Vorstellung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • www.mx-5.mx
    hallo zusammen,
    Ich bin der Darko, 38 Jahre jung und komme aus dem Raum Minden.
    Da ich vor einigen Jahren schon mal einen schönen, roten NA hatte und den Verkauf vor ca 6 Jahren immer noch bereue, habe ich mir dieses Jahr wieder einen gegönnt. Diesmal einen Miata in Silber.
    Leider bin ich auf einen Betrüger reingefallen und versuche seid einigen Monaten den Flitzer in einen ordentlichen Zustand zu bringen.
    Mein Vorhaben :
    Da mein letzter (Rot) mehr auf Optik getrimmt war soll mein neuer( Silber) eher schlicht und sportlich werden.
    Für eure Anregungen und Hilfestellungen bin ich im voraus schon mal dankbar.
    Bilder
    • DSC04870.JPG

      198,89 kB, 1.000×750, 8 mal angesehen
    • DSC04882.JPG

      185,25 kB, 1.000×750, 10 mal angesehen
    • DSC04873.JPG

      181,57 kB, 1.000×750, 8 mal angesehen
    • DSC_0418.JPG

      204,18 kB, 1.000×562, 10 mal angesehen
    • DSC_0419.JPG

      193,78 kB, 1.000×562, 8 mal angesehen

    1.707 mal gelesen

Kommentare 7

  • surfermatt -

    Hallo Darko, witzig, gleiches Alter, und von vorn sieht dein Miata aus wie meiner;) was ist denn dran, der übliche Rost oder gibt es noch andere Probleme?

    • Darko -

      Ja das ist ja echt witzig.
      Rost eigentlich so gut wie garnicht. Aber der Verkäufer hat mir einiges verschwiegen. Was nicht sofort ersichtlich war. Einen nicht gut reparieren Unfallschaden, technisch sehr ungepflegt obwohl anders beschrieben, der komplette auspuff der mehrere Löcher hatte und dazu auch noch ausgeräumt war zum Verkauf provisorisch abgedichtet, hat sich nach einiger Zeit aber wieder gelöst und frei gebrand. Dazu noch den krümmer geschweißt da er gerissen ist, auch das ist wieder aufgegangen. Elektrik teilweise schlecht verkabelt. Konnte man beim Kauf nicht so offensichtlich bemerken. Das sind so die großen Baustellen die meisten habe ich mit viel Geld behoben.
      Hab mich auch beiden lassen da er optisch gepflegt ist und anscheinend aus einer gut kam. Hab mich da wohl getauscht.
      Shit happens.

    • Darko -

      Sorry für den letzten Satz. War unterwegs und hab ich drauf geachtet was ich da genau schreibe.
      Hier noch mal in verständlich :
      Hab mich auch beim Kauf blenden lassen da er optisch gepflegt ist und anscheinend aus einer guten Hand kam. Da habe ich mich aber leider getäuscht.

    • surfermatt -

      oh das kenn ich - das sich bei meinem unter leichtem Rostansatz ordentlicher Blütenrost versteckt wurde mir auch verschwiegen. nachdem ich nochmal das gleiche plus x rein gesteckt hab begegnet mir die Vorbesitzerin mit den Worten - der steht doch 1a da was wilst du denn?! drauf geschissen jetzt ist die karre tip top und ihr Geld wert. deiner ist aber auch noch 1,6l oder 1,8l?

    • Darko -

      Ist der1,6l.
      Ja ärgert einen schon da man ja doch zuviel dafür gezahlt hat. Aber rechtliche Grauzone, Anwalt sachte es ist vergebene Mühe dagegen anzugehen. Jetzt habe ich auch schon einiges investiert ( Geld was man eigendlich nicht dafür über hatte) aber was willst de machen. Irgendwann steht er dann wie deiner genau so gut da.

    • Luke -

      Ruhe bewaren! Was nicht ist, kann noch werden...
      Klar mann kann sich ärgern...aber das nutzt nix! Kann zwar nicht nachvollziehen, wieso du das mit dem Auspuff nicht gemerkt hast (scheint ja doch sehr auffällig zu sein), aber Unfälle haben schon mehr Leute nicht bewusst wargenommen.
      Ist er denn richtig krumm gewesen? Wie hast du es denn rausbekommen?
      Zu guter letzt: Jeder NA lohnt sich noch, wenn er nicht völlig krumm ist! Gerade ein Miata!Teile gibts genug, also nimm dir Zeit und nicht das Leben, wie mann so sagt.
      Ich habe auch ewig gesucht, und dann gedacht es gibt bestimmt noch bessere fürs Geld...aber das sit rellativ!
      Wenn du ihn mal nach und nach gemacht hast, und ihn dann anständig pflegst, bekommst du sicher genug zurück von dem Wagen!

      Mein TIP: Veränder nicht zuviel, und schau das du es wieder mit wenig aufwand rückgängig machen kannst! Dann kommt auch der Wertzuwachs beim Miata alleine!

      PS. meiner ist auch noch fast original (Lenkrad + Schaltknauf geändert), Er wird ein Fahrwerk und Felgen bekommen, vielleicht einen Endtopf...das lässt sich alles rückgängig machen.
      Ich hab schon Alpträume wegen Bördeln....aber wenn`s gut versiegelt ist, ist das denke ich vertretbar.
      Auf die Idee das halbe Kockpit zu bekleben, löcher in die Karosse zu porkeln, oder Bodykits zu Installieren würde ich nie kommen!
      Dafür ist der Wagen zu schade...........