Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Martin_E: „Nach drei Jahren erst 31Tkm?? Die hatte ich schon nach 14 Monaten drauf “ Bin halt kein Viel- und Langstreckenfahrer und habe nur einen kurzen Weg zur Arbeit (19 km einfach). 10-11.000 km im Jahr sind bei mir ganz normal. Auch schon mit dem MX. Der hatte nach 7 Jahren (bzw. beim Verkauf) sogar erst schlappe 46.000 km auf der Uhr.

  • Zitat von Sendo-OWL: „:thumbsup: Aber nichts anderes war zu erwarten, oder? “ Bei knapp 31.000 km, einigermaßen guter Pflege, neuen Bremsen, einer flatschneuen Windschutzscheibe und jährlicher Inspektion...eigentlich nicht. Aber wie war das noch mal mit dem Pferd vor der Apotheke....? War dann doch schon froh, als bei der Abholung hinten das neue Siegel drauf gebappt hat. War aber beim MX auch nicht anders.

  • Mahlzeit...und ein großes Halleluja! w00t.png saint.png mx-5.mx/attachment/13380/?s=fb…0bfd321ee6f46a6311f508812 HU/AU > ohne Mängel und wieder 2 Jahre Ruhe! Dritte Jahresinspektion > alles gemacht, in Ordnung und ohne Befund! Der Patient ist also pumperlgsund und wieder frisch gemacht.

  • Mangelnde Dämmung (Gewichtsersparnis) und der Getriebetunnel fungiert als Schalltrichter wurde mir damals vom fMH auch noch gesagt....also (wieder) Stand der Serie. Das Rasseln unter Last und beim Gaslupfen im Gang war bei meinem auch eigentlich immer vorhanden und irgendwann "normal". Aber auch nur bis zu dem Drehzahlbereich, den Sendo-OWL beschrieben hat. Zusätzlich hat das Sperrdiff auch noch leise ein Lied gesungen. Die Laufgeräusche wurden etwas leiser nach einem Getriebe- und Diff-Ölwechse…

  • Ich halte mich an meine Ignorieren-Regel. Nur eins noch von mir: Oooch, wie schade!

  • Sehr gut! Das beruhigt einen dann garantiert schon etwas. "Nur" ein Problem am/im Getriebe ist doch schon mal besser als etwas am Motor. Könnte es das Ausrücklager, der Kupplungsnehmerzylinder oder die Synchronringe gewesen sein...? Das Ausrücklager hat z.B. bei meinem immer leise gerasselt, vor allem bei kaltem Getriebe und im Stand. Bei Getriebe auf Betriebstemperatur nur noch sehr leise. Stand der Serie beim vor-FL hieß es damals.

  • Hallo junger Spund oder Captain Kirk! Ich nehme e). Einfach ignorieren. Ist am besten bei solchen Leuten.

  • Juten Tach! Neue original Ford-Scheibe mit Heizung und Regensensor ist seit Montag drin. Werkstatt hat sehr sauber gearbeitet! Sieht wieder wie Serie aus und die Spaltmaße passen alle 1a. Da merkt man, dass die über 40 Jahre Erfahrung haben. Abrechnung mit der Werkstatt ging auch einfacher als gedacht. Musste nur meine Versichungsunterlagen (Kopie) abgeben, eine Abtretung unterschreiben und die 150 € SB bezahlen. Den Rest regelt die alles selbst mit der Versicherung. Also alles relativ kurz und …

  • Äh...was´n hier los...? Irgendwie scheinen Star Trek und Star Wars für den jungen Padawan hier eine außerordentlich große Rolle zu spielen.

  • Projekt:Carbon

    Phoenix71 - - Technik-Forum MX5 NB

    Beitrag

    Die LuFi-Abdeckung braucht man nicht, sieht aber richtig geil aus und dürfte den Filter zumindest etwas vor der Hitze im Motorraum abschirmen/schützen! Hat also doch einen Sinn...außer der tollen Optik. Die anderen Teile sind übrigens auch wieder schön geworden. Bin schon gespannt, wie die eingebaut aussehen und wirken.

