Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 116.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Letzte Woche das schöne Wetter genutzt, und mich erstmal in der Garage verkrochen Als erstes die Koppelstangen demontiert, da ich alles was rausfliegt vom Auto runter haben wollte bevor die neuen Teile rankommen. Dabei ist zum ersten mal neues (endlich eigenes) Werkzeug zum Einsatz gekommen. Erstmal rundherum alle Koppelstangen in Zaubersaft eingeweicht, dann sollte das doch eigentlich alles kein Problem sein. Ja....nein. Der erste ging noch okay, der zweite auch (nachdem ich raus hatte wie rum …

  • Innerhalb der letzten Woche drei Sachen erledigt: 1.: Mein neues Werkzeug mit dem Entfernen der alten Stabilisator-Gelenke eingeweiht. Die ersten zwei habe ich mit meinem bescheidenen Arsenal (Ratschenkoffer und ein Satz Schraubenschlüssel) abbgekommen, nachdem ich sie eine Nacht in Zaubersaft (auch als WD40 bekannt) eingeweicht hatte. Nur musste ich erstmal drauf kommen beim vorderen Stabi erst die Räder voll einzuschlagen, sonst ist die Lenkung im Weg: image.jpg Die Koppelstange hinten links h…

  • Zitat von Cango: „Komm jetzt bloß nicht auf die Idee deinen MX in brand zu setzen oder da mit einem Panzer drüber zu fahren! “ mazda-mx5-miata-meme.png

  • Einen Satz verzinkter Schrauben für die Stabilisatorgelenk-Halterungen, und einen Satz Schrauben für die Bremssattelhalterungen (die ich lackieren musste damit sie nicht gammeln). War deutlich billiger als das was IL für den Kram haben will. Max

  • Brauchte mal eine Pause vom Entrosten, also Teile für andere "Baustellen" am Auto gekauft: IMG_4946.jpg -Motorseitige Auspuffkrümmer-Dichtung (im Motorraum treten Abgase aus, ich hoffe es ist nur die Dichtung). -Rücklichtdichtungen (eine definitiv hin, die andere vielleicht, also beide neu) -Plastikclip Heckblende (weil ich ja eh schon Versand zahle, und den Clip hab ich beim Ausbau zerbrochen ) Noch unterwegs sind 2 Pakete: -4 neue Stabigelenke (3 sind kaputt, nur 3 tauschen macht keinen Sinn) …

  • So langsam gehts weiter... Zitat von Winsome: „Falls dir die Lust und/oder die Zeit ausgehen sollte kannst du alternativ auch strahlen lassen, aber natürlich NICHT mit Sand, sondern mit Eis. Und das wäre dann natürlich auch gleich die allerbeste Grundlage zum pönen mit Bremssattellack oder zum pulvern. “ Die Option habe ich angeschaut, habe mich aber entschieden das Geld lieber zu sparen. Heute zwei weitere Bremssattelhalterungen bearbeitet. Leider nicht fertig, nach knapp zweieinhalb Stunden ha…

  • Zitat von MX5Oli: „ Einen rostfreier ungeschweißten NA mit ca. 100-150tkm liegt bei realistischen 5,5-7 kilo. Alles darüber ist Wunschdenken und wer seinen über dem Preis verkauft hat kann sich glücklich schätzen. Egal wie... Ich wünsch Euch ein sonniges Wochenende “ Ich brauche nicht einmal in meinen Ordner mit den Rechnungen gucken um zu wissen das es (finanziell) gut ist, dass ich meinen so schnell nicht wieder hergebe.... So zusammengerechnet hat der doch ganz schön wehgetan in der Brieftasc…

  • Angefangen die Bremssattel-Halterungen zu entrosten. Mit Klinge, Drahtbürste und rundem Drahtbürstenaufsatz (ehemals für'n Akkuschrauber, jetzt für 'ne Bohrmaschine). Es klappt, dauert aber absolut ewig (und man muss aufpassen das man den Rost nicht nur "poliert"). Und der Staub kommt absolut ÜBERALL hin Habe schon neue Bremsbeläge, -Scheiben und Sättel, wollte noch irgendwas selber machen. Neukaufen kann ja jeder Wenn ich alle vier Halterungen vom Rost befreit habe werden die (genau wie die neu…

  • Wenn du verkaufst, dann würde ich auf Februar/März warten, ich nehme mal an da sind die Preise am höchsten. (Und ja, meinen hab ich in genau der Zeit gekauft). Max

  • Echten Bügel einbauen, mit zugeschnittener Plexiglasscheibe ausstatten. Zwei Probleme auf einmal gelöst.

