Bilder Teil 3

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • www.mx-5.mx






    Im Anschluss gings weiter nach Balderschwang und Oberstaufen.



    Der @Simon unser Tourguide machte seine Sache echt wunderbar und
    die Strecke ließ auch erahnen wie es toll die deutsche Alpenstraße, die noch vor uns lag, sein wird.
    Soweit kams aber nicht. Strassensperrung.
    Mein Fehler, ich hab echt nicht damit gerechnet, dass die B308 komplett gesperrt ist über mehrere Wochen.
    Es stand auch nicht wirklich was darüber und im Radio kam auch nix. I
    ch hab extra noch nach der Verkehrslage bei Bad Hindelang gschaut, da hätte ja auch etwas stehen können.

    Egal!

    Ja, der Simon, hat uns schon im Vorfeld bescheid gegeben, das er sich in Oberstaufen und in Richtung Heimat verabschieden würde.

    Simon weg, Strasse gesperrt, Navi nervt "wenn möglich bitte wenden" rofl ......

    Gott sei Dank hab ich immer noch eine Alpenkarte im Auto.
    Doch ich bog trotzdem falsch ab und wir standen mit 8 MX-5 auf einmal in einem Bauernhof.
    Wir blockierten den Hof so, dass der Besitzer mit seinem Auto nur noch über die Wiese auf sein Anwesen kam.
    Super nette Leute, ich bekam von ihm ein handschriftliches Roadbook mit dem ging es dann weiter.



    T
    rotzdem wieder verfahren rofl war aber nicht schlimm, nur einmal 8 Mixer bitte wenden.
    Durch absolutes Hinterland absolut tolles Panorama.......




    kamen wir am großen Alpsee bei Immenstadt raus.
    So jetzt aber schnell nach Bad Hindelang - zack schon wieder verfahren - Kreisverkehr falsch rausgefahren
    ....ich war nur noch unter der Fahrt am Navi programmieren, nochmal sollte das mir nicht mehr passieren.
    Schon wieder einer weniger, aber dies mal wussten wir, dass sich der Thomas in Richtung Senden verabschiedete.
    Das Navi führte uns in Immenstadt über....was weiß ich 30er Zone, ein spurige total enge Brücke und und und.
    Aber dann waren wir wieder und blieben auf der richtigen Strecke.

    Sonthofen.....




    Bad Hindelang und dann kam auch schon der Oberjochpass.
    Eigentlich eine geile Strecke, wenn da nicht die anderen Verkehrsbremser wären.
    Oben hielten wir an nem Parkplatz, an wengerl ratschen und austreten und verabschieden von weiteren Teilnehmern.

    So jetzt ab nach Hause...Gruschy weg, Robert weg, ..... über Wertach Seeg, Roßhaupten und durchs dämmernde Hinterland.
    So war wir nur noch 4 als wir wieder in Schongau ankamen.

    Sehr gelungener und lustiger Tag mit super netten Leuten und toller Strecke. Vielen Dank an alle die dabei waren und hoffentlich sehen wir uns bald wieder :D
    Termin: 08.09.2018

    Gruß vom Franz

    763 mal gelesen

Kommentare 2

  • Joe -

    wusste garnicht dass euch so viele leute abhanden gekommen sind :) hast du das roadbook noch? DAS fehlt noch in den fotos :D

    • Feierabend -

      An das hab ich schon dacht, müsst noch im MX liegen