Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 214.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • für mich wäre mal interessant die abgezogene Folie zu wiegen! Hab so gar keine Vorstellung davon in welcher Gewichtsgrößenordnung man sich da bewegt. Aus dem Bauch raus würd ich so um die 2-3kg tippen!?

  • Borbet BS 9x16

    trackmaster - - Bilder & Vorstellungsforum MX5 NA

    Beitrag

    Ok, ich hab mal nachgeschaut. Eine nicht originale Lackierung wird tatsächlich akzeptiert sofern sie unifarben ist. Ich denke auch ein Stoffverdeck wird akzeptiert da es das Erscheinungsbild nicht verändert. Somit alles im grünen Bereich. Hier mal eine gute Info: v20plus.de/daten/pdf/H_Kennzeichen_TUEV_Anforderungen.pdf Bezüglich dem Einsparpotential bei Steuer und Versicherungen, das sehe ich gegenüber den Kosten zur Erlangung des H Kennzeichen als kein relevanten Vorteil. Wie gesagt, mach nen …

  • Borbet BS 9x16

    trackmaster - - Bilder & Vorstellungsforum MX5 NA

    Beitrag

    och, da fahre ich doch lieber mit meinem nach eigenen Vorlieben verbesserten NA, der Dank Euro 3 NBFL Umbau auch noch etwas länger in Umweltzonen fahren darf. Und wenn es ganz bekloppt wird mit den Abgasrelevanten Verboten, dann hab ich ja immer noch den anderen NA Ferner kann ich mir vorstellen dass die Regelung für das Befahren von Umweltzonen auch vor künftigen H-Kennzeichen keinen Halt macht. Bzw die Nutzung solcher Fahrzeuge auf andere Art beschneidet.

  • Borbet BS 9x16

    trackmaster - - Bilder & Vorstellungsforum MX5 NA

    Beitrag

    Ich fürchte das mit dem H-Kennzeichen solltest du dir aus dem Kopf schlagen. Ok, Abgasanlage, Felgen, Tieferlegung, weiße Leuchten, Antenne usw kann man zurückrüsten. Stoffverdeck mit Glasscheibe ist nicht original, kostet schon ne Stange Geld aber den originalen Lack wiederherzustellen das wird dann richtig teuer. Und welche Vorteile einem dann das H-Kennzeichen bringt steht auf einem anderen Blatt (mir fällt grad keiner ein..) Ich würde also tatsächlich den Wagen so lassen wie er dir gefällt u…

  • Die Motorhaube ist im Luftsrom so geformt dass die Luft beschleunigen muss was zu einem Druckabfall führt. Wird dort angesaugt handelt man sich durch den geringeren Druck (gegenüber ambient pressure) sicherlich eine Leistungseinbuße ein. Diese Einbuße wird sich eventuell so gerade im messbaren Bereich befinden, und das bemerken sicherlich wieder einige Spezialisten... Ich selbst merke selbst 5-10 PS Unterschied nicht, aber das nur so am Rande... Der Druck ist erst im Bereich des Übergangs von Mo…

  • Moin, das blaue Kabel geht zu einem MX Crash Sensor des Airbagsystems. Üblicherweise verläuft genau durch diesen Durchbruch auch das Blinkerkabel. Jetzt mal eine prinzipielle Frage.: Handelt es sich bei dem Wagen um eine US Ausführung? Die haben serienmäßig keinen Seitenblinker im Kotflügel. Könnte sein dass da etwas nachgerüstet worden ist!? Dann wird in der Regel ein Kabel parallel zu den vorderen Kombiblinklampen angeklemmt.

  • Die Kabel verlaufen doch vom Motorraum her in den Kotflügel. Im Bereich der Feuerwand. Die sind sicherlich noch irgendwo hinter dem Plastikinnenkotflügel und baumeln da lustig hin und her....

  • Das lose Teil ist in der Tat nur ein Hitzeschutzblech welches sich gerade bei NA und NB im Laufe der Zeit losrappelt. Man kann entweder die äußere Falz, welche das obere und untere Blech vebindet, nachbiegen oder/und zwei Schlauchschellen an den beiden Enden anbringen. Wenn das Blech schon stark angegriffen ist kann man es zur Not auch komplett entfernen.... Im vorderen motorseiteigen Teil der Abgasanlage sind weitere Hitzeschutzbleche direkt am Krümmer verbaut. Die sorgen auch gern für Geräusch…

  • Fährst du denn auch einen NBFL mit 1,9er Maschine Martin? Die hat nämlich als einzige Maschine im NA-NBFL auf der Einlassseite eine Nockenwellenverstellung. Sind da beide NW getauscht worden? @Lars: Das gefühlt beste "Tuning" bezüglich Agiltät, in Relation zum Aufwand wären folgende Aktionen: - Tausch der 16" Sportive Räder gegen leichte 15" Supperleggera Felgen (wobei die Sportive Felge schon eine recht leichte 16" Felge darstellt!) - 6 Gang Getriebe mit 4,1er Sperrdiff - leichte Schwungscheibe…

  • Lies nochmal was ich geschrieben hab: 30% der stärksten damals erhältlichen Motorisierung jenes Modells. Das wären dann 42 Plus zum 140PS Modell. Sollte man es schaffen dem Sachverständigen klar zu machen, dass NA, NB und NBFL identische Karosserien besitzen könnte man sogar als Basis den 178PS Mazdaspeed nehmen. Dann wären sogar ca 230 PS eintragbar.....