  • Zitat von Matt Montego: „Bei photobucket war es ja genauso.....shutdown. Nutze doch unseren internen picuploader hier. Da gehen die Bilder nicht verloren.Bilder sind doch das Salz in der Suppe. “ Da ich die Texte meist bei Word schreibe, hier einfüge, in ein US-Forum kopiere und übersetze hat sich postimg für mich mehr gelohnt. Hab erst einmal imgur für die "toten" Bilder genommen, wenn das auch abraucht lade ich die Bilder getrennt hoch. Hab da aber heute keine Nerven/Kraft mehr zu. Max

  • 32388044vs.jpg GoPro-Halterung für Überrollbügel. Quasi als Geburtstagsgeschenk für mich selbst. Dann ist der Bügel für etwas gut auch wenn ich den Mixxer nicht auf der falschen Seite abstelle. Max

  • postimg.org/.cc zickt gerade herum, deswegen sind fast alle Bilder weg. Ich kümmere mich bald darum zumindest ein paar Bilder wieder darstellen zu können. Max

  • Ich hatte auch Toyos und Yokohamas angeguckt, der Hankook ist's geworden da ich (vor allem zu Anfang) kein wirklich wilder Fahrer bin (ich komme vom 75PS Golf, ich muss mich erst einmal rantasten), daher würde ich das Grippotenzial der Sportreifen nicht einmal annähernd ausnutzen und habe dann lieber den Hankook genommen da der günstiger ist und Nässe besser verkraftet, sollte ich doch mal im Regen/auf nassen Straßen landen. Max

  • Zitat von canvision: „Mit deinen Buchsen würde ich mir jetzt keinen großen Stress machen, solange da nix ausgeschlagen ist sollte das einen nicht frustrierten TÜV Menschen wenig interessieren. “ Mir wurde halt gesagt das gerissene Buchsen nicht durch den TÜV kommen. Ausgeschlagen ist da nix, ist halt nur ein Riss drin. Zitat von canvision: „Damit bist du jetzt auf der Zielgeraden oder? “ Hoffen wir's. Bremsen sind heute angekommen, morgen sollte ich die Räder abholen können, Donnerstag sollen di…

  • Sorry, hab vergessen den Post zu bearbeiten/löschen. Habe jetzt Hankooks gekauft, aber nicht S1 Evo sondern Ventus Prime 3. Nix besonderes, aber sollte für meine Anforderungen reichen. Max

  • Zitat von HCL: „klasse Bericht Mühe,Stress,Schweiss und Aufwand werden sich am Ende auszahlen .............. denk dran Felgen pulverbeschichten ist härter,langlebiger und kratzerfreier als lackieren ! “ Ja schon, aber mit Lack kann man den Farbton der Nabenkappen besser treffen, und die wollte ich nicht tauschen. Und Plastik pulvern klappt nie wirklich gut. Gestern habe ich endlich die Bremsendemontage abgeschlossen, die Scheiben haben sich so verbissen gewehrt das es insgesamt 3 Tage gebraucht …

  • Am Donnerstag Abends nach der Uni in die Garage, "mal kurz" die Bremsscheiben und -Sättel abnehmen. Meine Bremsanlage hatte da andere Zeitpläne im Kopf... Das Bad in WD40 hatte schon ein bisschen geholfen, nachdem ich dem Bremssattel mit der Drahtbürste auf die Pelle gerückt bin gingen Bremssattel und Beläge mit relativ wenig Widerstand ab. IMG_5321.jpg GOPR0009.jpg IMG_5322.jpg (Die Bilder sind teilweise unscharf da ich wegen der Staubentwicklung eine GoPro genutzt habe). Dann mal mit möglichst…

  • Alle vier Felgen mal aufgesteckt, soweit ich das sehen kann laufen die alle rund. Bremssättel gehen auch noch, den vorderen rechten habe ich wieder etwas gangbarer gemacht. Dabei hat der Bremssattel ein Stück vom Schraubenzieher abgebissen, da habe ich wohl zu doll gehebelt IMG_6163.jpg Aber gut, bei mindestens 40 Jahren Lebensdauer darf das Ding irgendwann auch aufgeben. Jetzt sind neue Bremsscheiben und Beläge unterwegs, die Felgen schleife ich morgen vor und dann werden die (fertig abgeschlif…

  • ATE-Bremsscheiben und Beläge rundum. Günstiger als Mazda-Teile, und bisher habe ich gute Erfahrungen mit der Marke. Und einen Schlitz-Schraubenzieher, da einer meiner Bremssättel von meinem alten Exemplar ein Stück "abgebissen" hat IMG_6163.jpg Max