  • @Schallmau3r Muss ja nicht die schlimmste Variante sein. Bei meinem NC war, nach nur ca. 15.000 km, das Lager der Umlenkrolle vom Riemenspanner neben der Lima defekt. Das Geräusch trat so zwischen 2.500 und 3.500 U/min auf, hörte sich nicht gut und auch verdächtig nach einem Lagerschaden an: youtube.com/watch?v=UtRL53w_AQw Hatte damals einen Riesenschiss und war froh, dass es "nur" der Riemenspanner war. Die komplette Einheit (Umlenkrolle + Spanner) wurde auf Garantie ausgetauscht und danach war…

  • Top Bilder, richtig professionell und mal was anderes! Sieht wirklich nach viel Arbeit und langer Vorbereitungszeit für die richtige Beleuchtung aus. Das mit den 2 MXen gefällt mir auch am besten. Der grüne MX ist nicht ohne und schön gemacht.

  • Danke! Nein, mit Smart Repair ist da nix mehr zu machen. Der Riss geht die knapp 45 cm komplett durch, wie mit einem Diamantschneider, im Bogen geschnitten. Zum Glück ist noch alles dicht und es regnet nicht rein. Windschutzscheibe ist mit Scheibenheizung und Regensensor. Das wird nicht billig für die Versicherung und die wird sich nächste Woche nicht gerade über die Rechnung freuen. Im Forum kursiert eine Summe so um die 1.200 €...nur für die Scheibe, ohne Montage. Ist nicht die erste, die einf…

  • Guten Morgen zusammen! Herzlichen Glückwunsch, sie haben den Jackpot...oder was anderes...(hat) geknackt: mx-5.mx/attachment/13328/?s=fb…0bfd321ee6f46a6311f508812 mx-5.mx/attachment/13329/?s=fb…0bfd321ee6f46a6311f508812 War letzten Donnerstag plötzlich da, von ganz unten, etwa mittig, dann in einem schönen Bogen, ca. 40-45 cm rüber auf die Beifahrerseite. Scheint ein Spannungsriss zu sein. Habe vom Einschlag oder Riss jedenfalls live nichts mitbekommen. Gehagelt hat es auch nicht an dem Tag...s.…

  • Projekt:Carbon

    Phoenix71 - - Technik-Forum MX5 NB

    Beitrag

    Wahnsinn! Sogar die Achsträger und Bremsen aus Carbon... Das Zeug soll ja stabil sein, aber ich hätte da trotzdem Schiss.

  • Die 15 € waren echt ein Schnäppchen! Habe damals (2010), für einen gebrauchten aus der Bucht, an die 50 € bezahlt. Dafür sehr guter Zustand, quasi wie neu. Das Teil ist eine feine und praktische Sache, funktioniert einwandfrei und sollte eigentlich Serie bei jedem NC sein. Der Tausch/die Montage in ist ca. 20-30 Minuten erledigt: Leckradabdeckung abnehmen. Die ist geklipst und unten geschraubt. Geht etwas schwer ab. Dann s.i.w. 2 Schrauben an der alten Hebeleinheit lösen, ausstecken, neue anschl…

  • Sehr schöne Bilder, Abendstimmung und Location!

  • Eure Fahrwerksdaten NC

    Phoenix71 - - Technik-Forum MX5 NC

    Beitrag

    Die Sturzwerte kenne ich leider nicht, aber das sieht für mich optisch perfekt aus! Beim B14 leichte Keilform eingestellt und durch die dickeren 45er Reifen sind, auch bei der Tiefe, die Radhäuser schon gut gefüllt. Die Räder stehen m.M.n. vorne ziemlich gerade und hinten haben sie guten Sturz. Die Lenkung dürfte damit ziemlich leicht/super direkt sein und hinten gibt es in jeder Kurve Grip ohne Ende.

  • Projekt:Carbon

    Phoenix71 - - Technik-Forum MX5 NB

    Beitrag

    Die neue Krankeit nennt sich Carbonitis HCLus. Wird allerdings noch nicht von allen Krankenkassen anerkannt. Finde es auch wieder top was da in Thailand gemacht wurde. Echt schöne Arbeit...und weiter so!

  • Jo, die sind schon gut hell die Teile! Aber solange die eine E-Nummer drauf haben, kann dir normalerweise keiner etwas anhaben. Es sei denn, die blenden den nachfolgenden Verkehr direkt in die Augen. Beim NB sitzen die doch weit oben, hinter der Deckelkante. Hatte bei meinem MX W5W LEDriving-Lampen (s.i.w. 1 Watt) von Osram in den Serien-KZL drin. Eigentlich auch nicht ganz legal. Die mit 4.000 K waren sehr hell, aber leuchteten nicht so auffällig bläulich und zu stark. Beim ST sind jetzt auch k…