[17.06.2018] - Was... war, ist und wird aus Mia..?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • www.mx-5.mx
    Weit über ein Jahr ist es jetzt her das ich irgendwas in diesem Blog gepostet habe.




    Der Grund dafür ist nicht das sich in der Zeit nicht eine Menge getan hat, allerdings fehlt es mir immer an der Motivation die Dinge zu posten da ich mit dem bisherigem Stand des Autos nicht zufrieden bin.

    Was war...



    Einige haben das Thema Motorschaden im Harz und den darauffolgenden Zwangsurlaub für das Auto zur denkbar schlechtesten Zeit sicher mitbekommen.
    Das Wetter wurde schlechter, Ausbildung beendet aber noch keine neue Stelle gefunden = So gut wie kein Geld um groß was zu machen.

    Die kleine Mia stand also eine Zeit lang in Werningerode bis ich wen mit einem Hänger gefunden hab der Zeit hat sie dort mit mir wegzuholen, also Auto ab nach Braunschweig und nochmal stehen gelassen da ich mir erstmal Teile und einen neuen Motor besorgen musste.
    Alles natürlich im Herbst, richtung Winter...

    Wie dem auch sei, ich fand wen mit dem ich den neuen Motor einbauen konnte - was trotzdem nicht günstig war und der Motor läuft heute immernoch nicht zufriedenstellend...
    Auto lief also wieder, zumindestens einigermaßen...


    Was ist...




    Zur Zeit arbeite ich meine TÜV-Baustellen ab, leider fange ich eine Baustelle an und finde gleich Vier neue...
    Als kleines Beispiel meine Bremsen, ich wollte meine Scheiben und Beläge tauschen - dachte mir ist schnell gemacht - 4 Neue Sättel, Einen neuen Hauptbremszylinder und ein Neues Handbremsseil (kommt diese Woche) später wirds langsam.
    Fahrwerk kommt in Kürze auch rein, allerdings hat unser Volvo einen Laderschaden und der hat erstmal Priorität... (Weil natürlich verzögert sich meine Baustelle immer weiter.. stick )

    Dafür sieht das Thema Rost wilder aus als es eigentlich ist, immerhin eine gute Nachricht oder..? ?(

    Was wird...

    Die Frage ist leider nicht so einfach zu beantworten, ich habe in den Beiden Teilen vorher schon einiges weggelassen das es einfach zuviel ist um so schnell alles aufzulisten.
    Ich liebe meine kleine Mia, in letzter Zeit ist es allerdings eher eine Hassliebe...
    Schönes Wetter und Miata fahren = Mia ist das geilste Auto der Welt! :love:
    Es geht mal wieder was kaputt und das Auto steht wieder 3 Wochen... = Ich hasse Mia. nono

    Ich habe jetzt mehrere Gedanken im Kopf was ich aus Mia machen könnte, aber ob sie bleibt steht in den Sternen geschrieben :(

    Entweder sie wird abgemeldet und während meiner Ausbildungszeit (Fange im August eine 2. Lehre an) frisch gemacht, solange muss eben ein billiger Daily her
    Oder sie wird so weitergefahren und eben nach und nach durchrepariert (Thema Hydros, Rost etc. also immer Standzeit und kein Auto während ich sie repariere... Suboptimal)
    Eine weitere Option wäre es das ich sie durch den TÜV bringe und sie dann verkaufe... falls jemand Interesse haben sollte, einfach mit Angebot melden dann überlege ich es mir...



    Nunja, sobald sich mal wieder was tut werde ich es nun wieder hier Posten um euch auf dem Laufenden zu halten.

    Ja ich weiss, viel Text ließt eh keiner aber egal pardon

    Updates kommen vielleicht in näherer Zukunft wenn ich einen Entschluss getroffen habe ?(

    310 mal gelesen

Kommentare 5

  • Emmix5 -

    Ich würde sie behalten und abmelden. Das ist weniger Stress und du hast am Ende ein besseres Ergebnis. Kauf dir ne billige zuverlässige Karre und scheffel erst mal mal wieder ein bisschen Kohle bzw. lege dir was für Mia zur Seite. Auch wenn du erst nächstes Jahr wieder fahren kannst, zumindest hast du einen Vernünftigen MX-5 und hattest in der zeit dazwischen keinen Stress :)

  • Ede321 -

    Halt durch, sie wird dir alles wieder heimzahlen! Und das meine ich positiv :)
    Ich würde die erste Variante umsetzen und sie wieder richtig fit machen. In der Zeit dann eben irgeneine olle Karre fürs Leben. Und wenn du deine Mia dann fertig hast, genießt du jeden KM damit.

    • Cango -

      Der Gedanke reizt mich zur Zeit am meisten, allerdings tuts mir ein wenig in der Seele weh sie dann stehen zu lassen :(
      Dafür bräuchte ich noch eine Garage und erstmal einen Daily... :D

    • Emmix5 -

      Machs wie ich, Ford Fusion oder irgendeine kakk Karre :) Bis jetzt bin ich echt sehr zufrieden mit dem Fusion!

    • Cango -

      Ja die Idee ist zur Zeit mein Plan, will aber vorher das Auto aber vorher durch den TÜV bringen so hab ich mit der Anmeldung keine Probleme, bis dahin irgendwie Geld zur Seite legen für was billiges und eine Garage finden... hmm