  • Ein MAHA Prüfstand! Sehr gut! Den hier gemessenen Werten kann man sicherlich vertrauen, zumal mit 20° Prüfstandstemperatur ein gescheiter Temperaturwert vorlag. Alles darunter verfälscht (und das nicht zu knapp) nach oben. Genauso wie es die Werte für Luftfeuchte und Druck tun. Die gemessene Verlustleistung passt, alles in allem würde ich sagen für einen 1,6er Kompressor so ziemlich genau das zu erwartende Ergebnis. Ich schließe mich den Vorrednern an und beruhige dich erstmal! Letztlich geht es…

  • Paar Fragen zum Einwintern

    trackmaster - - Technik-Forum MX5 NB

    Beitrag

    Volltanken! Außnahmsweise mal mit teurem Sprit ohne Ehanolanteil .. Batterie abklemmen (ich würde die im Keller lagern und kurz vorm neuen Einbau aufladen oder an einen Akkujogger hängen) Ölhaltigen LAppen in den Auspuff stopfen und Nein, ich würde ihn nicht zwischendurch starten. Wischerblätter anheben (schont das Gummi) Fenster minimal auflassen Reifen auf ca 3bar bringen und hoffen dass in der Halle keine Marder, Eichhörnchen oder ähnliches sein Unwesen treibt

  • Gehe ich Recht in der Annahme dass dein Airbagsystem nicht mehr funktionsfähig ist?

  • darf ich mal einen Tip vom "Meister" geben!? Die Anlagefläche von Reifen zur Bremsscheibe sowie von der Bremsscheibe zur Radnabe wird niemals nie gefettet oder mit Kupferpaste bestrichen! Wenn dann nur an der Stelle des Bunds der die Zentrierung sicherstellt. An den Anlagestellen werden Kräfte übertragen. Beim Anschrauben der Räder entsteht hier Kraftschluß durch Reibung! Du hast hier eine schöne Schmierschicht aufgebracht die keine Reibung zuläßt und obendrein noch eine Schichtdicke besitzt dur…

  • Lüftungskugel ausbauen, zerlegen und im hinteren Bereich eine dünne selbstklebende Filzschicht aufkleben. Kugel muss noch beweglich bleiben! Zusammenbauen, fertig!

  • THE RED DEVIL

    trackmaster - - Bilder & Vorstellungsforum MX5 NA

    Beitrag

    Die war an meinem 2ten NA dran. Ich mag keine Stoßfänger aus GFK, da stehe ich eher auf original Teile oder welche aus dem gleichen flexiblen Material wie original! Bei den üblichen Dellen in der Frontstoßstange (hinter dem Nummernschild) hilft meistens das vorsichtige Erwärmen mit einem Industriefön. Dann gehen die Dellen wie von selbst raus. Der Vorteil der Nachbauschürze ist die halbwegs gelungene Integration von TFL bzw Nebelscheinwerfern.

  • THE RED DEVIL

    trackmaster - - Bilder & Vorstellungsforum MX5 NA

    Beitrag

    Genau die Stoßstange hab ich auch und suche stattdessen eine originale. Da hätten wir tauschen können...... Natürlich schon in SU Rot lackiert.... Problem wäre nur eben der Versand gewesen! Gerade bei GFK Teilen ein wenig schwierig.

  • @ mr_cky: klar kannst du dich mit mir kurzschließen! Gern hier übers Forum, ist ja eventuell auch für andere interessant, oder über PN!

  • Kann gut sein dass die Ansaugseite nicht optimal ist. Der 1,9er NBFL hat VVT auf der Eingangsseite. Der NB hat ein Schaltsaugrohr. Trotzdem kann man selbst mit diesen Einrichtungen nicht immer den Drehmomentverlauf ausreichend beeinflussen. Als Beispiel für ein extremes Drehmomentloch dient der Boxermotor vom GT86 bzw Subaru BRZ. Der hat eine ganz fiese Delle im mittleren Bereich. (Trotz variabler NW, Schaltsaugrohr und Resonanzaufladung). Selbst für den Rennsporteinsatz geänderte Kennlinien im …

  • Ich sehe das ein kleines wenig differenzierter. (wobei mir das original WHB zur Verfügung steht...) Beim NB/FL gibt es ja zwei Resonatoren, der am Mittelrohr angebrachte soll die Füllung im mittleren Drehzahlbereich verbessern. Klar kann man ihn weglassen, vermutlich merkt niemand den Unterschied. Aber meßtechnisch ist er schon zu erfassen (werden so ein bis zwei Nm sein). Natürlich kann man diese Aussage anzweifeln aber so steht es nunmal im Werkstatthandbuch unter "Erklärungen der Baugruppen".…