in Bayern doch noch stattfindet, dann wirst du mich dort zumindest auch antreffen.

      LG Heinz
      ___________________MX-5 NC 2.0 Sendo___________________
      ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    • HansWorscht wrote:

      sorry für OT: die zwei letzten Bilder im Dunkeln sind mal richtig gut gelungen.
      Stimmt ist etwas OT.

      Aber auch dir herzlichen Dank für die Blumen!
      Bin auch mit einer Minute Belichtung mit dem Handy-Licht ums Auto gerannt, damit es ausgeleuchtet ist. Schön dass sich der Schweiß dann fürs Lob gelohnt hat.
      ___________________MX-5 NC 2.0 Sendo___________________
      ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    • Hallo @BlackBlue101,

      fahre das SPS Fahrwerk seit 2 Jahren. War einer der ersten Kunden.

      Kann mich Deinen Ausführungen nur anschließen!
      Der riesen Vorteil ist natürlich die mögliche Härteverstellung, mit der man den Komfort bzw. die Performance nach seinen Wünschen einstellen kann!
      Deshalb meine Frage:
      Mit wieviel Clicks (von weich) wurde das Fahrwerk ausgeliefert?
      Hast Du was verstellt?

      Viele Grüsse Bernd
    • elfermacher wrote:

      Hallo @BlackBlue101,

      fahre das SPS Fahrwerk seit 2 Jahren. War einer der ersten Kunden.

      Kann mich Deinen Ausführungen nur anschließen!
      Der riesen Vorteil ist natürlich die mögliche Härteverstellung, mit der man den Komfort bzw. die Performance nach seinen Wünschen einstellen kann!
      Deshalb meine Frage:
      Mit wieviel Clicks (von weich) wurde das Fahrwerk ausgeliefert?
      Hast Du was verstellt?

      Viele Grüsse Bernd
      Hallo Bernd,

      bisher habe ich ehrlich gesagt das Fahrwerk noch nicht verstellt. Bisher hat es Andy von AWP für meinen Geschmack perfekt eingestellt. Vielleicht teste ich bei Gelegenheit etwas mehr Härte. Weicher würde ich es auf jeden Fall nicht einstellen. Habe nur gesehen, dass ich mit dem Verstellwerkzeug (Rädchen) nicht an meiner Domstrebe auf der Fahrerseite vorbei komme - komischerweise Null Problem auf der Beifahrerseite. Obwohl die Strebe eigentlich symmetrisch sein sollte.

      Grüß Heinz
      ___________________MX-5 NC 2.0 Sendo___________________
      ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
      ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
    • Sendo-OWL wrote:

      V-Strom1000 wrote:

      danke mal für die Info. Hast du zufällig noch eine Artikelbeschreibung bzw. Artikel Nr. von den Knochen. Ersatzteile sucht man ja in der Regel nach dem KFZ Schein und einen RX 8 habe ich ja nicht.
      Diese hier?ebay.de/itm/2x-FEBI-KOPPELSTAN…d2f69b:g:lBwAAOSwImRYPt4Q
      ebay.de/itm/FEBI-BILSTEIN-Kopp…5e02f2:g:viUAAOSwpeBdmwuD
      So, nach weiteren sechs Monaten geht mir das Geknakke richtig auf den Senkel. Nächste Woche werden hinten die Stabis vom RX 8 eingebaut. Mal sehen ob dann länger als zwei Jahre Ruhe ist.
      Gruß Werner
    • V-Strom1000 wrote:

      habe jetzt die Stabis von Febi für den RX 8 drin, rein optisch sehen die auch aus wie die originalen.
      Sind aber deutlich stabiler und die "Verbinderstange" ist dicker. Wenn man die neben die Serienknochen legt, fällt das sofort auf.
      Damit kann dir jedenfalls keiner etwas. Die Teile sind legal und sehen auch wie Serie aus.
      Hoffentlich halten sie jetzt lange durch! ;)
      Gruß Carsten

      Was auf die Ohren von BBK :D : youtube.com/watch?v=QTC2JKJZfow'
    • Die Stabilität sollte eher im Bereich der " Köpfe " oben und unten Legen, also der Bereich, wo die Schrauben durch die Gummilager gehen. Habe im eingebauten Zustand mal an den alten Stabis gerüttelt und das Knackgeräusch kam bestimmt nicht aus der "Verbindungsstange" zwischen den Köpfen, sinderneher aus dem Bereich der Gummis.
      Gruß Werner
    • Die Köpfe/Lager sind auch besser, stabiler, gefettet, in sich geschlossen und gut per Gummi+Ring abgedichtet.
      Bei den Serienteilen sind/waren doch s.i.w. Kunststofflager drin und außen diese 4 Pins erkennbar.
      Die Teile waren auch nicht richtig dicht. Die FeBi-Knochen dürften jedenfalls viel länger durchhalten. ;)
      Gruß Carsten

      Was auf die Ohren von BBK :D : youtube.com/watch?v=QTC2JKJZfow'